12mm, 13mm oder 25mm Felgenband?

Beiträge
1.534
Ort
Kanton Solothurn
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
Bei meiner Starline 406-19 Felge ist das Gummifelgenband (12mm) gerissen. Es deckte nur den mittleren Bereich ab. Schwalbe empfiehlt, das ganze Bett abzudecken (wären dann 25mm). Nun habe ich ein 13mm Textil Felgenklebe-Band schon da und ich frage mich, ob Schwalbe recht hat bzw. ob ich mit dem 13mm Band gleich einen Plattfuss riskiere. In https://www.velomobilforum.de/forum...-felgenband-fuer-alex-da16.52887/#post-947483 schreibt @Fanfan , dass er schon das Umklappen des Bandes erlebt hat (dafür wäre aber das 13mm Band zu schmal. Soll ich das 25mm Band kaufen (keine Ahnung, ob ich das hier vor Ort überhaupt bekomme)?

Edit: verbaut werden soll ein 50-406 Shredda, ob ich jemals einen Hochdruckreifen mit 8-9 bar verbaue, glaube ich eher nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
6.248
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Je nach Reifen-Felgen Paarung kann es wichtig sein, die Dicke und Breite des Felgenbands richtig zu wählen.
  • Ein dickes Felgenband macht die Montage schwerer, weil der Reifen nicht mehr so weit in die Mitte des Felgenbetts reinkommt.
  • Felgenband auf der Schulter des Felgenbetts kann's dem Reifen schwer machen, beim Aufpumpen ordentlich auf die Schulter raufzukommen.
    Dafür ist er besser zentriert wenn sich das breite Felgenband ausgeht.
Wie das bei Deiner Paarung ausschaut, wirs Du nur selbst probieren können.
Dass jemand gerade Deine Auswahl kennt und sich zuverlässig dran erinnert, wäre ein Glückstreffer.

Gruß, Harald
 
Beiträge
1.534
Ort
Kanton Solothurn
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
danke, der erste Punkt ist für mich nachvollziehbar, werde es daher mit dem vorhandenen Band probieren. Was meinst Du mit
Felgenband auf der Schulter des Felgenbetts kann's dem Reifen schwer machen, beim Aufpumpen ordentlich auf die Schulter raufzukommen.
Dafür ist er besser zentriert wenn sich das breite Felgenband ausgeht.
 
Beiträge
15.488
Ort
Irjendwo im Pott
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Raptobike Mid Racer
Beiträge
6.248
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
danke, der erste Punkt ist für mich nachvollziehbar, werde es daher mit dem vorhandenen Band probieren. Was meinst Du mit
Felgenband auf der Schulter des Felgenbetts kann's dem Reifen schwer machen, beim Aufpumpen ordentlich auf die Schulter raufzukommen.
Dafür ist er besser zentriert wenn sich das breite Felgenband ausgeht.
Ich borge mal von hier die Grafik aus:
Unbenannt.jpg

Wie auf der linken Seite der Grafik skizziert, kann es schwieriger sein, den Mantel ordentlich in Position zu bringen, wenn der Platz schon vom Felgenband besetzt ist...

Da es viele verschiedene Felgenprofile gibt, ist das Thema auch immer ein wenig unterschiedlich zu betrachten.
Bei dem Profil der alten Stahlfelge hier ohne Haken, würde ich z.B. nach Möglichkeit ein breites Felgenband nehmen, damit der Reifen strammer sitzt.
Wenn er dann aber nicht mehr ordentlich draufgeht, wäre's halt doch wieder ein dünnes.

Also wie immer: Es kommt darauf an...
 
Beiträge
1.534
Ort
Kanton Solothurn
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
Danke für all die Antworten: hab jetzt erst 'mal das vorhandene 13mm Zefal verklebt, evtl. kaufe ich dann noch das Schwalbe Felgenband, bei 22mm liegt das Felgenband aber nicht direkt bis zum Felgenhorn an, sondern ich hätte an beiden Seiten ca. 2mm Luft (gestern mit einem dünnen Pappstreifen getestet. Daher wird es wohl eher ein 24-25mm Textilband, falls sich das Zefal 13mm Band das ziemlich empfindlich ist, nicht bewährt.
@Reinhard: kannst Du das bitte auf erledigt setzen?
 
Beiträge
6.248
Ort
8010 Graz
Liegerad
Staiger Airbike
Wozu "erledigt"?
Es kann ja sein, dass für andere zu diesem Thema irgendwann doch wieder Fragen kommen...
 
Beiträge
1.534
Ort
Kanton Solothurn
Liegerad
Bacchetta Carbon Aero
"erledigt", sollte eigentlich heissen, dass für mich die ursprüngliche Frage beantwortet ist und dass sich andere nicht mehr die Mühe machen müssen, sich damit zu befassen. Aber wenn zu diesem Thema wieder Fragen kommen, kann man natürlich auch hier weitermachen. Evtl. lohnt es sich aber auch, einen neuen gegebenenfalls mit Verweis auf einen ähnlichen aufzumachen.
Für diesen Typ Felge scheint definitiv das hochfeste 22mm Schwalbe Band am Besten zu sein, da druckfest bis 8 bar und da sich nichts verschieben kann. Das Zefal Baumwollband kann ich nur als Zwischenlösung empfehlen, da es sich sehr schnell zerlegt (merkte ich am Ventilansatz).
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben