1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche einen Speichenschlüssel

Dieses Thema im Forum "Technik allgemein / Selbstbau" wurde erstellt von Delta Hotel, 05.01.2017.

  1. chrischan

    chrischan

    Beiträge:
    596
    Ort:
    Bramsche
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Ist der Griff vom Cyclus so kurz, dass er zwischen den Speichen (für eine ganze Umdrehung) hindurchpasst? Oder nur zum Vierteldrehung Feintuning geeignet?
    Gruß Krischan
    @Nobbi
     
  2. crummel

    crummel

    Beiträge:
    3.289
    Alben:
    1
    Ort:
    Konstanz
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Catbike Musashi
    Trike:
    Catrike Expedition
    Wie ich schrieb:
    Dass die Scheibe nicht wirklich aufliegt, das merkt man ja daran, dass man die Scheibe eindrücken kann. Aber unten, wo man den Schlüssel ansetzen will, kann logischerweise nur eine halbe Felgenbreite plus ein wenig für die nach aussen gehende Scheibe Platz sein. Wieviel das exakt ist, das weiss ich nicht und kann es mangels Schlüssel auch nicht ausprobieren. Der Speichenschlüssel, den ich selber habe, würde sich vermutlich nicht drehen lassen.
     
  3. Nobbi

    Nobbi

    Beiträge:
    3.697
    Ort:
    bei München
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Fiero
    Das hängt von der Zahl der Speichen ab. Bei 20" mit 32 Speichen geht das rein von der Länge her ohne weiteres (wenn ich mich richtig erinnere...). Bei dem 18" Laufrad mit 36 Speichen könnte das schon sehr knapp werden. Zum kraftlosen Nippel Draufdrehen ist der Cyclus wegen des einseitigen Griffs eher unpraktisch, beim Einspeichen nehme ich deshalb erst mal einen 'normalen' (symmetrischen) Speichenschlüssel - da passen die Finger besser daneben. Der Cyclus kommt in der zweiten Phase zum Einsatz, der ist halt perfekt zum Fertigzentrieren wenn schon richtig Zug auf den Speichen ist.
     
    ReneF und chrischan gefällt das.
  4. crummel

    crummel

    Beiträge:
    3.289
    Alben:
    1
    Ort:
    Konstanz
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Catbike Musashi
    Trike:
    Catrike Expedition
    Da ich die Reifen heute eh ab hatte:

    DSC_1141.JPG

    Die Speichen auf der VM-Seite haben ganz sicher genug Raum rundherum. Bei denen auf der Seite der Scheibe ist auch ein wenig (geschätzt 1cm) Platz, aber nicht sehr viel.
     
  5. ReneF

    ReneF

    Beiträge:
    12.540
    Ort:
    Irjendwo im Pott
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Raptobike Mid Racer
    Also ich habe einen Billigspeichenschlüssel,der auch ganz interressant sein könnte:

    Mehrere Passformen für verschieden breite Speichen sitzen auf einem Rad, das dann wie ein kleines Krönchen mit eckigen Zacken aussieht.
    Auf dem Boden des Krönchen ist dann ein Hebel festgenietet, der im 90 Gradwinkel zu den Zacken bzw den Mäulern davon abgeht.
    Der Hebel ist durch den Niet beweglich.

    Ich kann also entscheiden , ob ich den Hebel längs zur Speiche halte, um schnell zudrehen,
    Oder den hebel seitlich rauskippe um mit viel Hebel zu drehen.

    Ok der Schlüssel packt die Speiche nur wie ein Maulschlüssel und die Mäuler sind vom Material nicht hart genug,
    Aber das Prinzip ist schon ganz gut...
     
  6. Franz

    Franz

    Beiträge:
    848
    Alben:
    1
    Ort:
    Andorf 4770
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Hallo zusammen,
    ich werfe auch noch ein Modell in den Raum, welches mein Lieblingnippelspanner ist.
    Bei 20" Rädern mit 36(?) Speichen muss man je nach Speiche mal umsetzen, das ist aber kein Problem.
    Er ist recht robust und sehr, sehr leicht und passt vom Maß her super- sofern man den richtigen bestellt:
    P&KLie

    Beste Grüße
    Franz
     
    Marc, obelix und panicmechanic gefällt das.
  7. panicmechanic

    panicmechanic

    Beiträge:
    519
    Alben:
    1
    Ort:
    50259
    Für einen Neuaufbau kann man auch gleich die richtigen Speichennippel wählen, die sich von oben drehen lassen. Hier eine Übersicht, in der mehrere Modelle für das Zentrieren von oben geeignet sind. Ich mag die mit dem 5,5mm Sechskant, dafür gibt es gut handhabbare T-Griffschlüssel.
     
    speedmanager gefällt das.
  8. speedmanager

    speedmanager

    Beiträge:
    1.066
    Alben:
    3
    Ort:
    29640
    Liegerad:
    Velomo HiFly
    Trike:
    Velomo HiTrike Pi
    [​IMG]

    Vielleicht minimal OT wenn ich hier erwähne, dass man den Niet auch ausbohren kann und dann ein wunderbares, kompaktes Werkzeug für unterwegs hat ;).
     
    Kulle, ReneF und panicmechanic gefällt das.
  9. ReneF

    ReneF

    Beiträge:
    12.540
    Ort:
    Irjendwo im Pott
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Raptobike Mid Racer
    Genau das isser!
     
  10. einrad

    einrad

    Beiträge:
    2.846
    Ort:
    8010 Graz
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Wo gibt's den?
    Bildersuche hat nicht viel hergegeben.
     
  11. panicmechanic

    panicmechanic

    Beiträge:
    519
    Alben:
    1
    Ort:
    50259
    Prophete aus'm Baumarkt.
     
    einrad gefällt das.
  12. einrad

    einrad

    Beiträge:
    2.846
    Ort:
    8010 Graz
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Mit dem Stichwort "Prophete" habe ich ihn dann auch online als "Nippelspanner" gefunden...
    (Das war noch nicht in meinem Wortschatz...)
    Danke für den Hinweis, Harald
     
  13. chrischan

    chrischan

    Beiträge:
    596
    Ort:
    Bramsche
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Also ich habe mir mit dem Prophetedings schon einige Nippel vergurkt... Die Passungen sind unpräzise ausgefräst und der Speichennippel wird nur an zwei Seiten gefasst.
    Meiner Erfahrung geht nichts unter Hartmetalleinsätzen wie bei Spokey und co.
    @Franz: Was kostet der pklie?
    Gruß Krischan
     
    DanielDüsentrieb und einrad gefällt das.
  14. Joggl

    Joggl gewerblich

    Beiträge:
    2.194
    Alben:
    4
    Ort:
    91174 Spalt
    PKlie kostet 19,90 €. Für das Vorpsannen ist er gut. Nachteil bei kleinen Laufrädern mit vielen Speichen eckt man mit den Firngern schon mal an.

    Ciao
     
    Franz gefällt das.
  15. Franz

    Franz

    Beiträge:
    848
    Alben:
    1
    Ort:
    Andorf 4770
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    hat Joggl schon gepostet.

    Das kann ich bestätigen, stört aber kaum, da man dann den Schlüssel sehr schnell umsetzen kann, durch das er auf vier Seiten anliegt (wie es bei kleiner 20" aussieht, weiß ich allerdings nicht).
    Mir gefällt besonders die große Hebelwirkung, die man durch den großen Griff hat - dann braucht man sich nicht so schinden :D.

    Beste Grüße
    Franz
     
  16. Delta Hotel

    Delta Hotel

    Beiträge:
    3.104
    Alben:
    1
    Habe mir einen gekauft.
     
  17. Franz

    Franz

    Beiträge:
    848
    Alben:
    1
    Ort:
    Andorf 4770
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    welchen?

    Beste Grüße,
    Franz
     
  18. DanielDüsentrieb

    DanielDüsentrieb Vize-Weltmeister 2015 (VV) gewerblich

    Beiträge:
    10.164
    Bestimmt nicht den prophetescheisdreck
     
    independent mechanic gefällt das.
  19. Delta Hotel

    Delta Hotel

    Beiträge:
    3.104
    Alben:
    1
    Na den mit Fell als Hintergrund.
     
    Franz und Nobbi gefällt das.
  20. chrischan

    chrischan

    Beiträge:
    596
    Ort:
    Bramsche
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Liegerad:
    Flevo Racer
    Wasn dat fürne Ausdrückweise? Geht ja gar nicht... Bah.
    Unser Zweiradmechanikergeselle in Bramsche hat den Urvater des Billignippeldrehers aus geschmiedetem, gehärtetem Stahl seit über dreißig Jahren in täglichem Gebrauch. Es gab sie mal in bester Qualität... Jaja, früher war damals alles ;)
    Gruß Krischan