verkaufe Aerorider 45 km/h

Beiträge
12
Ort
Filderstadt
Velomobil
Aerorider
Aerorider: was für ein Fahrzeug!?
  • Prototyp, es gab nie eine Serienproduktion...
  • Unsicheres dreirädriges Fahrzeug...?
  • Instabilität in Kurven...?
  • Komplizierte Elektrik...?
  • Nicht geeignet für schlechte Straßen, Schlaglöcher und Asphaltkanten....
  • Bei Regen oder nasser Witterung beschlägt die Frontscheibe von innen
  • Bei tief stehender Sonne gibt es Spiegelungen in der Frontscheibe....
  • Nach längeren Fahrten ist eine Dusche fällig...
  • Regelmäßige Pflege und Wartung erforderlich....
  • Moped-Kennzeichen erforderlich....
  • Der Aerorider wiegt mit Akku ca. 77 kg....
  • Böiger Seitenwird kann gefährlich werden....
  • Nicht geeignet für Schnee und Eis...
  • Ca. alle 1500 bis 2000 km müssen neue Reifen drauf...
  • Bei nassen Straßen kann Feuchtigkeit in die Kabine kommen...
Sind das zu viele Schwachstellen? Dann ist der Aerorider nichts für Sie!

Sind Sie trotzdem noch interessiert?
Dann lesen Sie weiter: lernen Sie ein großartiges Gefährt kennen!

  • Innovatives Fahrzeug
  • Länge 278 cm, Höhe 91 cm, Breite 116 cm
  • Tolles Design mit phantastischer Aerodynamik
  • Wetterschutz
  • Als Autoersatz geeignet
  • Fahren macht einfach Spaß –fast wie Fliegen!
  • Der Aerorider ist ein „TransSport-Gerät“
  • Fast unhörbarer Elektromotor mit 1000 Watt (Crystalyte)
  • Kein störender lauter Fahrtwind bei höheren Geschwindigkeiten
  • Geschwindigkeit ist keine Hexerei: 45 km/h sind kein Problem
  • Bei Geschwindigkeiten über ca. 50 km/h rekuperiert der Motor
  • Gepäckfach
  • Verkaufsgrund: schlechte Straßen und viel zu viel Stau in Stuttgart, an dem man mit dem Aerorider nicht vorbei kommt – das geht mit dem Rad besser
  • Baujahr 2008
  • In Amsterdam beim Hersteller gebraucht gekauft Ende 2012
  • Vom Erstbesitzer ca. 2.000 gefahren
  • Von mir ca. 11.300 km gefahren
  • Akku 48V mit 20 Ah (960 Wh): gebraucht, hat eine Gesamtfahrleistung von ca. 35.000 km, leistet ca. noch 10-12 Ah (ca. 500-600 Wh)
  • Betriebserlaubnis nach § 4 FZV vom 27.08.2008 liegt vor
  • Modifikationen am Fahrzeug sind nicht eingetragen (z.B. Beleuchtung)
  • Moped-Versicherung kostet ca. 120 € pro Jahr
  • Überarbeitung des Innenraums 2017 (neuer Teppich, neue Dichtungen)
  • Gepflegter Zustand mit sehr guter Ausstattung
  • Hydraulische Scheibenbremsen an allen Rädern
  • 20 Zoll-Räder, Schwalbe Marathon Plus-Bereifung, 3 Stoßdämpfer
  • Motorbremse
  • Rückwärtsgang
  • Beleuchtung mit Tagfahrlicht und automatischem Abblendlicht: M99 pure +
  • Blinker, Hupe
NP 10.000 EUR
VK 5.999 EUR

Profil und Bildergalerie hier anfordern:

Standort: 70794 Filderstadt
IMG_5711.jpg
IMG_5714.jpg
IMG_5717.jpg
IMG_5719.jpg
IMG_5723.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
12
Ort
Filderstadt
Velomobil
Aerorider
Guten Abend, sollen wir erstmal telefonieren? 90 Minuten hört sich für ein Treffen mit Probefahrt gut an.
Ich weiß nicht so genau, wie das im Forum mit Austausch von Telefonnummern etc. funktioniert...: vielleicht magst Du mir Deine Nummer per Email schicken:
Schönes Wochenende, Rüdiger
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Beiträge
6
Ort
Zell unter Aichelberg
Liegerad
Eigenbau
Hallo Rüdiger,
sollte dein Fahrzeug noch zu haben sein, würde ich gern mal mit Dir telefonieren und es dan ggf. mal Probefahren. Wohne in der Nähe und könnte innerhalb der kommenden Woche mal vorbei kommen. Gruß Steffen
 
Beiträge
12
Ort
Filderstadt
Velomobil
Aerorider
Guten Morgen Steffen,
es gibt Interessenten, fest vergeben ist der Aerorider aber noch nicht. Wir können gerne telefonieren.
Viele Grüße, Rüdiger
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Reinhard

Team
Beiträge
20.674
Ort
48599 Gronau-Epe
Ich hab E-Mail und Telefonnummer entfernt. Hier gibt es zum Austausch dieser Daten PNs/Unterhaltungen. Dafür einfach auf den Namen des gewünschten Gesprächspartners klicken und "Unterhaltung beginnen" wählen. Also so wie meist/ähnlich in jedem anderen Forum auch.
 
Beiträge
12
Ort
Filderstadt
Velomobil
Aerorider
Hallo!
Nach einer kleinen Auszeit über den Sommer steht der Aerorider jetzt wieder fahrbereit bei mir in Filderstadt. Einige hatten nach einer Probefahrt gefragt: jetzt geht es wieder! Einfach melden.
Viele Grüße, Rüdiger
 
  • Like
Reaktionen: JKL
Beiträge
1
Hallo,

Bin 1.97m gross und 102 kg schwer. Ist dieses Fahrzeug auch für mich geeignet ?

Viele Grüße

Michael
 
Beiträge
12
Ort
Filderstadt
Velomobil
Aerorider
Hallo Michael,
ich bin 186 und 80 kg - das geht noch gut. Bei Deinen Maßen würde ich davon abraten. Du hast einfach zu wenig Platz für den Kopf.
Viele Grüße,
Rüdiger
 

JKL

Beiträge
1.290
Ort
53773 Hennef
Velomobil
Sunrider
@dokki
Das kommt bei deiner Körpergröße auf die Proportionen an.
Ich habe 192cm und passen in einen Sunrider 1 (der hat die gleiche Bodengruppe wie der Aerorider) so grade rein (ich habe aber auch nur einen 89cm Schritt, da geht das Knie dann verhältnissmässig weit hoch).
Wenn es nicht zu weit weg ist, würde ich es an deiner Stelle ausprobieren.
 
Beiträge
1.964
Velomobil
DF XL
Warum braucht man denn alle 1500km neue Reifen? Hat das einen Grund?
 
Beiträge
12
Ort
Filderstadt
Velomobil
Aerorider
Die vorderen Räder stehen nicht senkrecht, sondern die Spur in der 18 Uhr-Position der beiden Räder ist breiter als in der 12 Uhr-Position. Deswegen gibt es Reibung. Mit Fahrstil hat das nichts zu tun. VG
 
Beiträge
12
Ort
Filderstadt
Velomobil
Aerorider
Da kann ich nichts zu sagen - das war bisher meine Theorie. Vielleicht ist ja tatsächlich die Spur verstellt. Ich habe das nie hinterfragt und bin viele Tausend km gefahren. Der Geradeauslauf ist allerdings unauffällig.
 
Beiträge
11.664
Ort
1050 Wien
Velomobil
Go-One Evo K
Liegerad
Challenge Fujin
Trike
Steintrikes Roadshark
Der Geradeauslauf ist allerdings unauffällig.
ja, der ist wahrscheinlich besonders gut sogar...
wegen der Vorspur..
deshalb auch der höhere Reifenverschleiss ;)

ein weiterer Grund dürfte sein: 77kg
unsere motorlosen Velomobil wiegen da ja 50-55kg weniger
das wird sicher auch ein kleinwenig Reifenschonender sein
 
Oben