1. Rhein-Main-Spezialradtreffen in der Pedalwelt (Heimbuchenthal / Spessart)

Beiträge
701
Ort
63911 Klingenberg
Velomobil
Quest
Liegerad
Sonstiges
AW: 1. Rhein-Main-Spezialradtreffen in der Pedalwelt (Heimbuchenthal / Spessart)

Hallo Ihr Velomobil und Pseudovelomobilfahrer:D!
Und natürlich auch alle sonstigen Zweiradler und Dreiradler!

Bin auch zu Hause aufgeschlagen. Mein Rückweg Richtung Klingenberg war der reinste Bergabspaß! Da ging das Mango im Schnitt so 45-50. Und das bei den Temperaturen um die 30 Grad. Puh.
Leider habe ich mir trotz Dach tierisch den Pelz verbrannt (Kopf und Hals:eek:). Irgendwie die Sonnencreme vergessen.

Tja Biker-Jo, da haben wir uns mal wieder verpasst. Das nächste mal klappts bestimmt...
Schade, dass es Dir nicht so gut gefallen hat. Aber das mit dem Grillen könnte man doch mal für ein zukünftiges Treffen festhalten, irgendwann/ irgendwo?

Ich fand das Treffen ganz schön, obwohl ich nur kurz dort sein konnte. Immerhin habe ich so meinem Nachwuchs die Welt der Fahrräder zeigen können:).
Den Besitzer des Radmuseums habe ich leider auch nicht persönlich kennen gelernt, ging wohl im Trubel unter...

Leider habe ich mal wieder mehr mit Besuchern über mein Mango geplaudert als mit Velomobilisten und Liegeradlern... ich hoffe aber, wenigstens einen von den Leuten mit dem Velomobilfieber angesteckt zu haben...dann hätte sich´s schon gelohnt.

@Peter: Welchen Mainuferweg hast du ab Sulzbach genommen, und/oder wo hast Du den Main gequert? Freue mich über alle Erfahrungsberichte...

Grüße
Oliver
 
Beiträge
425
Ort
76189 Karlsruhe
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Flevo Bike
Trike
Sonstiges
AW: 1. Rhein-Main-Spezialradtreffen in der Pedalwelt (Heimbuchenthal / Spessart)

Hey, Leute!

wo ward ihr denn?

Ich war 2 Tage da und keine Mangos gesehen.
Naja, das Treffen war insgesamt echt nett, von der Besucherzahl überschaubar, aber das ist ja das Gemütliche an sowas, viel gemütlicher als SPEZI. Ulli kann auch zufrieden sein, finde ich. Auf jeden Fall wars die Reise wert.

Hanno, bilder habe ich hypsche, aber grad kein Server....
 
Beiträge
1.276
Ort
64739 Höchst / OT Hummetroth
Velomobil
Mango
AW: 1. Rhein-Main-Spezialradtreffen in der Pedalwelt (Heimbuchenthal / Spessart)

Hey, Leute!

wo ward ihr denn?

Ich war 2 Tage da und keine Mangos gesehen.
Wie, wo wir waren??
Du bist doch direkt mit deinem Kinderlieger an meinem Mango vorbeigelaufen! Es stand oben an der Begrenzung des Testrondells, auf der Seite steht nun auch noch fett "Biker-JO" drauf ;).
Wahrscheinlich war es zu offensichtlich (vor lauter Bäumen den Wald nicht gesehen....) :rolleyes:.
 
Beiträge
87
Ort
97080 Würzburg
Liegerad
Optima Baron
AW: 1. Rhein-Main-Spezialradtreffen in der Pedalwelt (Heimbuchenthal / Spessart)

Mal eine "offizielle" Antwort von mir als Mitorganisator:

Leider war es organisatorisch sagen wir mal verbesserungsfähig.
Ja.
Das Problem war, daß wir nicht wußten, wie viele Leute überhaupt kommen. 10 Tage vorher wußte ich nur von 2 Anmeldungen. Wir haben nicht damit gerechnet, daß es dann doch so viele Leute werden, und auch so viele Tagesgäste.
Es gab für den Samstag einen groben Zeitplan, der dann aber aus verschiedenen Gründen völlig umgeschmissen werden mußte:
  • das Frühstück hat später angefangen - war aber verständlich, die hatten oben an beiden Tagen abends ein Fest
  • der Regen
  • und auch das Fernsehen, die zu einem recht ungünstigen Zeitpunkt kamen. Allerdings konnte man das dann nicht mehr absagen (wollten wir auch nicht).

Ich hatte wenigstens mit einem Würstel- und Getränkestand gerechnet.
Wir denken uns für nächstes Jahr was aus. Mit einem Grill wird es aber vermutlich nicht klappen, das wollen die Nachbarn wohl nicht :mad:

Ich hatte Pedalwelt mit Pedalkraft verwechselt
im Prospekt stand das ausdrücklich mit dem Museum und dem Eintritt; hier im Forum habe ich nicht daran gedacht - tut mir leid.

Gruß, Wonko

26.-28.06.2009: 2. Rhein-Main-Spezialradtreffen :D
 

Reinhard

Team
Beiträge
20.545
Ort
48599 Gronau-Epe
AW: 1. Rhein-Main-Spezialradtreffen in der Pedalwelt (Heimbuchenthal / Spessart)

Hallo Wonko,

Das Problem war, daß wir nicht wußten, wie viele Leute überhaupt kommen.
Ihr habt hier im Forum jederzeit die Möglichkeit, einen entsprechenden Thread zu eröffnen. Dort kann man auch abfragen, wer zu kommen gedenkt.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, ein Online-Registrierungsformular zu nutzen. Sofern das für Euch Sinn macht ...
 
