Rennen 2018 World HPV Championships 13.–15. Juli 2018

Dieses Thema im Forum "Treffen, Rennen und Veranstaltungen" wurde erstellt von hering, 29.01.2018.

Kalendereintrag: 13.07.18, 14.07.18, 15.07.18
  1. Matze

    Matze

    Beiträge:
    649
    Alben:
    1
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Sonstiges
    Es hilft wohl nur dass wir das bei einer anderen Gelegenheit noch mal ausfahren.
    Das Ergebnis des Rennens ist nicht relevant weil du so oder so die WM verdient gewonnen hättest. Genau wie Charly die Overallwertung.
     
    Sunny Werner und dooxie gefällt das.
  2. speedmanager

    speedmanager

    Beiträge:
    1.552
    Alben:
    4
    Ort:
    29640
    Liegerad:
    M5 CrMo Low Racer
    Also ich hab Bambus gelesen.
     
    Cars10 gefällt das.
  3. carbono

    carbono

    Beiträge:
    281
    Liegerad:
    Peregrin
    Ich habe gehört, es sei Bambus, aber da weiss @kouign vielleicht mehr...
     
    Cars10 gefällt das.
  4. Crownsilver

    Crownsilver

    Beiträge:
    509
    Ort:
    65779 Kelkheim
    Velomobil:
    Leiba x-stream
    Er hat gesagt es sei Bambus.
    --- Beitrag zusammengeführt, 17.07.2018 ---
    Und die Resultate auf der Webseite sind jetzt komplett.
     
    DanielDüsentrieb gefällt das.
  5. DanielDüsentrieb

    DanielDüsentrieb gewerblich

    Beiträge:
    12.522
    Sodelle
    Meine Gestoppte Zeit war 2min 1sec,90
    Mein Neuer Garmin Edge 130 starte ich Handisch mit Automatisch Pause, Er merkt nach 1,05-1,15sec das wir stehen, diese Zeit notiert Er dazu. Dann habe ich etwa 43m zu spät abgestoppt.
    Das sind um die 2,5sec/60kmh, Plus die gute Eine sec sind 3,5 sec. Also 2:01,90-3,5sec sind 1:58,4
    Das Ganze passt zu den gestoppten 62kmh von Matthias und das die Strecke nur 2,1km hat.
    3 sec Differenz ist nicht gar nichts auf der Strecke.
    Schon toll das englische Computerzeugs.
    Ich mach bei Opel nur einen 4-4,8km Sprint. Können wir also nach holen. :D

    Habe 11sec nix getreten sind dann 510watt NP/2min. Als Sprinter mit Sprint/sprich Laktat ist das ok
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2018
    dooxie gefällt das.
  6. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    5.278
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Toxy-LT
    Hier mal ein schönes Video vom 3 Stundenrennen vom Britclip
     
    Caracho, Cars10, Profibenutzer und 14 anderen gefällt das.
  7. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    5.278
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Toxy-LT
    leider noch nicht die korrigierte Version!
     
    dooxie und Vr0nie gefällt das.
  8. AndrewSidwell

    AndrewSidwell

    Beiträge:
    1
    Firstly (and most important) please forgive my use of English. My schoolboy German is good enough for reading but not for writing.

    Many thanks to Dooxie (Richard Schaffenroth??) for passing on my excuses for the errors in the results. The timing system is very fast at producing fairly accurate results (important when we have to place 95 riders in a few minutes at the end of the 3-hour) but much slower at producing very accurate results. The data are all there but must be analysed manually.

    What happened with Eva and Veronika in the 15-min race was this:
    • Eva punctured on the final lap (lap 10) and stopped.
    • The timing system didn't know so auto-added a final lap (11 laps)
    • The message didn't get through to me (there was a lot going on at the end of the 15-min races) so I didn't correct it. It is easy to see a lot of added laps, and query it, but a single lap can easily be missed.
    • Eva and Veronika were very close in the results so this single lap gave Eva three 1st places and Veronika two 1st places, so Eva was 1st overall.
    • Werner Klomp told me about the mistake on Monday and I fixed the timing results straight away.
    • Unfortunately Chris Hamilton is very busy at work this week so hasn't yet updated the position tables - it should be done later today

    I have told Eva the revised result and I'm happy to confirm it here:
    Multi-track Fully-Faired Female
    1st Veronika Schaffenroth (9800 points)
    2nd Eva Navratilova (9700)
    3rd Daniela Pangrazi (8661)​

    I hope this clears some of the fog and I'm sorry it took so long to fix.

    Mit freundlichen Grüßen - Andrew
     
  9. DanielDüsentrieb

    DanielDüsentrieb gewerblich

    Beiträge:
    12.522
    Verstehe ich
    Das richtig. 2 Alphas in Erste in der Vm klasse, also einmal in Female und einmal in Male
     
    dooxie, liegerast, Düsentriebin und 4 anderen gefällt das.
  10. Vr0nie

    Vr0nie

    Beiträge:
    117
    Ort:
    Beelitz
    Velomobil:
    Sonstiges
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Trike:
    HP Scorpion
    so schauts aus, aber ultra knapp
     
  11. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    5.278
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Toxy-LT
    und das nach etwas mehr wie ein Jahr VM Fahren...und nur 400Km im Alpha7..
    Gratuliere..
    --- Beitrag zusammengeführt, 18.07.2018 ---
    war es bei Daniel auch, Wenn Matze keine Speichenprobleme gehabt hätte...Fahrradkette:ROFLMAO:
     
    Triatobil, Vr0nie und AxelK gefällt das.
  12. Vr0nie

    Vr0nie

    Beiträge:
    117
    Ort:
    Beelitz
    Velomobil:
    Sonstiges
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Trike:
    HP Scorpion
    Sorry, Eva about my comment on the german velomobilforum. I did hink you would not realize that the results are wrong. I just read what you wrote on ligfiets and I totally agree with you. I have the feeling the communication between the different people was not so great. I was very surprised at the price giving, but I did not want to say anything until I did know, how they calculated the ranking. It was a shame that there were no results of the 15 min race to be found. Then we could have complained right away. I looked immediately after the price giving, but did find only results of Saturday. I saw on the way back home the next day that the results were wrong. It was extremely close and I was happy to have you as competition.

    Quote Eva:
    "Just like Veronica (probably) I was surprised at price giving that I won in overall. But there were no public results of the three hours at that moment. I thought maybe they gave double points for the three hours or so.
    Immediately after the 15 min criterium I went to the measuring tent and told them: 622 had flat tyre in the last lap. After that I went to the campsite and on the way I met Veronica. I did congratulate her for winning this race, as I could not finish it. She was kind enough to tell me: that she doesn't want to win this way. That's part of the game, I told her and I know that she knows as well ;-).
    I did notice the discussion at German velomobil forum. Where she disagrees with the results. I wrote an email to the organizers yesterday about my results and behaving in the races - 3 x 2nd places (one due to the flat tyre) and 2 x 1st places.
    For me doesn't change much. But it is pity for Veronica. If she would complain immediately at the price giving. She could stay where she deserves it. I assume that she was confused just like I was at that moment. I can not turn the time and go back. I can only send her the price."
     
    Triatobil, knightrider, Gwynfor und 11 anderen gefällt das.
  13. Spaceballs

    Spaceballs

    Beiträge:
    1.143
    Ort:
    CH-8000 Zürich
    Liegerad:
    Birk Comet
    C5741CA2-1FB1-4CDE-91E2-941391247573.jpeg
    Da es bisher anscheinend etwas unterging:

    1. Female unfaired: Peregrin
    3. Female unfaired: Peregrin
    2. Male Part faired: Comet
    1. fully faired: PoB
    1. Overall: PoB

    Entsprechend noch herzliche Gratulation an @carbono und @Jürg Birkenstock Für die tollen Resultate.

    Mich hat neben Charly insbesondere auch Steven Slade beeindruckt wie sie den deutlich jüngeren und leistungsstärkeren Vmfahrern um die Ohren führen über die längeren Distanzen.

    Wäre spannend die Leistungsdaten zb von Charly und Richard im Stundenrennen zu Vergleichen

    Grüsse aus England
    Dover calling...
     
    Triatobil, Cumulus, Delta Hotel und 7 anderen gefällt das.
  14. carbono

    carbono

    Beiträge:
    281
    Liegerad:
    Peregrin
    Ich habe mal meine Leistungsdaten herausgeschrieben:
    (zur Erklärung: Pav Durchschnittliche Leistung inkl. Nullwerte, )

    100 Meter Sprint (Flying Start):
    Vmax: 72.2 km/h (= offizielles Resultat)
    Pav: 276 Watt
    P ohne_Nullwerte: 350 Watt
    Pmax: 634 Watt

    1-lap Time Trial:
    Vmax: 37.89 km/h (= offizielle Messung sollte wohl eher 60.93 km/h sein?)
    <keine SRM-Messung>

