ideal diode

  1. "Ideal" Diode Konzept - Gehäuse in kompakter Seitenansicht

    "Ideal" Diode Konzept - Gehäuse in kompakter Seitenansicht

    Minimalistisches Design, robuster Schutz. Das Gehäuse weist nun die Gesamthöhe einer(!) ursprünglichen "Ideal" Diode mit Anschlussterminal auf. Nun sind zwei 36V Akkupacks unabhängig vom Ladezustand parallel anschließbar. Betriebszustand wird durch weiße Status-LED / eingelassene Optik angezeigt.
  2. "Ideal" Diode Konzept - Steckverbinder angebracht, sauber verschrumpft

    "Ideal" Diode Konzept - Steckverbinder angebracht, sauber verschrumpft

    Die Steckverbinder wurden angebracht und sauber verschrumpft. Abknicken nahezu unmöglich.
  3. "Ideal" Diode Konzept - Finale Montage des Innenlebens

    "Ideal" Diode Konzept - Finale Montage des Innenlebens

    Passt, sitzt, wackelt nicht und ist dennoch kühlbar. ;)
  4. "Ideal" Diode Konzept - Altes 3D-Druckgehäuse recycled

    "Ideal" Diode Konzept - Altes 3D-Druckgehäuse recycled

    Das Gehäuse flog noch herum (3D-gedrucktes carbonverstärktes PETG-Gehäuse). Im Original passt weder eine Diode noch der Wandler hinein. Nun zwei "Ideal" Dioden & Wandler exakt auf Maß.
  5. "Ideal" Diode Konzept - Step-Down Wandler und "Ideal" Dioden kombiniert

    "Ideal" Diode Konzept - Step-Down Wandler und "Ideal" Dioden kombiniert

    Komponenten kompakt und robust voneinander isoliert untergebracht und verbunden. 2,5mm² Silikonlitzen als Hauptleitungsmaterial.
  6. "Ideal" Diode Konzept - Entkernung des Step-Down-Wandlers

    "Ideal" Diode Konzept - Entkernung des Step-Down-Wandlers

    Der in Aluguss vergossene Step-Down-Wandler wird vom Gehäuse befreit und gesäubert. 80% Masseeinsparung.
Oben