02.05.2021 Frankfurt am Main - Demo, Sternfahrt zur Verkehrswende

Beiträge
2.247
Ort
63322 Rödermark
Am 02.05.2021 soll es in Frankfurt mal wieder eine Fahrraddemo geben, offenbar eine Sternfahrt wie am 14.09.2019 anlässlich der damaligen IAA (die daraufhin abgewandert ist...), Thema ist die Verkehrswende:

https://klima-gerecht-unterwegs.de/

Leider sind noch keine Detailinfos online... sollen dieser Tage folgen.

@rtt und ich würden da gerne hinfahren.

Ich stelle das einfach mal hier rein, damit eventuell interessierte nicht superkurzfristig planen müssen.

Mir ist schon klar dass Demos während der Pandemie nicht ganz unkritisch sind.
Ich für meinen Teil muss sagen dass ich kein Problem damit habe die ganze Zeit eine FFP3-Maske zu tragen, das mache ich auch wenn ich mal ins Büro fahre, und bei den Geschwindigkeiten die bei so einer Demo angesagt sind werde ich da nicht an Luftnot leiden...
Ich würde auch mal davon ausgehen dass da nicht allzu viele "Querlenker" unterwegs sind, sondern eher intelligente Menschen.
Hoffe ich doch ;) !

Und weil ich selbst nicht besonders oft hier hereinschaue versuche ich das mal zu streuen an Leute aus dem direkten Umfeld - im Zweifelsfall gerne weitersagen!

@24kmh_sammler
@horsewithnoname
@Joyrider
@Little Willy
@Martin
@nikolauzi
@Roadrunner
@wormwood

Schön wäre natürlich auch wenn Leute aus dem Rheinhessen-Faden, dem hessischen Ried oder Unterfranken Interesse hätten, beispielhaft

@DePälzer
@Kaefer
@Katja
@jaap1969
@Julie
@mbonsai
@Schrau-Bär
@Sproessling
@Subidium
@w_v5pl

... oder andere Verdächtige aus dem weit gefassten Grossraum ...

@AxelK
@Chrisol
@legaia
@operator
@Tripendofan

Die Aufzählung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, und ich hoffe es hat niemand etwas dagegen hier erwähnt worden zu sein...
Wer Zeit und Lust hat kann gerne antworten und / oder die Info weiterleiten.
Wer Angst hat sein VM beschädigt zu bekommen oder während der Pandemie solche Aufläufe meiden will - dafür habe ich auf jeden Fall Verständnis.

Grüsse
Oliver
 
Beiträge
2.321
Ort
SUMTKLM
Mir ist schon klar dass Demos während der Pandemie nicht ganz unkritisch sind.
Ich für meinen Teil muss sagen dass ich kein Problem damit habe die ganze Zeit eine FFP3-Maske zu tragen, das mache ich auch wenn ich mal ins Büro fahre, und bei den Geschwindigk
Das Konzept sieht vor, dass auf der Sternfahrt selbst nur Abstandspflicht herrscht, während der Kundgebungen jedoch Masken nötig sind, die zum Essen, Trinken und (igittigit) Rauchen abgenommen werden dürfen.

Mal sehen, ob ich halbwegs zeitig aus den Federn komme... arbeiten darf ich an dem Tag ja mit einiger Sicherheit noch nicht wieder.

Wieso muss man auf soner Demo Angst um sein VM haben?
 
Beiträge
30
Ort
Hemsbach
Ich wär gern dabei, aber der Geburtstag meiner Tochter hat Priorität.

Falls Ihr aber in Zukunft an mich denkt und mich erwähnt, um mich zu erinnern, würde ich gerne mal wieder nach FFM kommen.
 
Beiträge
2.247
Ort
63322 Rödermark
Wieso muss man auf soner Demo Angst um sein VM haben?
Ich weis nicht ob es da tatsächlich schon mal Schadensfälle gab, aber wenn "Torkelradler" mit zu wenig Abstand fahren können sie Kratzer verursachen, habe mal gehört dass es VM-Fahrer gegen soll die bei solchen Aufläufen deshalb nicht mitfahren möchten.
Gerade bei den teils niedrigen Geschwindigkeiten wackeln manche schon ganz schön herum um das Gleichgewicht zu halten.
Im worst case könnte natürlich jemand mit dem Up komplett aufs VM/Liegerad stürzen... gut, das einzig sichere ist der Tod.
Mein Mango ist jetzt zwar nicht die letzte Ranzbimmel, aber wegen einem Kratzer ginge bei mir die Welt nicht unter... deshalb möchte ich mich nicht abhalten lassen.