    1-H-Criterium:
    Vav: 62.61 km/h (= offizielles Resultat)
    Pav: 206 Watt
    P ohne_Nullwerte: 261 Watt
    Pmax: 888 Watt

    15-Min-Criterium:
    Vav: 60.78 km/h
    Pav: 228 Watt
    P ohne_Nullwerte: 289 Watt
    Pmax: 775 Watt

    3-H-Endurance
    Vav: 56.18 km/h (= offizielles Resultat)
    Pav: 156 Watt
    P ohne_Nullwerte: 192 Watt
    Pmax: 815 Watt

    Meine SRM-Daten zeigen klar, dass ich nicht an mein Leistungslimit gehen musste und wegen der vielen Kurven (und vielen HPVs beim 3 Stundenrennen) auch nicht konnte. Insbesondere im Stundenkriterium wechselten sich deshalb Sprints und kurze Leerlaufphasen ab.

    Steve Slade hat mich auch sehr beeindruckt. Beim 3-Stundenrennen hat er mich trotz eigenem Blitzstart (Danke an Jonathan Woolrich für die Starthilfe) in der fünften Runde überholt und gleich das Tempo noch forciert, um mich abzuschütteln. Dies wäre ihm auch fast gelungen, als ich plötzlich von den schnellsten UV/TV eingeklemmt wurde und einen leichten Fahrfehler beging. Zum Glück hatte mir Sandro noch gesagt, dass Steve bei langen Rennen das Tempo manchmal nicht durchziehen kann. Das machte mir Mut. Ich wollte unbedingt gewinnen und trotzdem nicht zuviel riskieren. Auf der Waldgeraden vor der Haarnadelkurve hatte ich Steve wieder in Sichtweite, war aber mit über 62 km/h schon sehr schnell für die windige Kurve, die der Haarnadelkurve vorangeht - und dann noch dieses weisse VM vor mir, das Kampflinie fuhr und in der Haarnadelkurve stetig nach aussen drängte. Eine Berührung konnte ich zwar vermeiden, musste mich aber mächtig reinlegen, was das PoB mit leichtem vibrieren quittierte - Ich war schadlos im dunkelorangen Grenzbereich angekommen und die Strasse ist mir auch nicht ausgegangen. Die nächste halbe Stunde probierte ich hinter Steve fahrend einige Varianten von unterscheidlichen Kurvenlinien aus. Dabei fiel mir auf, dass eine weite runde Linie oft schneller ist, als ein kleiner Radius. Die grosse Anzahl der Gegner erforderte absolute Konzentration: überholen jetzt? links oder rechts? vor oder nach der Kurve? Wer bremst verliert und wer nicht bremst erst recht - Burnout Paradise im Walde.
    Nach eineinhalb Stunden fuhr sich Steve in einer Gruppe fest. Mir war klar, dass das der Moment zum Angriff war. 34 MPH zeigte das Schild eingangs Zielgerade; die 450 Watt zog ich bis zur Kuppe durch. Trotzdem war ich mir mangels Rückspiegel bis zur Überrundung nicht sicher, ob ich ihn tatsächlich abgehängt hatte...


    Einige Beobachtungen / Überlegungen
    - Besser neue Reifen vor als während dem Rennen aufziehen. (was ich ja auch getan habe) - denn: 2.5 Stunden Monza reichen, um einem Erlkönig im 30°-45°-Bereich zu skalpieren)
    - Das PoB ist, auch bei rel. starkem Wind mit einiger Übung und anliegenden Schulterpolstern fahrbar.
    - Streamliner wie PoB oder Beano gewinnen die Rennen gegen dreirädrige(!) Velomobile nicht nur auf der Geraden, sondern auch in den Kurven, weil die VM hinten immer etwas wegrutschen, wie ich gut beobachten konnte.


    Zu Veranstaltung
    Dass der BHPA und seine Mitglieder eine eingeschworene Gruppe von erfahrenen HPV-Enthusiasten sind, merkt man schon an ihrer Website, den T-Shirts, oder der schön gestalteten Renndoku. Die Location Betteshanger-Park ist einfach grandios. Alles nahe zusammen und sogar ein einfaches Restaurant am Platz.
    5 Rennen an drei Tagen waren nicht nur für die Teilnehmenden eine Herausforderung, sondern auch für die Organisatoren. Die Resultate der einzelnen Rennen konnten leider nicht zeitnah kommuniziert werden. Die Probleme bei der Zeitmessung wurden aber Dank Video, Handstoppuhren und Goodwill seitens der Organisatoren, schliesslich zu aller Zufriedenheit gelöst.

