12. Trike-Treffen Himmelfahrt 2018 10.05.-13.05.2018

Beiträge
4.532
Ort
31848 Bad Münder
Velomobil
Milan
Liegerad
Flux S-600 (OL)
Trike
ICE Vortex
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
657
Ort
33332 Gütersloh
Trike
HP Scorpion fs
Ein Hallo,
an alle Teilnehmer vom 12.Triketreffen,
Heute vor zwei Wochen begann für mich die heiße Phase der Orga.
Alle Komponenten sammeln und verladen.
Nun ist es schon ein paar Tage her das 12.Triketreffen. Alle Sachen sind wieder an Ort und Stelle und die ausstehenden Rechnungen bezahlt.

Mein Resümee,
schön wars es hat großen Spaß gemacht das Treffen zu organisieren und herzlichen Dank für die positiven Rückmeldungen.

Alles ging im Vorfeld geschmeidig ab.
1. Die Erkundung für den richtigen Campingplatz
2. Die Festlegung der Routen für eine geschmeidige Fahrt auf 90% Asphaltstrecken.
3. Die vorhandenen Lokale an den Routen sichten und testen.
4. Der Aufbau der Zelte, Kühlwagen ect.

zu 1. die freundliche Aufnahme der CP Besitzer

zu 2. die Befahrbeikeit der Touren mußten getestet werden in Bezug von Sturmtief Frederike. Drei Wochen vorher ging fast gar nichts.
Alles war frühzeitig für uns geräumt und befahrbar.
Kurzzeitig stellte sich doch noch eine Verkehrssperrung ( Neubau einer ges. Straße ) in den Weg, die wir elegant umschifften.

zu 3. Die Lokalbetreiber lernt man ersst kennen, wenn sie im Stress sind.
Donnerstag - der Wirt sehr ruppig und kurz angebunden.
Samstag - die Bedienung dieuns nicht haben wollte.

aber ich nahm zur Kenntnis, das es trotzdem allen gut geschmeckt hat. Die gemachten Fotos belegen das.

zu 4. einen herzlichen Dank an Henk der am So und Mo als erster und einziger Helfer vor Ort war und mir beim Aufbau geholfen hat.
Henk war an diesem WE sehr vielseitig vor Ort.
Immer wenn ich wieder mit einer neuen Fuhre Material durch die Schranke kam , saß er im Anmeldebüro vom CP.
Die Campingplatzbesitzer hatten ihn als Teilzeitarbeitskraft kurzfristig eingestellt.

Die Wetterpronosen war für unsere Zeit sehr negativ im voraus. ( Sturm ,Regen ) Aber das Gegenteil ist eingetreten.
Großen Dank an die Absperrer für die gefahrlosen Querungen.

Wie immer ging der allgemeine Abbau durch Euer aller Mithilfe sehr schnell.

DANKE DANKE

mit sportlichem Gruß Fiete

1.jpg


als Gigaliner mit Inge umterwegs
 
Beiträge
1.633
Ort
neanderland
Trike
Steintrikes Wild One
Danke für die (virtuellen) Blumen.
Die Campingplatzbesitzer hatten ihn als Teilzeitarbeitskraft kurzfristig eingestellt.
:D - nun ja, das hatte sich irgendwie so ergeben. Wenn ich helfen kann, dann helfe ich. Die Campingplatzbetreiberin stand vor einem leichten aber zeitaufwändigen EDV-Problem, bei dem ich ihr dann ein wenig behilflich sein konnte. Und nein, ich hatte dadurch KEINEN geldwerten Vorteil.
 
Beiträge
375
Ort
Allgäu
Trike
ICE Sprint
Unser Resümee bekundeten wir mit #241.
Es gab überhaupt nichts zu bemängeln.
zu 1. Selbst wir als Außerhalbschläfer wurden bei der Anmeldung von der Camingplatzchefin "Willkommen" geheisen.
zu 2. Routen so eben wie ein Brett - ungewöhnlich :confused:
zu 3. Dass die Betreiber von Gastronomiebetrieben und deren Personal nicht immer ihren allerbesten Tag haben, was solls.
zu 4. Wir können nur noch einmal ein allgäuer "Vergelt's Gott" an die Orga und deren HelferInnen aussprechen.
zu 4. Das Wetter hatten wir uns wohl so verdient.
zu 4. Der Streckensicherungsdienst (y) (y) (y)

Wir werden das TT in OWL in bester Erinnerung behalten.
 
Beiträge
337
Ort
64372 Ober-Ramstadt
Velomobil
Velayo
Trike
HP Scorpion fs
Gestern sind auch Stefan und ich daheim angekommen :D

Das Unwetter am Sonntag hat uns nicht weiter gestört oder beeinträchtigt, haben wir im trockenen Aufenthaltsraum des Campingplatzes ausgesessen. Der Sonntag war eh als Ruhetag vor der Heimfahrt geplant.

Es war ein sehr schönes und gelungenes Treffen, hat uns sehr gut gefallen. Danke an @Fiete und Inge für die ganze Arbeit damit.
Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Triketreffen:)

Und noch ein Insider speziell für @limette91 : Auf der ganzen fast 1000km-Tour keine einzige Panne;) :D

Nicht nur die Ersatzschläuche, auch das Regenzeug hätten wir daheim lassen können, wurde nicht einmal gebraucht(y)

Grüße von Stefan und Gabi
 
Beiträge
21
Ort
Köln
Liegerad
Toxy-CR
Trike
HP Scorpion fx
Danke nochmals für die nette Aufnahme in eurer Runde am 10./11.5. auf meiner Durchreise in den Harz. Wäre gerne länger geblieben, kollidierte aber leider mit meinen Plänen.
Bregenz für nächstes Jahr ist vorgemerkt. Mal schauen, wie es passt. Himmelfahrt fällt ja reichlich spät 2019. Wollte an sich von der Spezi aus durchstarten nach Donaueschingen und von dort aus ans Schwarze Meer. Streckentechnisch läge ja dann auch der Bodensee quasi auf der Route. Muss ich nur sehen was mir für einfällt, womit ich mir 4 Wochen lang die Zeit vertreiben könnte und wie es mir dann noch gelingt, bis Ende Oktober via Griechenland und Italien zurück nach Hause zu gelangen ;-)
Mit Vorschlägen für 1.000 bis 1.500 Kilometer zwischen Germersheim und Vorarlberg dürft ihr mich gerne bombardieren, eine Seeumrundung ist aber ein Muss :)

Wer sich dafür interessiert, wie es bei mir nach meiner Stippvisite bei euch weiterging, der findet eine längere Abhandlung unter http://www.dirk-prueter.de/tours/show/Brocken. Verlief zwar nicht alles wie geplant, war aber dennoch eine tolle Tour.

Beste Grüße aus dem Rheinland
Dirk

 
Oben