Und ich würde erwarten dass die Leute in der Pandemie doch eher nicht ganz so dicht fahren wie früher teilweise.
Die Veranstalter fordern auf der Website ja auch die Einhaltung von Mindestabständen, anders wäre eine solche Demo sowieso nicht zulässig, und im Zweifelsfall kann man die Leute jetzt auch eher auf Abstand ansprechen.

Fällt mir noch was ein... war das nicht @labella-baron der auf der einen Demo ein Stück neben mir herfuhr?
Immer schwierig wenn man die Leute gar nicht oder nicht besonders gut kennt und das Profil keinen Schluss auf den Wohnort zulässt ;) ... wobei manche ja auch echt lange Anfahrten auf sich nehmen!

Interessant finde ich ja dass ich die ersten beiden Personen die geantwortet haben gar nicht erwähnt hatte - schön dass Ihr es auch so gefunden habt!

Jetzt warten wir mal ab was sie noch an Details veröffentlichen und wie das Wetter wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.247
Ort
63322 Rödermark
mal sehen, was die Zahlen bis dahin sagen.
Das ist natürlich auch so ein Ding, im Moment scheinen sie auf zu hohem Niveau mehr oder weniger stabil.
Ob das "gerade eben" geänderte Infektionsschutzgesetz bis dahin evtl. einen Riegel vorschiebt - weis ich nicht, müssen wir eh abwarten.
Ich wollte das halt nicht erst am Vorabend der Demo posten, sonst wären Einige vielleicht schon verplant gewesen die sonst mitgefahren wären...
 
Beiträge
3.221
Ort
am Taunus
wenn "Torkelradler" mit zu wenig Abstand fahren können sie Kratzer verursachen,
Oder Reifenspuren auf dem Gelcoat. :-/ Zu unbekannten Up Fahrern ist daher bei solchen Veranstaltungen Distanz zu wahren…

https://www.klima-gerecht-unterwegs.de/demo/ schrieb:
  • Während der Fahrt ist zwar eine MNB nicht nötig, kann natürlich vorsichtshalber getragen werden; zwingend ist aber Abstand von mind. 2 Radlängen und ein Versatz zu Davorfahrenden sicherzustellen.
Das mit dem Abstand sollte also schon mal klappen… Gilt ein geschlossenes VM eigentlich als "MNB"? :unsure:

Ob es möglich ist, einen "velomobilen Block" innerhalb der Demo zu bilden? Sieht bestimmt klasse aus, wenn da mittendrin ein größerer Pulk VM unterwegs ist. :cool:

ich hoffe es hat niemand etwas dagegen hier erwähnt worden zu sein
Viele (so wie ich) haben es erst gar nicht mitbekommen. Die tolle Forensoftware ist bekanntlich nicht in der Lage, bei derart "vielen" Erwähnungen jeden der genannten darüber zu informieren. (n)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.233
Ort
63755 Alzenau
Ich war ja letztes mal als Ordner dabei.
Nur ehrlich gesagt frage ich mich wie man eine Sternfahrt organisieren will solange weder Startpunkt noch Endpunkt und auch keine Ansprechpartner genannt werden ?
Bei der letzten Demo wurde ein Großteil davon von den ADFC Ortsgruppen organisiert. Aber weder auf der ADFC Homepage von Hessen noch der Frankfurter finde ich eine Info zur Demo.
Es gab auch keine E-Mail an die Vorstände der hessischen Adfc-Ortsgruppen über die Demo. (Da bin ich im Verteiler)
Und die aktuelle Empfehlung des ADFC Landesverbandes lautet keine Touren durch zuführen.

Ich habe zumindest herausgefunden daß hinter dem Aufruf der VCD Frankfurt steckt.
Nur steht auf deren Homepage genauso wenig.

Was nicht heißt daß ich nicht radeln würde.
Nur ohne Info halt unmöglich.

Wenn wir gerade nicht Corona hätten, würde ich sagen wir organisieren einfach selber eine Tour zum Endpunkt.
Aber dafür benötigt man aktuell mit Sicherheit auch schon eine offizielle Anmeldung. (Für Privatpersonen gilt max 5 Erwachsene max 2 Haushalte)
 

rtt

Beiträge
41
Ort
63110 Rodgau
Gute Einwände @jaap1969... Ich bin davon ausgegangen, dass das auf der Website noch veröffentlicht wird. Andererseits ist der Termin ja schon in 9 Tagen...

Edit: Keine Einwände mehr! s.u.
 
Zuletzt bearbeitet:

rtt

Beiträge
41
Ort
63110 Rodgau
Okay, ich habe gerade mit der zuständigen Person (siehe Impressum) telefoniert.

Die Demo findet definitiv statt!
Der, aktuell noch passwortgeschützte, Bereich (Routen) wird morgen für jeden zugänglich sein!!


Es wird wieder eine Sternfahrt sein. Mehr Informationen sollte ich nicht weiter teilen.. :D

Also einfach noch bis morgen gedulden, dann kann alles Weitere geplant werden!

Edit: Auch die Corona-Regeln wurden von den Veranstaltern deutlich strenger ausgelegt, als es von der Stadt vorgegeben wurde.. z.B. zwei Fahrradlängen Abstand, statt nur 1,5m. Ebenso das versetzte Fahren. Ist auch alles im Sinne der Demo, denn wenn jeder zwei Radlängen Abstand hält und man versetzt fährt, wird das gesamte Feld natürlich auch mehr Raum einnehmen.. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
2.247
Ort
63322 Rödermark
Ich habe zumindest herausgefunden daß hinter dem Aufruf der VCD Frankfurt steckt.
Ja, der VCD ist mir in den letzten Jahren immer wieder sehr posititiv aufgefallen, so dass ich da jetzt auch zahlendes Mitglied bin.
Ich habe den Eindruck dass die Leute vom VCD - zumindest hier in der Region - wirklich etwas unternehmen in Richtung Verkehrswende.
Finde ich sehr unterstützenswert!

Wegen der Demo:
Offenbar sollen ja bald die Routen der Sternfahrt veröffentlicht werden, dann können wir sehen wer am besten wo mitfahren kann.
Ob es möglich ist, einen "velomobilen Block" innerhalb der Demo zu bilden? Sieht bestimmt klasse aus, wenn da mittendrin ein größerer Pulk VM unterwegs ist.
Das war mit eine Idee dieses Aufrufs ;) !
Zum Glück sind VM ja schwer zu übersehen (obwohl man die ja nicht sieht :p) so dass man sich relativ leicht finden und sammeln kann.
Viele (so wie ich) haben es erst gar nicht mitbekommen. Die tolle Forensoftware ist bekanntlich nicht in der Lage, bei derart "vielen" Erwähnungen jeden der genannten darüber zu informieren.
:oops: ? OK, ich dachte wenn man die Leute mit @username erwähnt dann werden sie auch tatsächlich benachrichtigt...
Gibt es eine bestimmte Grenze bis zu der es funktioniert?
Oder ist auch hier das einzig sichere der Tod?
Oder ist das eine Schutzfunktion gegen Spamverteiler?
 
Beiträge
2.247
Ort
63322 Rödermark
Die Routen sind online!

https://www.klima-gerecht-unterwegs.de/routen/

Sie sind tatsächlich recht grossflächig angelegt, ähnlich wie bei der Sternfahrt vor anderthalb Jahren anlässlich der IAA, es sind nur nicht ganz so viele.

Insgesamt gibt es fünf Routen, jeweils ab:
- Darmstadt
- Hanau
- Friedberg
- Mainz Kastell
- Frankfurt Jahrhunderthalle

Ich denke dass @rtt und ich wahrscheinlich auf der aus Darmstadt kommenden Route dazustossen werden, vermutlich in Sprendlingen.

Nachdem der Verdacht besteht dass das mit dem erwähnen und der daraus folgenden Benachrichtigung im ersten Post nicht funktioniert hat versuche ich es mal mit weniger Leuten, hier "aus dem Süden":

@horsewithnoname
@Julie
@Kaefer
@legaia
@Nitram
@Oddy
@Sproessling
@Subidium
 
Oben