1.000.000 Beiträge ...

Reinhard

Team
Beiträge
20.674
Ort
48599 Gronau-Epe
upload_2019-3-21_23-32-31.png
:D

Das kann, unabhängig von falschen Tabellen- und Spaltenamen, so nicht funktionieren, weil in der Post-Tabelle auch gelöschte Datensätze oder Datensätze aus nicht öffentlichen Bereichen drinstehen. Wenn ich am Wochenende Zeit habe, gucke ich mal, ob ich rekonstruieren kann, wer den Beitrag geschrieben hat.
 
Beiträge
1.964
Velomobil
DF XL
@Reinhard , wenn du das nächste Mal für den 2000000zten Beitrag einen Preis ausschreibst, dann werden zu dem Zeitpunkt alle gleichzeitig etwas posten, so dass Du dann gleich noch einen Performance - Test machen kannst.
 
Beiträge
15.185
Ort
Irjendwo im Pott
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Raptobike Mid Racer
Bilder befinden sich nicht in einer SQL-Datenbank.
Für die Allgemeinbildung (absolut wertfrei gemeint):
In Sql-Datenbanken gibt es extra BLOBs und CLOBs als Datenstrukturen, die ziemlich groß(4Gigabyte bei Oracle?) werden können.
Ich hab schon mehrere Hundert Seiten große PDFs in so ein Feld abgelegt um sie Lieferanten zum Download zur Verfügung zu stellen,
Weil sie zu groß für Mail waren.
Leider kann man solche LOBs nicht mehr einfach per Insert füllen, sondern müssen Häppchenweise (max. 32KB in meinem Fall) reingeschrieben werden.
 

Reinhard

Team
Beiträge
20.674
Ort
48599 Gronau-Epe
Das kann man natürlich so machen, allerdings werden in solchen Fällen nur wenige Zugriffe gleichzeitig auf die Datenbank stattfinden. Bei einem Forum wäre das "tödlich". Außerdem wäre für den geschilderten Anwendungszweck sicherlich ein einfacher Cloudspeicher sinnvoller: Link schicken, draufklicken, fertig ...
 

TitanWolf

gewerblich
Beiträge
8.464
Ort
Nahe Gera
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Velomo HiTrike GT
Hallo @RaptoRacer ,
Ich hab schon mehrere Hundert Seiten große PDFs in so ein Feld abgelegt um sie Lieferanten zum Download zur Verfügung zu stellen,
Weil sie zu groß für Mail waren.
klar, wie Reinhard auch schreibt: für manche Dateiformate und geringfügige (bestenfalls durch Rechtevergabe schon eingeschränkte) Zugriffe pro Zeiteinheit ist das sinnvoll.

Für Bilder in einem Forum ist es eine Aufforderung zum Script Kiddy-Niveau D(D)oS-Angriff. Da braucht es dann keinen Botnetzugriff, sondern vielleicht fünf 20MBit Leitungen samt Rechnern.. und das Forum ist lahmgelegt.

Viele Grüße
Wolf
 
Beiträge
15.185
Ort
Irjendwo im Pott
Velomobil
Milan SL
Liegerad
Raptobike Mid Racer
Also es ging mir erstmal um die Machbarkeit des Ablegens von großen Dateien in DBs. Das wurde ja in Frage gestellt.
Dann steht das, was wir in der Firma wie gemacht haben nicht zur Debatte, ich habe drauf nur geringen Einfluss und Cloudspeicher hat auch Nachteile.

Ob es Sinn macht Forenbilder in DBs abzulegen, kann ich nicht beurteilen, dazu habe ich zu wenig Einblick in die Problematiken von Forenservern.
Aber egal wie man es macht, sollte die Datenbank generell vor Scriptkiddies geschützt sein.
Auch wenn nur kleine Mengen in der Datenbank sind kann ich die ja mit Sql-Abfragen hoch belasten...
 

TitanWolf

gewerblich
Beiträge
8.464
Ort
Nahe Gera
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Velomo HiTrike GT
Hallo @RaptoRacer ,
Also es ging mir erstmal um die Machbarkeit des Ablegens von großen Dateien in DBs. Das wurde ja in Frage gestellt.
von mir zumindest nicht (vielleicht uneindeutig formuliert). Machbar ist es, sinnvoll (für Bilder und andere öffentlich zugreifbare und bei Zugriff auf Threads massenweise abgerufene Medien) nicht. Außer es dreht sich um (nur für eingeloggte Nutzer mit der jeweiligen Berechtigung - ergo jeder Nutzer ein Bild - abrufbare) eigene Banner, automatisch generierte Status-Anzeigebilder o.Ä.
Aber egal wie man es macht, sollte die Datenbank generell vor Scriptkiddies geschützt sein.
Auch wenn nur kleine Mengen in der Datenbank sind kann ich die ja mit Sql-Abfragen hoch belasten.
Klar. Es ist jedoch bedeutend auslastender, einen Thread mit max. 10 Bildern pro Beitrag aufzurufen, wenn das Forum global auf - sagen wir mal 20 - Beiträge pro Seite eingestellt ist.. und alle paar Millisekunden einen cacheunabhängigen Komplett-Refresh anzufordern. Das in 200 Browserinstanzen mit jeweils eigenem random VPN/Proxy auf 10 Rechnern und das Forum ist mausetot. Alternativ dauert das Laden der Threadseite eine halbe Ewigkeit, wenn die Abfragemenge pro Nutzer oder global limitiert wird.

