1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Umwerfer am WildOne

Dieses Thema im Forum "Trikes" wurde erstellt von Dr. Wild, 06.01.2017.

  1. Dr. Wild

    Dr. Wild

    Beiträge:
    49
    Ort:
    München
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    Hallo zusammen,

    kennt jemand den Durchmesser des Umwerferrohrs am W1 (Evo2)?

    Am derzeit verbauten Sora-Umwerfer findet man leider keine Angabe... (stand doch früher immer auf der Schelle) und einen Messschieber besitze ich (noch) nicht. Die SuFu im Forum und die techn. Daten zum Trike auf Thomas' Seite haben mich auch nicht schlauer gemacht (n)

    Danke euch!

    Weiß-blaue Grüße,
    Dr. Wild
     
  2. Landradler

    Landradler

    Beiträge:
    603
    Alben:
    1
    Ort:
    Porta Westfalica
    Liegerad:
    M5 Shock Proof
    Trike:
    HP Scorpion fx
    Da reicht doch ein Zollstock. Es gibt nur 28,6 / 31,8 / 34,9 mm.
     
  3. Kraeuterbutter

    Kraeuterbutter

    Beiträge:
    5.862
    Alben:
    1
    Ort:
    1050 Wien
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Trike:
    Steintrikes Roadshark
    oder 2 L-förmig geschnittene Papier-Schnippsel...

    die an das Rohr gehalten, mit Klebestreifen fixieren
    und den Abstand anschließend mit Lineal messen...
    --- Beitrag zusammengeführt, 07.01.2017 ---
    oder 3 U-förmige Papierschablonen..

    mit 28,6 / 31,8 / 34,9 mm

    eine davon wird dann ja wohl passen ;)
     
  4. Dr. Wild

    Dr. Wild

    Beiträge:
    49
    Ort:
    München
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    Manchmal kann es so einfach sein :oops: Danke!
     
  5. einrad

    einrad

    Beiträge:
    2.761
    Ort:
    8010 Graz
    Liegerad:
    Flevo Racer
    ??? (das wäre mir zu kompliziert)

    Papierstreifen um das Rohr gewickelt und mit einem Bleistiftstrich die Überlappung markiert.
    Papierstreifen mit Lineal abgemessen und den Wert durch 3.14 (Pi) dividiert.

    LGH
     
  6. holgi

    holgi

    Beiträge:
    383
    Alben:
    2
    Ort:
    Gangkofen
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    Gemessene 34mm.
     
  7. Kraeuterbutter

    Kraeuterbutter

    Beiträge:
    5.862
    Alben:
    1
    Ort:
    1050 Wien
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Challenge Fujin
    Trike:
    Steintrikes Roadshark
    meine Methode funktioniert halt auch bei anderen GEgenständen, die nicht kreisrund sind, man mit einem Lineal aber nicht drankommt ;)
     
  8. plip

    plip

    Beiträge:
    285
    Alben:
    2
    Ort:
    90542 Eckental
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    Das Rohr so mit einer Taschenlampe anleuchten, dass es einen Schatten an die Wand wirft. Den Abstand zwischen Lampe und Rohr, zwischen Rohr und Wand und die Breite des Schattens messen. Daraus den Rohrdurchmesser berechnen. :D
     
  9. wali

    wali

    Beiträge:
    1.434
    Nein, den Durchmesser grob schätzen und mittels Wahrscheinlichkeistberechnung genau ermitteln ... :confused:
     
    Pfuffi gefällt das.
  10. einrad

    einrad

    Beiträge:
    2.761
    Ort:
    8010 Graz
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Oder ein rundes Metallstück (Cu, Zn, Ni) mit 27,75 mm Durchmesser an den Fachbetrieb des größten Vertrauens übergeben, damit er einem den Durchmesser des Umwerferrohrs ermittelt und sein Wissen mitteilt.

    (Anregung zu dieser Vorgangsweise in Anlehnung an die Barometer Frage.)

    ;-), Harald
     
    Fanfan und Pfuffi gefällt das.
  11. Aspedisca

    Aspedisca

    Beiträge:
    103
    Ort:
    09221 Neukirchen
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    ich messe 31,8; 41 für das Teleskoprohr und 45 für das Rahmenrohr
     
  12. Klaus d.L.

    Klaus d.L.

    Beiträge:
    6.446
    Ort:
    4072x Hilden
    Liegerad:
    Ostrad Presto
    Hallo,

    Alte Physikerregel: Wer misst, misst Mist. ;)

    Gruß, Klaus