Beiträge
87
Ort
97080 Würzburg
Liegerad
Optima Baron
AW: 1. Rhein-Main-Spezialradtreffen in der Pedalwelt (Heimbuchenthal / Spessart)

Danke, aber es sind einfach viele Leute sehr kurzfristig gekommen (was wir ja auch so wollten). Die Art, wie man sich anmeldet, macht da sicher nicht viel Unterschied.
Aber es war eben das allererste Treffen dieser Art, und wir wußten nicht, ob sich überhaupt jemand dafür interessiert... jetzt wissen wir es und können nächstes Jahr ein bißchen besser planen.

Wonko
 
Zuletzt bearbeitet:

Ivo

Beiträge
2.065
Ort
63450
Liegerad
Eigenbau
Trike
AnthroTech Trike
AW: 1. Rhein-Main-Spezialradtreffen in der Pedalwelt (Heimbuchenthal / Spessart)

Mach Dir nix draus- für die Brunchtermine sagen im extra dafür gestarteten Fred max. 5 Leute zu, und dann wirds oft knapp mit den 15 reservierten Plätzen...:D
 
Beiträge
87
Ort
97080 Würzburg
Liegerad
Optima Baron
AW: 1. Rhein-Main-Spezialradtreffen in der Pedalwelt (Heimbuchenthal / Spessart)

Besser als andersrum...

Aber die Zeiten sind anscheinend vorbei, daß man sich fest für ein Wochenende angemeldet hat und dann von Freitag bis Sonntag dort war. Ist aber auch gut so.

Wonko
 

Urs

Beiträge
703
Ort
67823 Obermoschel
Velomobil
Quest
Liegerad
Nöll SL5 Fully
Trike
HP Scorpion fx
Pfeifen und so ....

Ich war 2 Tage da und keine Mangos gesehen.
Ich war drei Tage da und habe an den beiden Tagen, an denen Du auch da warst, zwei Mangos gesehen und ja, ich sah die zwei *bevor* ich mir die Rieslingschorle in den Kopf schütten tat!
Und das beste: Mit einer der beiden durfte ich sogar fahren :)))
Vielen lieben Dank dafür, Oli!

Stichwort Oli .....

Leider habe ich mal wieder mehr mit Besuchern über mein Mango geplaudert als mit Velomobilisten und Liegeradlern...
<raeusper>, die Jungs mit denen Du da anfangs standst und die Du alle drei dankenswerterweise hast fahren lassen *sind* allesamt Liegeradler .... (Gerhard, Christian und ich)

ich hoffe aber, wenigstens einen von den Leuten mit dem Velomobilfieber angesteckt zu haben...dann hätte sich´s schon gelohnt.
Oh! Welch präzises Anforderungsprofil für einen Klönschnack =:-o
Was mich angeht:
Ja, ich hatte einen Riesenspaß mit Deiner Mango!
Und: Nein, ich werde mir kein mehrspuriges Velomobil mit harter Karosse kaufen (ich besitze bereits seit 2001 ein Bumblebike, habe aber immer noch nicht die Zeit gefunden, es auf mich umzubauen).

@Peter: Welchen Mainuferweg hast du ab Sulzbach genommen, und/oder wo hast Du den Main gequert? Freue mich über alle Erfahrungsberichte...
ich bin zwar nicht Peter, aber Christian und ich haben uns ganz klar für die parallel verlaufende Landstraße entschieden, einfach weil am Sonntag nachmittag kein Vorankommen ist und man trotz gedrosselter Geschwindigkeit permanent angepöbelt wird, ob man nicht langsam fahren könne :-(

Zum Schluß noch mal was Wesntliches und nich' immer nur so'n Fahrradkroom:

Wenn ich groß bin, hol ich mir auch mal so eine Freundin, wie der Peter eine haben tut: Die kommt, wenn man pfeift :)))


tschö!

Urs

Edith spricht zum Admin:
Danke für's oben Anpinnen! Mainzwechen kann der Nagel jetzt raus .... thx!
 
Beiträge
1.454
Ort
63571 Gelnhausen
Velomobil
Leiba x-stream
Liegerad
Eigenbau
AW: Pfeifen und so ....

Wenn ich groß bin, hol ich mir auch mal so eine Freundin, wie der Peter eine haben tut: Die kommt, wenn man pfeift :)))

!

Hallo Urs,

nur groß sein tut aber nicht reichen. Mehr verrate ich nicht.

Danke übrigens für die schnelle Sitzlieferung, ist gestern angekommen.

@Oliver
In Sulzbach habe ich keinen Main gefunden, bin Richtung Obernau weiter und war dann schnell in Aschaffenburg. Das war in Ordnung so, "obenrum" über Haibach, Bessenbach fahre ich nicht nocheinmal freiwillig mit einem 30kg-Rad.

Ich bin auf dieser Mainseite geblieben. Da war ganz schön Betrieb.....
Ich war aber gut drauf und schnell unterwegs. Die Leute auf dem Weg haben mich gar nicht gestört, nur angespornt...
An der Kahlmündung habe ich den Weg verlassen und bin der Kahl entlang Richtung Alzenau.

Peter
 
Beiträge
1.454
Ort
63571 Gelnhausen
Velomobil
Leiba x-stream
Liegerad
Eigenbau
AW: 1. Rhein-Main-Spezialradtreffen in der Pedalwelt (Heimbuchenthal / Spessart)

Wegen meines neuen Pinos habe ich auf Youtube nach "Pino" gesucht.

Und was habe ich gefunden? Da gibts einen (mir bisher unbekannten) Film vom Treffen.


Grüsse

Peter
 
Oben