18 Zoll Felge einspeichen

Beiträge
513
Liegerad
Lightning Phantom
Hallo zusammen,

ich bin gerade beim Einspeichen einer 18 Zoll Felge. Da kam bei mir die Frage auf, ob ich die Speichen durch die Nabe auch von Innen nach Außen einfädeln kann oder sind dann zu starke Kräfte auf der Nabe durch den flacheren Winkel der Speichen? Es handelt um eine radiale Einspeichung?

Grüße

Bulli
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
513
Liegerad
Lightning Phantom
Hallo Spargelix,

danke für dein Bild.
Bei meiner Frage ist mir ein Fehler unterlaufen. Ich meinte das Einfädeln von Innen nach Außen. Dies habe ich in meinem Beitrag geändert.

Grüße

Bulli
 
Beiträge
827
Ort
Solingen
Velomobil
DF XL
Liegerad
Flevo Bike
Ich habe das mit SONdeluxe auch bei 20" schon bei 1 x gekreuzt gemacht und bisher keine Probleme.
Es sind Sapim DD-Speichen, der Kreuzungspunkt liegt schon im "dünnen" Bereich, daher war da nicht viel Spannung.
Sieht auch hüpscher aus...
IMG_0152.JPG
 
Beiträge
2.365
Velomobil
DF
Liegerad
Eigenbau
Ich denke, die Nabe müsste das aushalten. Bei meinem Tikit (ETRTO 349 mm) sind sowohl Vorderrad (SON XS) als auch Hinterrad (Nexus 8) 1-fach gekreuzt eingespeicht, jeweils von innen/außen, und es funktioniert problemlos. Bei meinem Frog (ETRTO 305 mm) ist der Nexus 8 dagegen 1-fach gekreuzt mit Speichen von innen eingespeicht.
 

Lutz/Co

gewerblich
Beiträge
1.432
Ort
96450 Coburg
Velomobil
Milan
Liegerad
Manufactory 1.1
Trike
ManufactoryTrike
Hallo Bulli
Das solltest Du beim Nabenhersteller erfragen. Nicht aller Hersteller und besonders die der leichteren Modelle erlauben das radiale Einspeichen . Insbesondere bei höherer Speichenzahl im Laufrad wird dies verboten, weil die Löcher in der Nabe sehr dicht beieinander liegen.Die zusätzliche Belastung des Einspeichens als Bogenspeichen (die von Dir angefragte Methode erhöht die Kraft auf den Flansch etwas. Es macht Sinn, bei solchen kleinen Laufrädern eine Nabe zu verwenden, deren Flansche näher zusammen sitzen. Zum Beispiel Chosen baut solche Naben mit einer Faltradgeometrie auch in 100 mm Klemmbreite.
viele Grüße
Der Lutz
 
Beiträge
513
Liegerad
Lightning Phantom
Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Tipps. Bei der Nabe handelt es sich um die aktuelle 105er Nabe von Shimano. Zur Sicherheit werde ich die Speichen von Außen nach Innen einfädeln und nochmals beim Händler nachfragen.

Grüße

Bulli
 

Lutz/Co

gewerblich
Beiträge
1.432
Ort
96450 Coburg
Velomobil
Milan
Liegerad
Manufactory 1.1
Trike
ManufactoryTrike
Da die Shimano Naben meist große Speichenlöcher haben, würde ich bei dieser Einspeichung mit Messing- oder VA-Scheibchen arbeiten. Der Speichensitz ist sonst doch arg schlabberich.
frohes Schaffen
Der Lutz
 
Oben