1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schwalbe Pro One 28-406 Testmuster auf leichter Ryde-Felge

Dieses Thema im Forum "Fahrradkomponenten" wurde erstellt von Lutz/Co, 24.09.2015.

  1. Lutz/Co

    Lutz/Co gewerblich

    Beiträge:
    720
    Alben:
    6
    Ort:
    96450 Coburg
    Liegerad:
    Manufactory 1.1
    Trike:
    ManufactoryTrike
    Hallo Allerseits

    Nachdem es mein Zeitplan in den letzten Wochen nicht zugelassen hat, habe ich heute abend mal endlich den neuen Pro One schlauchos auf einer unserer Felgen montiert.
    Hochdruckfelgenband , Schauchlosventileinsätze und Dichtmilch lagen dem Testmuster bei. Das hat mich ja schonmal glücklich gemacht. Das Felgenband sah eigentlich nicht so aus, als wollte es sich in die Nut in der Mitte der Felge hineinlegen, naja, tapfer reingezogen und den Ventileinsatz fest verschraubt. Reifenflutschi drauf und Kompressor angeworfen....was soll ich sagen...die Dichtmilch habe ich schonmal weggelassen.
    Was eventuell ohne funktioniert , geht mit erst recht. Joggl würde sowieso nur von Ballast am Laufrad reden.;)
    In den ersten Sekunden wollte die Luft nicht im Reifen bleiben sondern mir lieber um die Nase wehen, kann auch schön sein, aber war ja nicht Zweck der Übung. Dann mit einem Ruck war der Reifen prall.
    Und das Beste: nichts zischte!!!
    Jetzt habe ich habe ich ihn neben mir stehen. Zur Beobachtung. Ich erwäge, ihn mir unters Kopfkissen zu legen.
    Dann kann ich morgen früh gleich gucken, ob die Luft noch drinne ist.

    Einziger Wehrmutstropfen: Er hat sich noch nicht hundertpro ins Felgenhorn gelegt. Dass heisst er sitzt noch etwas unrund auf der Felge.
    Aber mehr als 5 bar habe ich mich nicht getraut (die Kinder schlafen schon). Sollte er doch raushüpfen , stehen Nachbarschaft vor Haus und Kinder im Bett. Das werde ich morgen nachholen.

    Bis dahin nur noch ein paar Bilder als Vorgeschmäckle zur nächsten Saison....


    viele Gruesse
    Lutz
     

    Anhänge:

    HollandMilan, Andreas, Abycka und 11 anderen gefällt das.
  2. Joggl

    Joggl gewerblich

    Beiträge:
    2.049
    Alben:
    4
    Ort:
    91174 Spalt
    Schmeiß mir mal 2 Exemplare rüber, dann kann ich auch üben großer Meister;).
     
    Little Willy gefällt das.
  3. Lutz/Co

    Lutz/Co gewerblich

    Beiträge:
    720
    Alben:
    6
    Ort:
    96450 Coburg
    Liegerad:
    Manufactory 1.1
    Trike:
    ManufactoryTrike
    Nö, die zwei übrigen hänge ich mir an die Wand...
     
  4. dooxie

    dooxie

    Beiträge:
    3.584
    Alben:
    13
    Ort:
    92272 Freudenberg
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Bacchetta Carbon Aero
    Trike:
    Catrike Expedition
    kannst auch zur Rennbahn mitbringen falls an Deiner Wand kein Platz mehr ist!
     
    Tartex und Little Willy gefällt das.
  5. Lutz/Co

    Lutz/Co gewerblich

    Beiträge:
    720
    Alben:
    6
    Ort:
    96450 Coburg
    Liegerad:
    Manufactory 1.1
    Trike:
    ManufactoryTrike
    Hi Richard

    Ich bin wohl auf der Rennbahn nicht mit von der Party. Leider habe ich eine Wochenendbaustelle hier zu Hause.
    Was hst Du den aktuell für Felgen bei Dir drauf?

    viele Gruesse
    Lutz
     
  6. dooxie

    dooxie

    Beiträge:
    3.584
    Alben:
    13
    Ort:
    92272 Freudenberg
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Bacchetta Carbon Aero
    Trike:
    Catrike Expedition
    vorne so große breite runde Felgen.
    Neue leichtere und leichter laufende Laufräder kann man immer brauchen. :)
    die nächste WM steht ja schon vor der Tür, auch wenn noch keiner weiß wo.
     
  7. Lutz/Co

    Lutz/Co gewerblich

    Beiträge:
    720
    Alben:
    6
    Ort:
    96450 Coburg
    Liegerad:
    Manufactory 1.1
    Trike:
    ManufactoryTrike
    Na, wir hätten schon was gegen WM Lampenfieber....
     
    dooxie gefällt das.
  8. Joggl

    Joggl gewerblich

    Beiträge:
    2.049
    Alben:
    4
    Ort:
    91174 Spalt
    Ich glaub ich muss dir mal den Hintern versohlen :ROFLMAO::D.

    Ciao
     
    dooxie gefällt das.
  9. Lutz/Co

    Lutz/Co gewerblich

    Beiträge:
    720
    Alben:
    6
    Ort:
    96450 Coburg
    Liegerad:
    Manufactory 1.1
    Trike:
    ManufactoryTrike
    Soooooo

    Nun mal weiter im Text.
    Nachdem ich ja gestern spät Abends Angst hatte, den Pro One vol aufzupumpen, habe ich es heute morgen vollendet.
    Bei 6bar flutschte er ins Felgenhorn und sitztz seitdem perfekt. Die Luft ist auch noch drin. Morgen kontrolliere ich mal dem Luftverlust.

    Inzwischen habe ich den Pro One auch auf die Kinlin NBR 406 gezogen. Das gleiche Procedere : Felgenband kleben, Ventil montieren und dichtschrauben.
    Wieder keine Pannemilch einfüllen. Muss auch ohne gehen.
    Da die Kinlinfelge aber ein etwas nierigeres Felgenbett wie die Ryde Edge MC1 hat und zudem noch deutlich schmaler ist, habe ich erst keine Luft hineinbekommen.
    Irgendwo hatte ich hier im Forum mal was von Spangurten gelesen. Also mal Spanngurt drumgezogen und Luft drauf. Auch das wollte erst nicht funktionieren, aber mit einem Mal war dann doch die Dichtigkeit an der Felge hergestellt und der Reifen war so schnell voll, dass ich den Spanngurt kaum noch herunterbekommen habe. Dann noch behutsam auf 8 bar gepumpt( mit Gehörschutz!). Seitdem hängt die , am Stoß ungeschweißte Felge , mit Schlauchlosreifen am Laufradständer und ist einfach nur dicht. Ich bin irgendwie von dieser Technologie begeistert. Auch wenn ich keine Ahnung über den zu erwartenden Rollwiderstand habe, so bin ich doch über die Problemlosigkeit der Aktion überrascht. Ich hatte in der Vergangeheit viel mit dem UltremoZX experimentiert und ihn nie dicht bekommen. Ich hätte nicht gedacht, dass sich die neuen Schlauchlosreifen so gut montieren lassen.
    Bei der Kinlin ist es nahezu perfekt mit dem Felgenband gelaufen. Es ist gerade so breit, dass es sich von innen bis ins Felgenhorn gegen den Stoß kleben lässt und ihn so abdichtet. Der Reifen sitzt dann prakisch am Felgenband.
    Natuerlich ist der Reifen mit 28mm schon sehr breit für die Felge, aber er sitzt und die Felge hält ihn auch aus. Es fahren ja auch etliche Fahrer den Conit GP auf der Kinlinfelge.

    Morgen werde ich bei beiden Felgen/Reifen Kombinationen mal den Druck Luftdruck messen. Ich bin gespant wie sich die zwei ohne Dichtmilch in 24 Stunden schlagen....

    viele Gruesse
    Lutz
     
    Sutrai, bike_slow, Best-Maffi und 9 anderen gefällt das.
  10. Kid Karacho

    Kid Karacho

    Beiträge:
    2.054
    Alben:
    2
    Ort:
    Kutenholz
    Velomobil:
    Milan SL
    Is ja geil.
    Hab ja gerade die Felge geordert bei euch.
    Wenn du noch ein Opfer zum testen brauchst.
    Hiiiiier, das will ich :)
     
    dooxie und CMB gefällt das.
  11. Lutz/Co

    Lutz/Co gewerblich

    Beiträge:
    720
    Alben:
    6
    Ort:
    96450 Coburg
    Liegerad:
    Manufactory 1.1
    Trike:
    ManufactoryTrike
    Hi Sven

