1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wichtige Fragen!?

Dieses Thema im Forum "Trikes" wurde erstellt von seraphim, 25.07.2010.

  1. vmu

    vmu

    Beiträge:
    92
    Ort:
    32469
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Trike:
    Njunis
    AW: Wichtige Fragen!?

    Ich frage mich, wie viele Seiten dieser Thread haben wird, bis seraphim wirklich TrikeFahrer ist ;)
     
  2. Langsamraser

    Langsamraser

    Beiträge:
    11
    Ort:
    99974 Mühlhausen
    Liegerad:
    Bacchetta Corsa
    AW: Wichtige Fragen!?

    Seraphim ist halt ein Troll. Sowas gibt es doch in jedem Forum. Gestartet hat er den Faden vor knapp 2 Jahren. Ich glaube nicht das da noch was passiert.
    Ich war vor 8 Wochen wegen ständiger Kopfschmerzen in der Röhre. Empfehlung der Ärztin, wegen kaputter Halswirbel Radfahren und Laufen sein lassen. Jetzt habe ich die ersten 200 km auf dem Bacchetta Corsa weg und meinem Hals geht's bestens.
    Man kann also auch schneller.

    Gruß Maik
     
  3. grossing

    grossing

    Beiträge:
    1.260
    Alben:
    1
    Ort:
    74653 Künzelsau
    Velomobil:
    Go-One 3
    Trike:
    HP Scorpion fs
    AW: Wichtige Fragen!?

    Ich glaube langsam man wird ihn mit einer kleineren Gruppe zum Händler eskortieren müssen und dort den Kauf nachhaltig vorantreiben ;)

    flo
     
  4. Superbär

    Superbär

    Beiträge:
    406
    Alben:
    1
    Ort:
    Bei Rheine
    Trike:
    ICE Sprint
    AW: Wichtige Fragen!?

    vielleicht helfen dir altagserfahrungen:
    Fahne ist zu überlegen (insbesonders 2 Farbig und Reflektierend) - man merkt den unterschied im Verkehr!

    Eigentlich fallen einem eher träumende Fußgänger oder Radler in die arme , die auch beim Klingel nicht sofort erwachen (leider nie die Hübschen...). Auto sehen einen (Fahne/helle Kleidung) und fahren mit einwenig mehr abstand vorbei (um Kratzer zu vermeiden). Die Breite ist eher selten ein Problem, man ist genauso breit wie ein Fahrradanhänger. Es gibt also auch tiefer Einblicke über die Verkehrsplaner vor Ort, wenn man nicht durch die Schikanen passt. Bei radwegen hatte ich auch nie Probleme (abgesehen, wenn Fahrradrowdies auf der falschen Seite fahren (diese älteren Damen beschreibt Herr Ramsauer ja immer))

    Spiegel ist ein absolutes muss!!!! Soviel umguggen kann man garnicht.

    Man sucht sich als trikefahrer automatisch sinnvolle wege heraus:
    Belag, vermeiden von zuvielen abgasen, ....

    Lampe ist sehr wichtig: eine kräftige LED (so einstellen, das man nicht andere Blendet), besser 2 Lampen vorne. Die Hintere Lampe ist von Auslieferungsseite meistens eine Preiswerte, da gibt es sehr gute Modelle für 20-30 Euro. Die Blinkfunktion sollte man bei Leichter Dämmerung/blendung benutzen.

    Für deine eigene Gesundheit ein Tacho mit Trittfrequenz. Aufgrund der erforderlichen Funkreichweite sind eigentlich nur Kabelgebundene Möglich. Es gibt (soweit ich weiß) leider nur 2 Modelle, wo man Trittfrequenzabnehmer und Geschwindkeitsensor weit genug auseinander hat: Cateyes oder sigma, (Cyclemaster und minisave haben die sensoren zuweit zusammen)
    Man sollte NUR nach Trittfrequenz fahren, besonders am Anfang (dadurch Schaltet ma sehr effektiv).

    Beim liegen nimmt man die umwelt anders war, wesentlich angenehmer. Auch entfällt der gang zum Fleischer, weil man viele tiere so fangen kann ... :ironie:

    Deine Freundin solltest du aber nicht fahren lassen, weil man doch sehr interessante sichtweisen auf reizvolle Körperteile erhält ... :D , vielleicht gönnt sie dir das Benchmarking nicht

    Die Wirkung eine Liegerades ist regional unterschiedlich, auch abhängig vom betrachtenden. Also Fortbewegung auf nicht zu steilen wegen ist das absolut angenehm. In der Eingewöhnungsphase solltest du dir aber einen Termin bei Masseur machen und ggf auch mal Schwimmen gehen :D

    ---und schöne sachen macht man eh im Liegen ..... radeln ..... ---

    gruß
    udo
     
  5. seraphim

    seraphim

    Beiträge:
    88
    Ort:
    Merseburg 06217
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    AW: Wichtige Fragen!?

    Hallöle!

    Erstens danke ich für sämtliche Antworten!

    Tolle Antworten sind hilfreich. Weniger Hilfreiche(Antworten) lockern die Stimmung:D

    Back BeWe:
    Hab schon öfters den Fehler begangen. Anfangs auf etwas Gebrauchtes(weniger Tolles/das nicht viele persönliche Kriterien erfüllt) zu setzen. Bisher immer ein Fehler!
    Diesma net:)
    Da ich viele Erwartungen in das Trike stecke, soll´s gleich relativ den Vorstellungen entsprechen.

    Nicht Allen(Vorstellungen), aber Vielen:)

    Back Ommer:
    Ich kenne nicht nur WENIGE, ich kenne KEINE!
    Die genug Geld haben:)
    Back vmu:

    Nett das meine Ungeduld geteilt wird! Das finde ich sehr ergreifend:)

    War das zu sarkastisch? :ironie:

    Back Langsamraser:
    Ärzte/Doktoren sind eben vorsichtig, besser als anders herum! Gut so, wenn man genauer darüber nachdenkt.
    Denn etwas auch nur zu versuchen, dass man nicht können kann. = Ganz schlechte Idee:)
    Nebenbei Info: Das Größenverhältnis. Ich – Troll. Nicht ganz stimmig ;-)
    At grossing:
    Diese Meinung vertretet meiner Einer weniger, obwohl´s ne lustige Vorstellung ist.
    Aber ist ja mein (Trike.-)Wille, nicht das Problem:)
    .
    .
    .
    Wobei es sicher bereits Händler gibt, die meine Unentschlossenheit leicht zum Brechen(Kotzen) finden:-(
    At Superbär:
    Danke, für Zeit und Mühen. Gute aufschlussreiche Antwort, die bringt mich voran.
    Obwohl ich nen kleiner „grossing“-Fan bin :)
    Beiträge von Selbigem, sind ebenfalls sehr hilfreich und aufschlussreich.

    AlltagsErfahrungen :dafuer: =meine Rede.

    OK, eine meiner wohl wichtigsten Überlegungen.
    Also mit Fähnchen! :rolleyes:

    .

    .

    .
    Sichtweisen auf reizvolle Körperteile:confused:

    Glaub das gönnt mir meine Liebste sicher.
    Ich könnt nun anfangen von unserer Hochzeit zu philosophieren, dass lass ich aber glaub.
    .

    .
    .
    Schöne Sachen im Liegen? ;) Versteh ich net.

    Dazu sag(schreib) ich nur: Liegen wird diesbezüglich komplett überschätzt ;-)
     
  6. vmu

    vmu

    Beiträge:
    92
    Ort:
    32469
    Liegerad:
    HP Streetmachine
    Trike:
    Njunis
    AW: Wichtige Fragen!?

    Sarkastisch? Nein ... es hebt die Stimmung ;)

    Und ich kann die Ungeduld nachvollziehen. Bei mir dauerte sie allerdings "nur" gute 2 Monate von der Idee, über mehrere Probefahrten, der Abwägung der Varianten, Prüfung der finanziellen Mittel bis hin zum Kauf. Und ich habe heute nach nicht ganz 10 Monaten die 5000 Kilometer voll gemacht.
    Also - komm in die Hufe ;)

    Den letzten Satz bitte nicht zu ernst nehmen.
     
  7. BeWe

    BeWe

    Beiträge:
    1.286
    Ort:
    Driftsethe
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Flevo Basic
    AW: Wichtige Fragen!?

    Hast du zu deiner Hochzeit nun ein Trike bestellt ?

    Oder ist deine Holde dagegen, dann ünbedingt noch vorher bestellen ;)

    Wie du siehst glaub ich an dich, ich bin mir sicher das du die Bestellung irgendwann hinbekommst, berichte
    uns dann aber auch davon, falls das Forum dann noch existiert :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2012
  8. YourBottomIsEnormous

    YourBottomIsEnormous

    Beiträge:
    2.192
    Trike:
    KMX Viper
    AW: Wichtige Fragen!?

    Ist ja schon viel geschrieben worden, von meiner Seite nur zwei Dinge die mir in letzter Zeit besonders aufgefallen sind:
    Brauchbares Schallsignal und gute Rückspiegel sind unabdingbar. Ich finde den Spiegel von B&M sehr gut, der ist zwar klein, bietet aber ein großes Sichtfeld.
    Bin ja gespannt ob das Projekt jemals zum Laufen kommt und wie es am Ende aussehen wird.

    keep dreaming....
     
  9. seraphim

    seraphim

    Beiträge:
    88
    Ort:
    Merseburg 06217
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    AW: Wichtige Fragen!?

    The Antwort(-helper):

    @ VMU (?Vehikel Mit Unterarmlenkung?):
    Toll! Zwei Monate ← WaaaaaaaU

    To BeWe:
    Also: 1) Hochzeit Vollzogen! 2) Kritiker vom Trike-Nutzen überzeugt(teilweise) 3) Noch nicht bestellt!
    Es müssen erst rechtliche Dinge (diesbezüglich) abgeklärt werden.

    Seraphim to YourBottomIsEnormous:
    Danke, für die Tipps. Hätt ich auch dran-geschweißt, dass war aber ne Bestätigung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2012
  10. BeWe

    BeWe

    Beiträge:
    1.286
    Ort:
    Driftsethe
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Flevo Basic
    AW: Wichtige Fragen!?

    Na dann Herzlichen Glückwunsch,

    was für rechtliche Fragen denn? Mußt du doch hier stellen - natürlich wenn die dein noch imaginäres Trike betreffen.
     
  11. Absintheur

    Absintheur

    Beiträge:
    26
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Ort:
    27628 Sandstedt
    Trike:
    Catrike 700
    AW: Wichtige Fragen!?

    Glückwunsch auch von mir. ;)

    @BeWe:
    vielleicht hat er Bedenken, dass die Holde Besitzansprüche anmeldet. :p
    Gruß nach Driftsethe.
     
  12. YourBottomIsEnormous

    YourBottomIsEnormous

    Beiträge:
    2.192
    Trike:
    KMX Viper
    AW: Wichtige Fragen!?

    Es gibt da so lästige Fragen wie:
    Wo darf ich mein Trike im Haus abstellen? Wird mein ALG2 gekürzt wenn ich mir ein Trike für 3k€ in den Hof stelle? Darf ich mit dem Trike am Strassenverkehr teilnehmen wenn ich den §51 habe?
     
  13. seraphim

    seraphim

    Beiträge:
    88
    Ort:
    Merseburg 06217
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    AW: Wichtige Fragen!?

    Nach viel Lesezeit und noch mehr Abwägung der Vor&Nach-Teile, bin ich weg vom „HP-Scorpion fs“! (Dachte ich;))
    Hänge jedoch weiterhin am Trike, dank nettem Fahrradhändler.
    Die bemängelte, falsche Tretlagerüberhöhung und Ähnliches. Bringen mich auf die Fährten eines „Steintrikes Mungo Sport “ !
    Denn aufgrund der niedrigen Sitzhöhe habe ich Probleme mit Mutter, Frau, und noch anderen Personen.
    Die Liegetrike´s für zu gefährlich halten! Unsinn!?:)
    Dennoch ist diese Entscheidung sehr schwer, und möchte überlegt getroffen werden.
    Da ca.4.000€ damit verbunden sind. +....€:D
    Ende „diesen Jahres“ oder Anfang „kommenden Jahres“, soll mein Hin&Her endlich ein Ende haben.
    Über das ich mich nicht als Einziger freuen dürfte:dafuer:
    Glaubt mir, die Entscheidungsfindung ist nicht einfach. Doch glaube ich nun, Die für mich passendste gefunden zu haben. (Oder doch net?)
    Wo könnte man sich Hinwenden? Probefahrt des „Steintrikes Mungo Sport “!
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2012
  14. seraphim

    seraphim

    Beiträge:
    88
    Ort:
    Merseburg 06217
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    AW: Wichtige Fragen!?

    Auf zur „Beratung“!

    @BeWe: Fragen: Trike – Schutz Dritter!:cool:

    At Absintheur: Kommt später sicher. Davon bin ich ein wenig überzeugt.:D

    YourBottomIsEnormous: Ich kann ihre Sorge durchaus verstehen.

    http://www.google.de/search?source=ig&hl=de&rlz=&q=§51&btnG=Google-Suche
    Versteh ich momentan leider, nicht wirklich.
    Und „k“=?:confused:

    Dafür bin ich offenbar, schon zu alt.
    Oh Gott!:dagegen:
     
  15. BeWe

    BeWe

    Beiträge:
    1.286
    Ort:
    Driftsethe
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Flevo Basic
    AW: Wichtige Fragen!?

    Schutz dritter ist ja Albern. Privathaftpflichtversicherung und die dritten sind Versicherungsmäßig geschützt. Ansonsten ist ein Auto für Dritte viel Gefährlicher wie ein Trike. Ein PKW liegt im Gefährdungspotential in der gleichen Liga wie eine Pistole, die wenn vorhanden ja auch keiner zu Schaden Dritten verwenden möchte. Nur die Hürde einen PKW besitzen und führen zu dürfen, ist ungleich niedriger.
    Blödsinn, schau dir mal an was so mit Porsche rumfährt :cool:

    PS: Absinther stell mal Fotos von deinem neuen Trike rein, du hast ja nur 2 Jahre bis zum kauf benötigt :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2012
  16. Absintheur

    Absintheur

    Beiträge:
    26
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Ort:
    27628 Sandstedt
    Trike:
    Catrike 700
    AW: Wichtige Fragen!?

    Mach ich demnächst mal.
    Aber du weißt doch...."gut' Ding will Weile haben".
    Und wenn ich mich nicht so intensiv umgesehen hätte, hätt' ich noch was gekauft, was jeder fährt.:p
    :ironie:
     
  17. seraphim

    seraphim

    Beiträge:
    88
    Ort:
    Merseburg 06217
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    AW: Wichtige Fragen!?

    Hello Leute.
    Nachdem ich ewig verfolgt wurde(Durch das HP Scorpion fs), hab ich mich durch gerungen.
    Nach dem Erörtern vieler Vor.- und Nach.-Teile, bin ich auf´s „Steintrike Mungo Sport“ gekommen.

    (Was ist der Unterschied? Mungo – Mungo Sport – Mungo Sport Speedline) :confused:
    Bei einem Telefonat mit „Thomas Seide“(angeblich persönlich), bin ich auch voll im „Stei-Wahn“.
    Der gute Mann hat viel Ahnung, wie a bissel schei(ö)n:)
    Ende Oktober möchte ich meinem Trike-Wahn, einen richtigen Anfang(mit der Bestellung)setzen.
    Es ist noch eine gewaltige Investition, jedoch sollte Sie sich auszahlen(davon bin ich zumindest überzeugt).
    Immerhin werden die Sprit(Benzin)-Kosten drastisch gesenkt.
    Einfach öfter mal Obst in den Magen Einwerfen, fertsch:)
    Laut geliebter Frau, ist Obst auch Magenfreundlicher als Bleifrei:)
    Da wohl die Meisten hier im Forum, mit Erfahrung gesegnet sind.
    Bitte ich um KonfigurationsTipps.
    Bitte begründet eure Entscheidungen.
    Ich hoffe auf Mithilfe!

    Vorläufige Konfiguration:
    Steintrike
    -Modell: Mungo Sport
    -Ausstattung: Komplettrad 3.333,00€
    -Rahmenfarbe: Sonderfarbe ?€
    -Rahmen: mit Umwerrfrohr ?€ ?relevant? Auswahl nur bei HP möglich.
    -Sitz: Carbonsitz 199,00€
    -Sitzauflage: Airflow 69,00€ nötig? Selbst zusammen Schweißen? :)
    -Kopfstütze: nötig! ?€
    -Federgabeln: VR Federung bis 90kg 00,00€ ?relevant? Auswahl nur bei HP möglich.
    -Federelement: DNM DV22 Stahlfeder 80-100kg 00,00€ ?relevant? Auswahl nur bei HP möglich.
    -Schaltung: 81 Gänge, Dual Drive Kombi mit Dura Ace Lenkerendhebeln 289,00€
    -Kurbellänge: kürzere Kurbeln € ?
    -Kettenblattschutz – integriert ? ?relevant? Auswahl nur bei HP möglich.
    -Pedale: Klickpedale und für normale Schuhe € ?
    -Bremsen: 3. Scheibenbremse 99,00€
    -Parkbremse: ? Vorhanden? ?relevant? Auswahl nur bei HP möglich.
    -Bereifung: Maraton Plus (nur für hinten, wie erklährt wurde) 08,00€
    -und Vorn?
    -Lichtanlage(NÖTIG!) Ist ein verlegen des Lichtkabel, innerhalb des Rahmen möglich? ?relevant? Auswahl nur bei HP möglich.
    -Gepäckträger: Tourenträger für 5 !!! Packtaschen 169€
    -Schutzbleche: SKS Schutzblechanlage 119,00€
    -Rückspiegel: B&M Cyclestar ?€ NÖTIG!
    -Wimpel: Ist eine Befestigung vorgesehen? ?€
    -Betriebsanleitung: deutsch 00,00€
    -Hupe: Hupe oder Klingel ? €
    -Zusätze: Computer Sigma – kabelgebunden (Wichtig) ?€



    Die doch sehr extrem lange Dauer der Auswahl, sollte sich gelohnt haben:):D;):cool::p
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2012
  18. Rainaari

    Rainaari

    Beiträge:
    889
    Ort:
    D 63820
    Trike:
    HP Scorpion fs
    AW: Wichtige Fragen!?

    Ist das jetzt die Konfiguration von Bike Revolution oder HP Velotechnik? So wirklich werde ich aus dem Kauderwelch nicht schlau.

    Grundsätzlich sollte die Konfiguration des Mungos etwa analog zum Scorpion erfolgen, dass du früher ausgiebig diskutiert hast. Also evtl. mal den Thread nachlesen...

    --Rainaari
     
  19. BeWe

    BeWe

    Beiträge:
    1.286
    Ort:
    Driftsethe
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Flevo Basic
    AW: Wichtige Fragen!?

    Rainaari hat schon recht, wirr geschrieben.

    Bei Thomas Seide kann man die Trikes doch in der Ausrüstung bestellen wie man möchte. Da steht nicht alles auf der Internetseite was geht. Sende ihm eine Email mit deiner Wunschausführung. Er wird dir dann schon sagen was geht und was nicht.

    Und dann BESTELLEN ;)
     
  20. cykelnyckel

    cykelnyckel

    Beiträge:
    1.327
    Ort:
    neanderland
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    AW: Wichtige Fragen!?

    Falls Du Dir ein Mungo zulegen möchtest, hast Du m.E. eine gute Wahl getroffen. Hier mein Senf:

    ... m.E. ein gutes vollgefedertes Tadpole-Trike, von Teerpisten bis Downhill geeignet. Ich würd's mir sofort wieder kaufen... also: OK

    ... ausgeliefert wird ein komplett montiertes, fahrfertiges Rad. Für D ist aber noch eine Klingel und eine Dynamobeleuchtung notwendig - der Rennleitung wegen...

    ... falls Dir die Standardfarben nicht zusagen, wähle aus den vielen Sonderfarben. Je Sonderfarbe fällt aber der Mehrpreis an... also: OK

    ... wiegst Du nix, dann Carbonsitz - wiegst Du mehr als nix, dann kannst Du Dir den sparen und besser in Verpflegung investieren... also: NEE

    ... falls Du nicht direkt auf dem harten Sitz Platz nehmen möchtest, dann lohnt es sich... also: OK

    ... ist Geschmackssache, ich möchte sie nicht missen... also: OK

    ... das Mungo ist vollgefedert und wird auf Dein Gewicht eingestellt. Feineinstellungen bei Tourbeladung kannst Du leicht selber vornehmen...

    ... wenn Du viele Gänge von Bergziege bis Leopard benötigst, ist es eine feine Sache. Schaltung ist sehr präzise und bequem zu bedienen... also: OK

    ... kannst Du jederzeit selber nachrüsten... also: NEE

    ... falls Du schon mal durch die Fußgängerzone rollst ( !!! ) oder über Treppen durch den Hausflur, kann's nicht schaden... also: OK

    ... meine Empfehlung: Klickpedale...

    ... vorne serienmäßig zwei AVID BB7 getrennt. Der Bremsweg ist brutal, @Osis hat's mal gesehen...

    ... falls Du das Rad irgendwo unterwegs mal abstellen möchtest, kann sie nicht schaden. Das Rad steht einfach... also: OK

    ... als Warmduscher hat mein Mungo hinten Marathon+ und vorne MarathonRacer. Wirklich hart gepumpt rollen die recht gut...

    ... meine Empfehlung: SON Nabendynamo mit IQ Cyo reicht für den Alltagsbetrieb. Für häufige Nachtfahrten mit Akkuleuchten IQ Speed nachrüsten...

    ... normal reicht der Lowrider, zwei große Ortliebs passen da dran, hängen zwar tief und Du rutschst über die Bordsteinkante, hörst aber wenn Du unten bist. Für Urlaubstouren habe ich noch den Tourenträger in der Garage, ist mit zwei Schrauben gewechselt...

    ... für Sch****wetter kann es nicht schaden... also: OK

    ... B&B ist gut, auch bei Gepäcktaschen... also: OK

    ... meine Empfehlung: PurpleSkyFlags M, groß genug, gute Qualität, teilbare Wimpelstange. Habe ich mit Klettschlaufen an Diagonalstrebe des Lowriders befestigt und hält, einfache Demontage für Transport... also: OK

    ... äääh, Betriebs-was? Wofür... also ehrlich: NEE

    ... gute Klingel dran und AirZound unter'n Sitz... also: OK

    ... sitzt an meinem Mungo am linken Vorderrad um Kilometer zu zählen... also: OK

    Insgesamt kannst Du viele Dinge bei Bedarf nachrüsten. Bei der Bestellung meines Mungos wollte ich aber das Nachrüsten - mit Ausnahme eines eventuellen E-Antriebs - ausschließen und so ist es mit Vollausstattung adäquat Deiner Auflistung.

    Hast Du in Deiner Nähe irgendwo einen Mungo-Besitzer zwecks Probefahrt? Aber Vorsicht: könnte süchtig machen... :eek: :D