11. Trike-Treffen Himmelfahrt 2017 (25.05. - 28.05.2017)

Beiträge
774
Ort
49196 Bad Laer
Falls der Platz nicht reicht, in der Burg ist noch genug Platz.

Der Kerker ist noch frei. Ideal für Veganer, es gibt Wasser und Brot, 3 mal Täglich.
 
Es gab eine Anfrage, wie sich eintragen bzw. anmelden. Vielleicht gibt es einige mehr, die Probleme haben bzw einige, die es besser erklären können als ich.

Man muss sich an 2 Stellen anmelden. Einmal beim Zeltplatz und einmal in der WIKILISTE.

  • Zeltplatz: Es hat sich herausgestellt, das es einfacher ist wenn sich jeder um diese Koste selbst kümmert. Zudem haben ich nicht alle Klarnamen. Auch will ich nicht das Risiko tragen, wenn einige keinen Schlafplatz bekommen oder sich anmelden und nicht erscheinen.
  • Wiki: Drückt auf "Bearbeiten", trägt sich in die jeweilige Liste ein und drückt dann auf "Speichern". Dies gilt für jeder einzeln Liste separat. Wenn wir wissen, wer und wievielte erscheinen können wir uns darauf einrichten (Grills, Grillkohle, etc) und auch bei den Touren kann man sich besser darauf einstellen.
Ostern fahren wir die Touren ab und denn lade ich die Touren hoch.

Den Weg von Rheine für Anfahrten auf Trike-Achse bei Nacht lade ich ebenso hoch. Gerne beantworte dazu weitere Fragen.

Für die Frühankommner und Spätabreisenden kann ich aber die Burgbesichtigung empfehlen. Der derzeitige Graf ist Historiker und hat das "Museumskonzept" modernisiert. Der Bentheimer Wald dürfte einer der ältesten umbewirtschafteten Waldflächen Deutschland sein. Hier geht vom Kurpark ein Weg zum Waldbauern Richtung Schüttorf(leckere Gulaschsuppe). In Schütter selbst kann man in der Innenstadt den mittelalterlichen Exportschlager der Grafschaft bewundern.
Und zum Schluss ein Rätsel: Was bedeuten die Taler auf dem Grafschaften bzw. Schüttorfer Wappen?
 
Zuletzt bearbeitet:
WICHTIG: anliegend eine Mail vom Campingplatz:

Ganz kurz eine up-date. Bis jetzt haben sich bei mir 21 Personen / Plätze gemeldet für das Triketreffen, Mit wieviel Personen jeder kommt is nicht immer deutlich, 12 Zelte teilweise mit Strom, 1 Paar schläft im PKW und 8 Wohnwagen / Wohnmobile sind gemeldet. Was eigentlich der Limit an Anzahl Wohnwagen / Wohnmobile sein wurden, haben Sie damals gesagt (im Anfang sogar 4 Stuck). Von Platz und Strom versorgung wurde ich auch sagen das das reicht (1 Wohnmobil ist gemeldet 7,5m).

Vielleicht hab ich schon gemeldet das die Leute bis 21.30u. Anreisen dürfen, wäre gut das Sie das auf das Forum des Triketreffens vermelden, und das die sich erst melden an der Rezeption und dan weiterfahren zum Platz.

Freundlichen Grüßen Campingplatz am Berg, Fam. Lok

Anmerkung:
  • Bitte bei der Anmeldung Personen+Zelt angeben. Ggf. könnten wir das auf der WIKI-Seite bei uns nachholen
  • Ein Mannschaftszelt als Treffpunkt inkl Kaffeemaschine würde ich gerne umlegen (bekomme ich wahrscheinlich über einen Bekannten).
  • Meldeschluss ca2-3 Wochen vorher. Es frühzeitige Anmeldung vereinfacht allen Beteiligten die organisation. Kleine Änderungen sind besser als grosse. Außerdem wollen alle wissen: knacken wir die 40 Übernachtungsgäste!
 
Kleiner Nachtrag:
Die Platzbetreiber hat Angst, das die Wohnwagen die Sicherungen immer raushauen. Ich habe aber habe nun einfach den Platzbedarf aufgerundet, das 2 wagen mehr auf unseren Platz dürfen.
Die Paar Leute, die früher anreisen müssen wahrscheinlich erstmal woanders kampieren und dann umziehen. Der CP ist offen bis 21 Uhr. Ansonsten eben morgens nachmelden.
Ostern werde ich vor Ort einwenig mit dem Platzbetreiber schnacken. Erfahrungsgemäß tobt Himmelfahrt in dem CP immer der Bär, nur Superbären radeln lieber in angenehmer Position.
Gerne können Tagesgäste ihr ankommen hier ankündigen oder per PN. Der Platzbetreiber möchte schon gerne wissen, wer sich da herumtreibt.
________
Ostern fahren wir alle Touren ab. Das bedeutet, das wir dort morgens parken, paar km runterspülen, Probeessen ...... .
Wer auf eigener Trike-Achse anreisen möchte und Hilfestellung benötigt, kann mich gerne anschreiben.
 
Beiträge
1.633
Ort
neanderland
Platzbetreiber hat Angst, das die Wohnwagen die Sicherungen immer raushauen
Wenn der Platzbetreiber Angst um seine Stromversorgung hat, wie gedenkt er denn wieviele seiner Gäste auf welcher Fläche unterzubringen und mit Strom zu versorgen? Müssen wir etwa mit sardinanartigen Verhältnissen rechnen (hatten wir schon mal)? Eine Absicherung für 10 A sollte heutzutage auf einem CP in D eigentlich Standart sein - auch für Zeltwiesen (sind wir dort?).

Die Paar Leute, die früher anreisen müssen wahrscheinlich erstmal woanders kampieren und dann umziehen
Früher anreisen als wann? Welcher Tag ist da denn der Stichtag?

Erfahrungsgemäß tobt Himmelfahrt in dem CP immer der Bär
Äähh, was darf ich darunter verstehen? Ist der Platz einfach nur vollständig mit "normalen" Gästen belegt oder artet es "jugendliche-zelten-und-saufen-an-der-holländischen-Küste"-mäßig aus?

Nix für ungut...
 
wollen alle wissen: knacken wir die 40 Übernachtungsgäste!
Du weißt schon, dass wir die letzten drei Jahre immer >60 waren, ja? Darum mache ich mir bei solch einer Aussage
8 Wohnwagen / Wohnmobile sind gemeldet. Was eigentlich der Limit an Anzahl Wohnwagen / Wohnmobile sein wurden, haben Sie damals gesagt (im Anfang sogar 4 Stuck)
langam Sorgen - ich sehe die Wowa/Womo da schon dicht an dicht stehen, gerade soviel Platz, dass man die Tür noch aufbekommt. Wieviel Wowas/Womos hatten wir doch gleich in Xanten? Du kannst wohl von Glück sagen, dass die Liste derzeit noch bei 31 steht mit einigen Doppel/Dreifachbelegungen...

Zum "tobenden Bär" sag' ich mal nix...

@cykelnyckel war schneller...
 
Ich vermute eher Holländer. Wir haben die Wiese zur Rechten Seite (bissle separat).
Ich denke die Stromfrage ist überbewertet.
Die Gruppe vor uns reist am Mo oder Di oder Mi ab, wie ich es verstanden habe (ggf. einige früher)ab. Ggf. ist da also schon Platz vorhanden.
Ich denke, das wird sich im April/nach Ostern besser darstellen, wenn man weiß wer wann kommt. Auf jedenfalls hatte ich mitgeteilt, das einige früher erscheinen werden. Dies sind derzeit ca. 6 Leute. Die helfen dann beim Aufbau und .... ;). Ich sammle aber diese "offenen" Punkte und kläre alles Ostern.
Ich sehe also keine wirklichen Probleme. Sobald ich Himmelfahrt am Platz bin, habe ich internet und Poste tolle Bilder von tollen Fahrzeugen ..... und... sowie ... als auch und .. .. .
Ich kann nachts eh nicht schlafen, weil ich auf Michael und Ronny warten muss, weil sie nachts ankommen wollen. Wenn Ronny schneller wäre, würde ich die beiden ja irgendwo abholen und begleiten (+anfeuern :D), aber jeder hat sein Päckchen zu tragen ..... .

Also ich bin überzeugt, das die CP-Betreiber verstanden hat, wer und was kommt und auch will, das wir eine schöne Zeit haben. Bisher hatten wir auf so kleinen CP immer Glück und eine besondere Stimmung. Diesen Eindruck wurde im Gespräch bestätigt. Ich denke, wir treffen dort auf sehr offene Zeitgenossen, so wir wir auch welche sind. Planung wird überbewertet.
 
Oben