    Komisch, gerade habe ich mit Joggl über Dich gesprochen.
    NNNNeeeeiiin , wir sind nicht über Dich hergezogen.....aber es kam uns in den Sinn, dass Du die Nachricht "gutfinden" würdest.;)
    Naja, Joggl wollte sie erstmal bei sich am DF probieren. Er ist doch unser Reifensentinel...:p
    viele Gruesse
    Lutz
     
    dooxie und Kid Karacho gefällt das.
  12. Kid Karacho

    Kid Karacho

    Beiträge:
    2.054
    Alben:
    2
    Ort:
    Kutenholz
    Velomobil:
    Milan SL
    Wooooos :) ..... Och nöö, der kann sich doch nicht als Testfahrer opfern ;-) den brauchen wir auch noch.
     
  13. madeba

    madeba

    Beiträge:
    2.622
    Ort:
    31848 Bad Münder
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Sonstiges
    Trike:
    ICE Sprint
    na, lass ihn mal. Es muss schließlich auch mit einer gewissen Auflast getestet werden...
     
  14. Felix

    Felix

    Beiträge:
    10.451
    Ort:
    Bundesstadt
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Super Sache!
     
  15. Lutz/Co

    Lutz/Co gewerblich

    Beiträge:
    720
    Alben:
    6
    Ort:
    96450 Coburg
    Liegerad:
    Manufactory 1.1
    Trike:
    ManufactoryTrike
    Hallo Freunde schneller Reifen

    Gestern habe ich mal den Druck an beiden Felgen gemessen.
    Nach je 24 Stunden sah das Ergebnis bei beiden Kombinationen wie folgt aus:

    Kinlin NBR 406 / Pro One von 8bar auf 6bar gefallen
    Ryde Edge MC1/pro One von 8bar aud 2bar ! gefallen.

    Was jetzt erstmal schrecklich klingt, sehe ich eigentlich nicht als tragisch an. Immerhin sind die Reifen ja trocken montiert worden.
    Ich habe das gleiche heute nochmal wiederholt. Vielleicht setzt sich ja der Reifenwulst noch im Horn, so dass sich kleinere Undichtigkeiten verschließen.
    Heute abend messe ich noch einmal und dann kommt die Dichtmilch zum Einsatz. Ich denke, dann werden die Reifen richtig dicht. Joggl bekommt übermorgen seine Reifen, damit er sie mal konkret am DF fahren kann. So kann man dann für die Kinlin einfach schonmal eine Aussage über die Fahrpraxis treffen.

    Was mir bis jetzt noch fehlt (auch die Zeit für die Suche) ...ich habe noch keine Schlauchlosventile für Autoventilbohrungen gefunden. Gibt es sowas überhaupt ?

    viele Gruesse
    Lutz
     
    Tartex, andy-gerdes und keepsmiling gefällt das.
  16. Kid Karacho

    Kid Karacho

    Beiträge:
    2.054
    Alben:
    2
    Ort:
    Kutenholz
    Velomobil:
    Milan SL
  17. Lutz/Co

    Lutz/Co gewerblich

    Beiträge:
    720
    Alben:
    6
    Ort:
    96450 Coburg
    Liegerad:
    Manufactory 1.1
    Trike:
    ManufactoryTrike
    Oh, es kann so einfach sein..(y)
     
  18. dooxie

    dooxie

    Beiträge:
    3.584
    Alben:
    13
    Ort:
    92272 Freudenberg
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Liegerad:
    Bacchetta Carbon Aero
    Trike:
    Catrike Expedition
    was braucht man zum erstmaligen Aufpumpen der schlauchlosen Reifen?
    hab nur eine normale Pumpe.
     
  19. Gear7Lover

    Gear7Lover

    Beiträge:
    2.999
    Alben:
    1
    Ort:
    CH-4556 Steinhof
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    HP GrassHopper
     
  20. Felix

    Felix

    Beiträge:
    10.451
    Ort:
    Bundesstadt
    Velomobil:
    Go-One Evo K
    Du brauchst vermutlich einen Kompressor oder eine Pumpe für CO2-Kartuschen.

    Wenn der Reifen richtig fest auf der Felge sitzt kannst du mit einem Schlauch die eine Seite machen und für die andere reicht eventuell eine normale Pumpe:
     
    dooxie und andy-gerdes gefällt das.