    Thanks BHPA for this wonderfull inspiring HPV World Championship
    Carbono
     
  15. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    5.278
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Toxy-LT
    noch ein Trailer von Laidback...auf You-Tube


    Mit @dooxie im Sprint..
     
    KueGue, Ian Perry, gyps und 8 anderen gefällt das.
  16. heisseiliger

    heisseiliger

    Beiträge:
    2.172
    Alben:
    2
    Ort:
    34119 Kassel
    Velomobil:
    Go-One 3
    Liegerad:
    Flux S-600 (OL)
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    klasse gemacht. Aber es war sicher ein Trailer für den Bericht über die WM, nicht für die WM selbst? Sah mir so aus, als seien das Aufnahmen aus der 2018er WM?
     
  17. Sunny Werner

    Sunny Werner

    Beiträge:
    5.278
    Alben:
    6
    Ort:
    Vorarlberg, Österreich
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Toxy-LT
    Ja, Lars war ja da...
     
    gooselk gefällt das.
  18. somt

    somt

    Beiträge:
    83
    Moin,
    vielen Dank an die Veranstalter und auch an die Teilnehmer! Mir hat es mal wieder super viel Spaß gemacht. Nette Leute, toller Austragungsort und super Wetter. Die Webseite und auch das Booklet und die Flyer sind auch ein Lob wert.
    Das Matzes Time-Trail das Zeitliche gesegnet hat tut mir Leid. Ich hoffe er findet Ersatz und geht der unverkleideten Kategorie nicht dauerhaft verloren!
    Ich hatte mir erhofft hinter Matze und Stijn zu landen. Durch Matzes Wegfall hatte ich Chancen auf Platz zwei. Dass es dann doch so knapp werden würde zwischen Stijn und mir freut mich natürlich. Wir sind punktgleich ins letzte Rennen wo er mich dann im Zielsprint verbraten hat. Ich trete mittlerweile zwar auch über 1000W im Sprint, aber Stijn muss nochmal deutlich mehr haben!
    Insgesamt hat er sich mit der Führungsarbeit sehr zurückgehalten aber dennoch immer den richtigen Moment für den finalen Sprint abgepasst. Also: Verdient gewonnen. Meine Gratulation.

    Auch nochmal beglückwünschen möchte ich Philip zu seinem 3. Platz! Da wir auch privat befreundet sind und viel zusammen trainieren freut mich es mich besonders, dass er es als Ausdauerathlet in dieser sprint-lastigen WM aufs Treppchen geschafft hat!
    Viele Grüße aus Hamburg,
    Marvin
     
    tjs, der-bernd, carbono und 8 anderen gefällt das.
  19. gooselk

    gooselk

    Beiträge:
    1.349
    Ort:
    38275 Haverlah
    Trike:
    HP Scorpion fs 26
    Moin,
    Das hast du genau richtig erfasst ;) Gary, meine Frau und ich haben an dem Wochenende mehrere hundert Gigabytes an Bildmaterial generiert. Weil es ein Weilchen dauern dürfte, das alles zu sichten, und zu einem Video kompilieren zu können, haben wir diesen Trailer gemacht, quasi als Appetizer. Es wird übrigens dieses Mal kein Bericht im herkömmlichen Sinne werden, also mit Zahlen, Platzierungen und ausgiebiger Rennberichterstattung (auch wenn ein bisschen von allem dabei sein wird), sondern wir sind nach England gefahren mit dem Vorsatz, die Atmosphäre des Rennens einzufangen. Ich hoffe, das ist uns gelungen.

    Außerdem ist am Dienstag ein etwa 2-minütiger Beitrag über WHPVC2018 auf Sky Sport News Deutschland ausgestrahlt worden. Auch da waren Luftaufnahmen von mir dabei. Ich habe an Sky geschrieben mit der Bitte um Überlassung einer Kopie sowie der Erlaubnis zur Verbreitung in sozialen Medien und Foren. Ich warte noch auf Antwort. Sollte ich da was bekommen, werde ich es natürlich auch hier posten.

    Ja, und es war eine coole Zeit :D Hat mich gefreut, mal mit dir zu quatschen!

    Gruß ... Lars
     
    nerudus, Caracho, der-bernd und 13 anderen gefällt das.
  20. liegeratt

    liegeratt

    Beiträge:
    651
    Ort:
    48431 Rheine
    Liegerad:
    Flevo 50:50


  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden