Suchergebnisse

  1. Kurt

    Neu im Forum-Adventure Viefahrer

    Nein, als Dekoration könnte man vielleicht Kalligraphie bezeichnen, eine genormte Rechtschreibung dagegen ist eines der wichtigsten Werkzeuge für ein Gelingen von Kommunikation zwischen Menschen. Erst sie ermöglicht mir, meine Inhalte so klar und eindeutig zu vermitteln, dass alle wissen was...
  2. Kurt

    Aichhorn-Verschalung - hatte Colani damit was zu tun?

    Wie alt das abgebildetete Teil ist, weiß ich nicht, aber in der bereits erwähnten Publikation des HPV ist auf der dritten Seite bei den Schwarzweiss-Fotos ein Zweisitzer-Vierrad abgebildet, das Union-Fröndenberg 1982 auf der IFMA vorgestellt hat und dessen Design angeblich auch von Luigi Colani...
  3. Kurt

    Geliebtes Eisenschwein

    Das war absolut nicht negativ gemeint, ich wollte damit nur auf satirische Weise ausdrücken, wie das Rad wohl auf einen eingefleischten Langliegerfan wirkt. Von hinten ist alles okay, aber vorne stimmt was nicht. Erinnert mich wiederum an den (ebenfalls scherzhaft gemeinten) Kommentar zweier...
  4. Kurt

    Kommentare zu Liegerädern

    Stimmt, wohl am ehesten noch auf dem Anthrotech, aber auch nur ohne Frontverkleidung. Mit Verkleidung ist doch einige Gelenkigkeit nötig, um sich in den Sitz zu winden. Deshalb habe ich auch einmal auf die Frage, ob ich behindert sei, geantwortet: "Wenn ich behindert wäre, käme ich überhaupt...
  5. Kurt

    Kommentare zu Liegerädern

    Diese Interpretation gefällt mir. :D Und sie erinnert mich an einen weiteren Kommentar desselben Tages, den ich schon vergessen hatte: Mir kommt eine Gruppe Spaziergänger entgegen, als ich gerade an einem Kinderspielplatz vorbeifahre. Unter ihnen eine ältere Frau, die ersichtliche...
  6. Kurt

    Kommentare zu Liegerädern

    Apropos hübsche Studentinnen. Vorgestern in Salzburg fahre ich gemütlich eine ruhige Nebenstraße entlang, zwei junge, gut aussehende Frauen kommen zwischen zwei geparkten Autos hervor und wollen die Straße überqueren. Eine von ihnen, die blonde, sieht mich und ruft: "Huch!" Ich gehe jetzt mal...
  7. Kurt

    Geliebtes Eisenschwein

    Konstruktionsprinzip und Material dürften gleich sein, nur der Winkel des "V" ist bei der Hornet etwas spitzer. Schwachpunkt dieser Art von Untenlenkung ist in der Tat die Anfälligkeit für das Verbiegen bei einem Sturz oder auch nur durch simples Umfallen im Stand. Mir hat der Wind mein Dino...
  8. Kurt

    Geliebtes Eisenschwein

    Ich bin da in der Tat ein gebranntes Kind, mir ist nämlich mal ein Lenker aus Stahl fast abgebrochen, als ich das Rad am Untenlenker anhob, um das Vorderrad über ein Hindernis zu bugsieren. Das war allerdings kein Rad von Radius, sondern das Aeroproject, und der Lenker war meiner Erinnerung...
  9. Kurt

    Geliebtes Eisenschwein

    Na ja, das Presto ist ja auch nichts anderes als ein abgebrochener Langlieger, zumindest sieht es so aus. ;) Aber im Ernst, während bei uns in Deutschland praktisch nur Langlieger mit Spannsitzen ausgerüstet wurden - neben Ostrad fallen mir da eigentlich nur Toxy und mittlerweile HP-Velotech...
  10. Kurt

    Geliebtes Eisenschwein

    Habe ich noch bei der Wendigkeit vergessen: 180-Grad-Wende auf dem Langlieger geht sehr einfach. Anhalten, mit Schwungmitnahme mühelos aufstehen, Rad am Sitz(nicht am Lenker!) packen und um 180 Grad drehen. Wieder hinsetzen und losfahren. Klappt auch mit einigen anderen Liegerädern ganz gut, auf...
  11. Kurt

    Geliebtes Eisenschwein

    Vorbemerkung: Ich antworte deshalb so ausführlich auf diesen Post, weil ich der Ansicht bin, dass der Ruf von Langliegern deutlich schlechter ist als ihr wahrer Wert und ich dies mal exemplarisch aufzeigen möchte. Schauen wir doch mal genauer, wie einschneidend die Herausforderungen sind: Die...
  12. Kurt

    Geliebtes Eisenschwein

    Sehr interessanter Fund. Am Sitz sieht man sehr schön, wie die Sitzfläche mit Gummischnüren gespannt wird, das Rückenteil dagegen mit normaler Kordel. Abweichend zur bekannten Rahmenbauart die Anlötteile für Cantileverbremsen an Rahmen und Gabel. Den späteren Verzicht darauf halte ich ehrlich...
  13. Kurt

    Kommentare zu Liegerädern

    An sich kommen mittlerweile ja die meisten Kommentare von Kindern: "Cool!", "Geil!" ,"Was ist denn das für ein komisches (lustiges) Rad?", etc... Hierbei häufen sich zumindest bei mir in letzter Zeit Ausrufe mit dem Inhalt: "So eins will ich auch!" oder ähnlich. Deshalb halte ich es auch für...
  14. Kurt

    Aichhorn-Verschalung - hatte Colani damit was zu tun?

    Was da auf dem Foto genau zu sehen ist, kann ich auch nicht mit Sicherheit sagen, ich kann mich aber auf jeden Fall erinnern, auch mal ein rotes oder evtl. auch rot-weißes Modell gesehen zu haben. Eine der Verkleidungen für das Peer Gynt habe ich gekauft und an meinem Radius Deltadreirad...
  15. Kurt

    Was macht man mit der neuen Erfahrung?

    Gute Besserung, Jörg, wollen wir hoffen, dass du bald wieder ganz in Ordnung kommst. Derzeit scheint deine negative Gemütsverfassung ein größeres Problem zu sein als die körperlichen Nachwirkungen. Das ist verständlich, aber negative Gedanken lassen sich durchaus gezielt beeinflussen und...
  16. Kurt

    Geliebtes Eisenschwein

    Ich könnte mir vorstellen, dass es vorteilhaft wäre, wenn die Sitzfläche nicht durch eine durchgehende Gummischnur gespannt wird, sondern durch mehrere Einzelstücke, die jeweils nur einen Bereich der Sitzfläche spannen. So lässt sich dann gezielter nachjustieren. Eventuell kann es auch etwas...
  17. Kurt

    Aichhorn-Verschalung - hatte Colani damit was zu tun?

    Der Verkäufer hat mir jetzt geantwortet und besteht nach wie vor darauf, dass ca.1978 nur zwei dieser Räder bei der Firma Brand in Norddeutschland gebaut wurden, von denen eines nach Bayern ging und verschollen ist. Da W. Aichhorn meines Wissens erst danach mit seinem Allwetterfahrrad an die...
  18. Kurt

    Aichhorn-Verschalung - hatte Colani damit was zu tun?

    Ich habe mal einen Kommentar unter das Video gepostet, wollen wir mal sehen, wie lange er stehen bleibt: "Nach meinem Wissenstand wurde dieses Rad bzw diese Verkleidung nicht von Luigi Colani entworfen, sondern von dem Traunsteiner Zahntechniker Wilfried Aichhorn. Er vertrieb es vor allem in...
  19. Kurt

    Aichhorn-Verschalung - hatte Colani damit was zu tun?

    Offensichtlich, in einem alten Thread hier im Forum hat @Mangorei ein Foto davon gepostet und berichtet auch von seinen Erfahrungen damit. Auf dieser Abbildung sind die Ausbuchtungen bei den Händen zu sehen...
  20. Kurt

    Aichhorn-Verschalung - hatte Colani damit was zu tun?

    Ich kenne Wilfried Aichhorn persönlich, habe ihn aber schon ewig nicht mehr gesehen, nachdem er sich frustriert aus der HPV-Bewegung zurückgezogen hatte. Es stimmt, er war im Hauptberuf Zahntechniker in Traunstein, versuchte sich nebenbei aber als Händler für seine Verkleidungen und Liegeräder...
Oben