24 Stunden Weltrekordversuch

Beiträge
5.087
Einfach schneller fahren, dann kannst Du den 24h Rekord in 5h fahren. Mit 250km/h ist es doch eine Gerade oder nicht.
 
Beiträge
1.165
In Aldenhoven war es tatsächlich schief, da schläft die untere Arschhälfte irgendwann ein :)
Dekra nicht. Und Opel wohl auch nicht.
Intern haben sie drei Samstage in der engeren Wahl gehabt, es gab wohl Montag auch schon eine Entscheidung, aber ich muss darauf warten, dass die PR Abteilung sich bei mir meldet. Hoffentlich bald! Dann sage ich sofort Bescheid!
 
Beiträge
3.143
Ist das nicht dann ein Problem, weil man 24 h schief sitzen muss?
Vielleicht war das etwas missverständlich ausgedrückt - die "Steilkurve" fängt "unten" flach an und zieht sich dann bogenförmig hoch - je nachdem wie schnell man fährt kann man höher oder tiefer und damit schräger oder flacher fahren.
Und relativ zur resultierenden aus Schwer- und Fliehkraft fährt man dann im Idealfall gar nicht mehr "schief", obwohl das Fahrzeug alles andere als waagrecht unterwegs ist.
Wobei wir hier wohl nicht von 250, sondern wohl eher ca. 50 km/h sprechen, also wird sich das eher im "unteren" Bereich abspielen wo es nicht so schräg ist.
Erklären war noch nie meine Stärke - ich hoffe es war halbwegs verständlich ;)...
Grüsse
Oliver

edit - sorry, ich war noch auf der ersten Seite und habe so übersehen dass das ja schon alles abgehakt ist...
 
Beiträge
17
Hab das gestern schon schreiben Wollen, hatts aber wohl nicht abgesendet:
Ich komm da auch von "um die Ecke" und helfe gerne
 
Beiträge
1.165
Es stehen jetzt verbindlich zur Auswahl 28./29. Juli oder 18./19. August.
Mein Favorit ist der Julitermin, was sagt ihr?
 

AxelK

gewerblich
Beiträge
2.650
Juli ist gut, da beginnt mein Urlaub. Am 18.08. ist doch auf der Radrennbahn in Köln auch was los.
 
Beiträge
5.087
Klärt mal das Bürokratische, wann welcher Observer Zeit hat und wie lange vor dem Rekordversuch alles eingereicht oder angemeldet sein muß. Das ergibt unter Umständen schon den Augustermin.
 
Oben Unten