24 h Rekordversuch 2020

Beiträge
197
Ort
89081 Ulm
Velomobil
Milan
Leider habe ich noch keine Zusage von IVECO bekommen, den Rekordversuch auf deren Testgelände zu unternehmen.
Wegen Corona muss ich wohl noch weiter abwarten.
Nichts desto trotz bereite ich mich vor für den Fall, dass ich grünes Licht bekomme.
Die Haube für den RS ist jetzt auch da. Der Haube entsprechend habe ich das Foliendesign geändert, nächste Woche gehe ich zum Folierer, der mittlerweile seinen Betrieb wieder aufnehmen durfte.
Bis auf die Folierung ist beim RS jetzt alles ok, das Fahrzeug ist bereit. Eine 400 km-Ausfahrt steht als nächstes an, ich denke morgen.
RS d1.jpg
Milan RS 20-5.jpg
 

Ich

Beiträge
2.838
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Nazca Fuego
Sind das da Schatten am Haubenrand (z.B. direkt unter den Kniebeulen)? Sollte die Haube nicht so nahtlos wie es nur irgend geht an das restliche VM sich anschmiegen?
 
Beiträge
6.416
Ort
Irgendwo
Nee das sind seine zuluft Öffnungen :p
naturlich sind da keine Spalte, liegt jetzt nur drauf ohne von innen fest gemacht..
Beim Rekord wird es sicher noch zusetzlich abgeklebt
 
  • Like
Reaktionen: Ich
Beiträge
197
Ort
89081 Ulm
Velomobil
Milan
Das habe ich mir auch schon überlegt. Das Weiß als Grundfarbe ist ja schon da, ich denke mehr wie 200g werden es nicht werden, das kann ich verschmerzen. Wenn ich dran denke, dass ich mit 8 Liter Getränke im Heck an den Start gehe, dann fällt die Folie nicht so ins Gewicht. Und die Haube muss eh foliert werden, weil sie in der Sonne zu sehr aufheizt, und da ich eine ästhetische Ader habe, dann soll es doch gleich richtig schön gemacht werden.
 
Beiträge
4.049
Ort
38378 Warberg
Velomobil
DF
Liegerad
Velomo HiFly
dass ich mit 8 Liter Getränke im Heck an den Start gehe
Wie gedenkst du das zu entsorgen? Ausschwitzen wird wohl nicht reichen... Urinalkondom oder hast du andere Möglichkeiten getestet? Die Strategie Getränkemenge an Bord, Anzahl der nötigen Pit-Stops und die Gefahr, sich wund zu scheuern, gehört zu solch einen Rekordversuch wie das Fahrzeug, Fitness und Ernährung.

Ich drücke dir die Daumen und @CAS würde sich sicherlich freuen, wenn sein Uralt-Rekord endlich verbessert wird.

Gruß Hartmut
 
Beiträge
545
Ort
31582 Nienburg
Velomobil
Quest Carbon
Letztendlich könnte man das mit einer Pipi falsche Lösen... Gegeben fals endsorgung durch den Fahrzeugboden. denke ein Kleines Loch für ein Gummischlauch sollte nicht groß stören.

Was ist eigentlich ein Urinkondom?
und wie alt eigentlich Cas alter Rekord ?
 
Beiträge
197
Ort
89081 Ulm
Velomobil
Milan
Die ersten acht Stunden benötige ich pro Stunde 1Liter. Das ist auch wetterabhängig. Bei kühlen Temperaturen reichen anfangs 6Liter. Bei schwüler Luft hingegen sogar über acht. Das allermeiste geht bei mir übers Schwitzen wieder raus. Pinkeln nehme ich zum Anlass, kurz die Beine zu vertreten,
das tut dem Kreislauf gut. Meistens passiert das bei mir in der Anfangsphase nach 6-8 Stunden. Später eher öfter.
 
Beiträge
6.212
Ort
Bramsche
Liegerad
Flevo Racer
Das Bild in Haralds Beitrag oben links, der blaue Trichter ...
Wildpinkeln kann ab €35,- kosten :LOL:
Gruß Krischan
 
Beiträge
594
Ort
20255 Hamburg
Liegerad
HP GrassHopper
Christian von Ascheberg ist schlussendlich in 24h
Es waren letzten Endes doch "nur" 2019,02 km. Da gab es zuerst einen Rechenfehler - nach 24 Stunden ist man halt doch nicht mehr so richtig fit. Für 1223 hätte er die ganze Zeit auf der mittleren Bahn fahren müssen. :oops:

Es ist eine wahnsinnige Leistung, die Christian da gefahren ist. Im August besteht der Rekord seit 10 Jahren und bis jetzt gibt es noch niemanden, der ihn erfolgreich angreifen konnte. Es gibt halt sehr viele Einflussfaktoren, die alle passen müssen - physische und mentale Konstitution, Wetter, Team, Fahrzeugkonfiguration und so weiter. Auf die Gefahr hin, dass ich Christian falsch zitiere: er hat mal sowas gesagt wie "24h-Rekorde fährt man zu 50% mit dem Kopf, 20% sind Glück und äußere Umstände - und der Rest ist Training." Das mag wohl stimmen.

Ich selber werde es nicht ausprobieren. Der Tortur bin ich nicht gewachsen. Meine Hochachtung für alle, die eine 24h-Fahrt durchhalten.
 
Oben