Die Alternative wäre: Bilder nicht für Gäste (oder erst kurz registrierte Nutzer aka Bot-Accs) abrufbar gestalten. Ziemlich unsinnige Idee für ein öffentliches Forum.
Dann steht das, was wir in der Firma wie gemacht haben nicht zur Debatte ..
Eigentlich stehen auch Bilder in SQL-Datenbanken nicht zur Debatte.. aber wie das so ist: eben noch OnTopic, schon OffTopic.

Viele Grüße
Wolf
 
Beiträge
1.860
Seit wann existiert das Forum denn? Man könnte den Durchschnittswert der Lieger-Forum-Quasselstripperei und - wenn die Software auch noch die Anzahl der Wörter jeder einzelnen Quasselstrippe ausspuckt - die Oberquasselstrippe ermitteln ... :D.
 
Beiträge
495
Ort
Sennwald
Seit wann existiert das Forum denn? Man könnte den Durchschnittswert der Lieger-Forum-Quasselstripperei und - wenn die Software auch noch die Anzahl der Wörter jeder einzelnen Quasselstrippe ausspuckt - die Oberquasselstrippe ermitteln ... :D.
Das hiesse für meinen Geschmack Zahlen um der Zahlen willen zu erzeugen - mit verhältnismässig geringem Nähr- und Nutz-Wert. Stelle ich mir eher sinnbefreit vor.
 
Beiträge
22.222
Ort
Weida 07570
Velomobil
Milan SL
Als Freund von Zahlen finde ich das eher unterhaltsam :D
PS. Hab zwar die meisten Wortmeldungen, viele davon waren aber Einzeiler. Wortchampion kann gut auch wer anderes sein.
 

spreehertie

gewerblich
Beiträge
3.204
Ort
82061 Neuried
Liegerad
Aeroproject Ultra-Tieflieger
Trike
Steintrikes Nomad
Servus wali,

Seit wann existiert das Forum denn?
die tiefste Quelle ist das alte Liegeradforum. Das Velomobilforum scheint da seinen Ursprung zu haben.Nach dem Ende der Plattform (parsimony?), auf der sich das Liegeradforum befand, so Ende 2007 haben sich viele Liegeradler im Velomobilforum angemeldet und die Beiträge wurden auch gerettet.

Gruß
Felix
 

TitanWolf

gewerblich
Beiträge
8.464
Ort
Nahe Gera
Velomobil
Eigenbau
Liegerad
Troytec Revolution
Trike
Velomo HiTrike GT
Schaun mer mal, dann sehn mer schon, mir war beim Regaleinräumen gerade langweilig:

https://www.velomobilforum.de/forum/index.php?threads/rot-eloxierte-rohloff-fuer-435-wahrscheinlich-fake-betrug.54620/#post-1000000

Keine Ahnung, was Reinhard so alles aus der Datenbank filtert oder filtern lässt, daher ist es (auch zeitlich) ein Beitrag vor dem aktuell bestehenden 1.000.000sten, plain dumb durchnummeriert wohl der Richtige, sofern alle aufgeräumten, entsorgten, versteckten.. mitgezählt würden.

Lässt sich über die post-aufrufende Verlinkungsfunktion auffinden:

https://www.velomobilforum.de/forum/index.php?posts/1000000/

Wenn der "richtige, aktuelle" Stand gewünscht ist.. nun, ich kann nicht abschließend beurteilen, ob die Velomobil-Hauptseite immer (verzögert) den gleichen Datenbankstand aller verzögert refreshten Einträge aufweist, aber es könnte dann dieser hier oder ein paar Beiträge davor/danach sein:

https://www.velomobilforum.de/forum/index.php?threads/heute-freue-ich-mich-weil-to-be-continued.45544/page-170#post-1007717

Wie ich darauf komme? Aktueller neuster "neue Beiträge" ist 1025243, gecounted wurden 1.017.525 Beiträge als Forumsstatistik auf der Hauptseite. Beides wird verzögert refresht. 1025242-1017525 = 7717. Das ist die Abweichung zwischen Gesamtcounter und "Forumsstatistik"-Counter, welcher offenbar nur die weiterhin bestehenden Beiträge zählt.

Aktuelle Erkenntnis von mir ist, dass es zwischen der "neuster Beitrag"-refreshperiode und der "Forumsstatistik"-refreshperiode noch leichte Unterschiede gibt. Wird demnach ein paar Beiträge abweichen.

Viele Grüße
Wolf
 
Beiträge
5.532
Ort
bei Landschberg
Velomobil
Quest
Liegerad
THYS 240
Das Velomobilforum scheint da seinen Ursprung zu haben.
Nicht ganz. Ich bin ja selbst auch noch nicht so lang dabei :whistle:, aber damals 2005 war das kleine, sehr überschaubare Velomobilforum in den Händen von @peter n. , ich denke, er hat es auch gegründet. Das Liegeradforum war komplett separat und dort herrschte ständig Gezänk und Ärger. Irgendwann mal ist das auseinandergefallen und den heimatlosen Liegeradlern wurde hier ein neues Zuhause geboten, unter der Bedingung, dass sie sich vernünftig aufführen. Ich denke, das war dann schon unter der Leitung von @Reinhard. 2007 könnte hinkommen. Das heißt, Reinhard hält den Laden nun schon seit über 10 Jahren zusammen, das ist eine beachtliche Leistung!

Edit: Ich hab eben mal etwas gegraben und dies hier gefunden. Das "neue" Forum gibt es also schon seit 2006.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben