Treffen 22. bayr. Liegeradtage in Ornbau/Mittelfranken 19. - 21. Juli 2019

Beiträge
395
Ort
Fürth
Liegerad
Flevo Racer
Ich fahre mit dem VGN bis Roth und radele von da aus (ab ca. 16:30 h). Man sieht sich.
 

J.B

Beiträge
27
Ort
85107 Baar-Ebenhausen
Velomobil
DF
Hallo Leute, bin morgen bei der Tour auch dabei, für Frühstück habe ich mich nicht angemeldet aber einen Kaffee habt ihr bestimmt noch übrig:), freu mich schon auf das wiedersehen.
 
Beiträge
1.228
Ort
99817 Eisenach
Bin um 16:30 in Kemmern angekommen!

Danke für das tolle Treffen!

Sogar mit Live-Musik am Freitag-Abend!


Hat jemand zufällig ein schwarzes Headset gefunden? Ich vermisse meines und hatte es Freitag-Abend noch kurz benutzt.
 
Beiträge
8.923
Ort
Tettnang Bodensee
Velomobil
Go-One Evo K
So, bin gut daheim, geduscht und die Wäsche wäscht sich auch schon selbst ;)
1070854.jpg 1070855.jpg 1070857.jpg 1070859.jpg 1070861.jpg 1070866.jpg 1070867.jpg 1070869.jpg
Ich denke, die Reibereien mit den Neulingen geben sich wie mit so manchem Anderen mit der Zeit.

Mußte 2x das VMLoch per Regenjacke abdichten auf der Heimfahrt, hätte schlimmer kommen können.
Immerhin fast einen 21er Schnitt übers Wochenende ;)
IMG_20190721_175925.jpg IMG_20190721_175921.jpg
Bis mal wieder,
Tim
 
Beiträge
85
Ort
96050 Bamberg
Velomobil
Sonstiges
Liegerad
Flux S-600 (OL)
Trike
HP Scorpion fx
Ich wäre so gerne dabei gewesen!!
Mußte leider arbeiten und konnte nicht mit euch die Berge hochfahren.
Bis nächstes Jahr dann, bei den 23. bay. Lieg ( E) rad Tage in Ornbau/ Mittelfranken.

Liebe Grüße an Alle
 
Beiträge
1.556
Ort
95497 Goldkronach
Velomobil
DF XL
Liegerad
Nazca Fuego
Trike
HP Gekko
So, bin gut daheim, geduscht und die Wäsche wäscht sich auch schon selbst
alle drei Trikots?

Ich kann ein paar Bildla beisteuern - auch für diejenigen, die unverständlicherweise nicht dabei waren:

Freitagabendstimmung am Altmühlüberleiter
upload_2019-7-21_19-29-4.png


derweil sitzen wir recht munter beieinander
upload_2019-7-21_19-30-13.png


Die Zeltwiese am Freitag Abend:

upload_2019-7-21_19-31-25.png



schwere langsame und schnelle leichte Fahrzeuge
upload_2019-7-21_19-32-28.png


Samstag früh, genau 6 Minuten vor dem geplanten Aufbruch zur gemeinsamen Fahrt - man sieht: alle sind voll konzentriert

upload_2019-7-21_19-34-20.png


der größte Hingucker: @seilsteiger mit seiner neuesten Kreation!
upload_2019-7-21_19-35-52.png


irgendwie haben wir es doch hingekriegt, vor dem Start fast alle -und das waren dann knapp 40 Personen - zum Fototermin zu zwingen!

upload_2019-7-21_19-37-10.png


ich hab keine weiteren Fotos gemacht, wie es dann weiter ging, dürfen andere erzählen......
 
Beiträge
139
Ort
85560 Ebersberg
Velomobil
Quattrovelo
Liegerad
Flevo GreenMachine
Trike
ICE Sprint
Ich habe die 217km Rückweg auch gut überstanden - hatte ein paar heftige und längere Schauer aber mein QV hat den Regen gut abgehalten. Ich kam natürlich dennoch vollkommen durchnässt zu Hause an.

Anfahrt, Tour dort und Rückfahrt waren 674km - alles mit Muskelkraft. :D

Das Wochenende hat mir gut gefallen - danke @Thomas Neubauer für die Organisation.
 
Beiträge
108
Danke an die liegende Gemeinde für die angenehme Tour nach Treuchtlingen, Wettelsh. Biergarten und zurück nach Gun.
Es ergaben sich nette, interessante Gespräche mit den Teilnehmern. Verlief alles voll nach meinen Erwartungen!
Bei 32 Radlern kann es nicht immer eine einheitl. Meinung geben- wenns um den Verlauf der Strecke geht!
Als Belohnung für die letztendlich richtige Entscheidung holte uns ein erfrischender Gewitterregen incl. Hagel ein. Ich fands einfach genial!
Hätte vielleich jemand noch paar Fotos oder gar ein Video gemacht, auf dem ich zu sehen bin?

Gruß Siggi
 
Beiträge
362
Ort
Mittelfranken
Velomobil
Sunrider
Trike
AnthroTech Trike
Ja schee wors mol widder.
Auch wenn ich nur am Freitag vorbei schaun konnte. Nächstes Jahr klappts dann auch wieder mit der Ausfahrt Samstags, versprochen.
Viele nette Leute kennen gelernt und einige auch wieder gesehn.

Anfahrt, Tour dort und Rückfahrt waren 674km - alles mit Muskelkraft. :D
Immer wieder Hut ab vor denen, die nur mit Muskelkraft unterwegs sind.

Wie immer a gscheids dangge schee an @Thomas Neubauer für seine Orga(y)
 
Beiträge
49
Ort
Niederbayern
Liegerad
Bacchetta Giro
Ich bin auch wieder in Niederbayern gelandet. Den Freitag Abend konnte ich leider nicht mit euch genießen, da ich erst am Samstag früh angereist bin. Die Tour am Samstag hat mir sehr gut gefallen, auch wenn wir die Hauptgruppe aus den Augen verloren hatten. Dafür habe ich mir wenigstens die Steinerne Rinne anschauen können, sehr schön. Das Wetter hat gepasst, nette Gespräche geführt, was will man mehr! Danke auch an @Thomas Neubauer für die Organisation. Ich hoffe wir sehen uns nächstes Jahr alle wieder!

Gruß Roger
 
Beiträge
713
Ort
60439, Frankfurt/Main
Liegerad
Flevo GreenMachine
Trike
Azub TI-Fly 26
Wir sind auch wieder da heim. Ein interessantes Treffen, dass noch lange in Erinnerung bleiben wird. Das Frühstück am Kiosk war hervorragend.

Nun zur Tour:
 

Anhänge

Beiträge
108
Wir sind auch wieder da heim. Ein interessantes Treffen, dass noch lange in Erinnerung bleiben wird. Das Frühstück am Kiosk war hervorragend.

Nun zur Tour:
16 Teuros in solch einer schönen Gegend für ein reichhaltiges Frühstück, Übern. , vor dem Frühstück ein kühles Bad im Fluss, dazu in solch einer netten Gemeinschaft... Umsonst gibts nichts nirgendwo!
Solltes öfters geben! Von mir aus noch in diesem Jahr! Danke Thomas!
 
Beiträge
713
Ort
60439, Frankfurt/Main
Liegerad
Flevo GreenMachine
Trike
Azub TI-Fly 26
Ach ja. Ich bin unterbrochen worden: von 2 Portionen Lachs mit Tomatensoße, Salzkartoffeln u. Spinat. Lecker gegessen in Maintal. Nun bin ich wieder daheim in Ffm. Nun gehts weiter.... mit der etwas chaotischen Tour. Nach dem Fotoshooting am Beginn am Kiosk stellte @Joggl die Reiseziele vor ( Steinerne Rinne, Wettelsheimer Keller, Gunzenhausen). Dann gleich der erste Platten. Dann gings los und zwar zügig und es würde heiß. Eigentlich sollte der schwächtste das Tempo bestimmen. Wir hatten sogar jemand dabei, der vor 5 Jahren einen Schlaganfall hatte. Am Ende hatte ich nach 89km ein Schnitt von 17,9km/h. Das war selbst mir zu schnell bei den Temperaturen und dem Geländeprofil. Es war ja nicht alles flach. Es brauch ja nur jemand ne Panne haben, er holt uns nicht mehr ein. Bei Dittesheim sammelten wier uns nach mehreren Hügeln. Dann gings runter in den Ort der leider etwas verwinkelt ist. Da manche nicht so fix hinterher waren, gingen dort paar Leute der Gruppe verloren und keiner hats gemerkt, auch ich war unter den zurückgebliebenen. Normalerweise bleibt an so einer Ecke jemand stehen, und weist den anderen den Weg, bis alle durch sind. Nun war die Haupttruppe weg und nicht mehr gesehen. Also auf eigener Route mit den restlichen 6 Leuten zur Steinernen Rinne. Denn so war es ausgemacht. Dort oben gabs auch ein Restaurant mit selbigen Namen. Aber es war wohl die Naturattraktion gemeint. Aber da war niemand außer uns 6. @Knarf hatte zum Glück eine Telnr. von einem aus der Hauptgruppe. Die waren schon vor Ort in der Mittagsrast Wettelsheimer Keller. Wir also runter vom Berg dem frischen Bier entgegen. Das mit dem Essen ging dann sehr flott. Gute bayrische Gerichte. Auch die Rückfahrt verlief nicht reibungslos. Im Tal verlief der Altmühlradweg viel auf Schotterstrecken, Problenlos für Trikes und Einspurer aber laut für die Rappelkisten VMs. Die wollten da gerne schneller fahren, um die Geräuschkulisse erträglich zu halten. @Joggl wurde als Tourguide abgelöst durch eine Einspurerfahrerin, nachdem Norbert mal ein Machtwort gesprochen hatte. Sind wir hier auf einem Rennen oder auf einer gemeinsamen Tour? Dann hollte uns ein Hagelschauer ein. Ich flüchtete mich mit Norbert und einem weiteren Fahrer unter eine Bahnunterführung, wo es ziemlich zog und warteten den Schauer ab, während der Rest des Feldes nach Gunzenhausen raste. Ich habe danach die Regenjacke nicht rausgeholt. In Gunzenhausen beim Turm fanden wir die Gruppe wieder beim Kuchenessen. Ich habe mir 2 große Stücke geholt mit Kaffee. Und wieder sind wir nicht gleichzeitig abgefahren. Nach der Schirmgasse seid ihr alle links abgebogen und ward wieder verschwunden. Ich führte dann den Rest der Gruppe um die andere Seite des Altmühlsees, Machte kurz ein Foto von den KiteSurfern und dann war auch der Rest weg. Was soll das? Mich sammelte dann noch @seilsteiger ein und kam dann letzer wieder am Kiosk an der Gern-Insel an. Ich hatte Badesachen dabei. Also die Insel umschwommen. Am Tisch gabs noch interessante Gespräche.

Im FFM benutzen einige bei der Critical Mass die APP "CRITICAL MAPS". Die machte es mir schon paarmal sehr leicht, die Meute wieder zu finden, wenn ich mal zu spät dran war. Die APP überträgt annonyn Standortdaten in Echtzeit. Jeder APP Benutzer sieht die anderen App Benutzer in der Gegend auf der Karte eingeblendet. So wäre es leicht gewesen, euch wieder zu finden.

Bei der Hitze hätte ich mir mehr Trinkpausen gewünscht. Ein Walkie Talkie für den Guide und dem Schlussmann kostet auch nicht die Welt. Ein Tacho sollte der Führer auch haben. 15km/h hätten auch gereicht

https://www.strava.com/activities/2552274325 oder https://www.sports-tracker.com/workout/tigerroy/5d338db358e2115dfd892770 als Link für meine Runde
 

Lutz/Co

gewerblich
Beiträge
1.231
Ort
96450 Coburg
Velomobil
Milan
Liegerad
Manufactory 1.1
Trike
ManufactoryTrike
Hallo Allerseits

Schade , dass ich nicht schon am Freitag da sein konnte.
Meine gestrige Heimfahrt nach Coburg war eigentlich easy. Irgendwie hatte ich die Hinfahrt von 174 km gut kompensiert. Ich habe gestern noch ein kleines Päuschen mit 5min Kuchen und Kaffee in Hirschaid gemacht . Nachdem mir kurz nach Erlangen ein Hydraulikzylinder der Bremse auseinander gefallen ist, habe ich das gebraucht. Ich habe die Reparatur aber wieder hinbekommen, so daß beide Bremsen wieder einsatzfähig waren. Dennoch habe ich für die 150km mit den beiden Stopps und ein paar rote Ampeln in Bamberg ziemlich genau 5 Stunden gebraucht. In Kaltenbrunn war Vespa Treffen. Eh man bei solchen Volksfesten so durch die Menschmassen durchgerollt ist---echt anstrengend. Bis nächtes Jahr oder wieder mal zum Stammtisch in Fürth. Ist ja nicht so weit...
Viele Grüße
Der Lutz

Fotos zu machen habe ich voll vergessen...
 
Oben