Aerodynamik: Laufräder

Beiträge
309
Liegerad
HP Streetmachine
Zitat zum neuen Design von Laufrädern an Rennrädern:

Perhaps surprisingly, the new designs becoming common in the industry are fatter than previous ones, yet wind tunnel tests confirm these wider wheel rims are more aero.
Quelle:
Aerodynamicist Luisa Grappone Designs Fatter Yet Faster Bicycle Wheels
https://www.forbes.com/sites/carltonreid/2019/07/19/aerodynamicist-luisa-grappone-designs-fatter-yet-faster-bicycle-wheels

Darin wird auf diese Arbeit verlinkt:
The HUNT LIMITLESS 48 AERO DISC:
Designing and testing the world’s most aerodynamic disc brake wheelset up to 50mm depth.
https://cdn.shopify.com/s/files/1/0686/6341/files/The_HUNT_LIMITLESS_48_AERO_DISC.pdf
 
Beiträge
957
Ort
Frankfurt an der Nidda
Velomobil
Strada Carbon
Liegerad
HP GrassHopper fx
Until recently most pro riders—and most serious amateurs—rode on 23mm tires, pumped up to 100psi or more. Many now prefer tires up to 28mm wide, especially now that wind tunnel and rolling resistance testing is showing that wider softer tires aren’t necessarily slower tires.
Was nun keine wirklich neue Erkenntnis ist. Ich habe schon vor > 10 Jahren Rennradler mit 32 mm Reifen auf dem Reise–MTB gejagt.

Und was die Felgen anbetrifft: in 10 Jahren entdecken "Forscher" dann, dass es am aerodynamischsten ist, wenn man die Felgenflanken gleich bis zur Nabe hoch zieht. ;):D:LOL:
 
Beiträge
1.950
Liegerad
Challenge Hurricane
...und sowas wie Seitenwind dann auch noch gleich mit abgeschafft wird ha ha...
 
Beiträge
1.950
Liegerad
Challenge Hurricane
und dass jemand beim lesen nicht kombiniert; hab zwar das zitieren vergessen, bin aber von ausgegangen, da direkt nach dem vorigen Beitrag klar: hatte wormwood mit seiner Äußerung von "Felgenflanken gleich bis zur Nabe hochziehen" ein Vollscheibenrad gemeint und darauf hatte ich mit meinem Beitrag zu der Seitenwindanfälligkeit hingewiesen...
Und ja, hab den link nicht gelesen, obwohl ich linkshänder bin... Asche über mein LR, äh Haupt
 
Beiträge
1.950
Liegerad
Challenge Hurricane
Nach dem Lesen der Links finde ich, dass ist doch nur die logische Weiterentwicklung, von dem, was in der RR-Branche eh schon länger in der Entwicklung ist. Und für Hobbyrennradler ist das eher zweitrangig; is ja nicht so: du holst dir diese Wunderhochprofildickreifendinger und fährst plötzlich 10kmh mehr im Schnitt...
Allerdings hätte ich nicht gedacht, dass mit den Bremsscheiben nun so rumgehypt wird. Interessant, daß es aerodynamisch viel ausmachen soll und wie soll viel Gewicht eingespart werden, wenn bei den SCheibenbremsen dann eigentlich die Nabe wegen der auftretenden Kräfte robuster und damit schwerer gebaut werden müsste.? Aber das sündhaft teure Neu-equipment fällt eh nach einer Saison auseinander und die RR-Industrie freut`s
Was ich so momentan an Highend an RR auf den Straßen rumfahrn seh, denk ich, viel zu viele Deutsche haben wohl viel Geld...
Letzte Woche im französischen Teil der Rheinebene bei Starkwind von der Seite war ich froh am Lieger keine Riesenhochprofilfelgen zu fahren-
 
Oben