1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kabellängen bei Busch und Müller

Dieses Thema im Forum "Elektrik, Elektronik" wurde erstellt von christoph_d, 28.12.2016.

  1. christoph_d

    christoph_d

    Beiträge:
    3.898
    Alben:
    5
    Ort:
    09116 Chemnitz
    Liegerad:
    Flevo Bike
    Hallo,

    kennt jemand die Kabellängen vom Busch und Müller "Lumotec Luxos IQ2 U" und kann man die ohne viel Aufwand verlängern?
    Ich überlege lichttechnisch aufzurüsten, da mir die Optionen Lenkerbedienung und USB-Laden gut gefallen und mehr Licht eigentlich immer gut ist, aber bei Tillerlenkung und Scheinwerfer am Tretlager kommt man bei fest installierten Kabeln schnell an die Grenze.

    viele Grüße

    Christoph
     
  2. welverwiesel

    welverwiesel

    Beiträge:
    2.796
    Alben:
    2
    Ort:
    59514 Welver
    Liegerad:
    ZOX 20 Z-frame
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Ich kenne die Kabellängen nicht, aber es gibt von den Scheinwerfern zwei Versionen: kurzes Kabel für Up, langes Kabel für Liege- und andere Spezialräder. Beim Kauf darauf achten.

    Dirk
     
    christoph_d gefällt das.
  3. DilettDante

    DilettDante

    Beiträge:
    298
    Alben:
    2
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    Catbike Musashi
  4. Martin

    Martin

    Beiträge:
    1.111
    Alben:
    1
    Velomobil:
    Eigenbau
    Liegerad:
    Optima Baron
    Trike:
    HP Scorpion fs
    Hi Christoph,

    das Kabel vom Lenkertaster läßt sich verlängern, sind nur ein paar Adern (4 oder 5? Ich bin mir nicht mehr sicher). Es stand bei uns sogar mal die Option im Raum, das Kabel mit ner Steckverbindung auszustatten wegen Ausleger ganz rausziehen. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob wir damals auch eine USB-Buchse mit am Taster hatten - müßte ich daheim mal nachschauen.

    Grüße, Martin
     
  5. ReneF

    ReneF

    Beiträge:
    12.717
    Ort:
    Irjendwo im Pott
    Velomobil:
    Milan SL
    Liegerad:
    Raptobike Mid Racer
    Solltet ihr Lassen!
    Früher war das Kabel mal Steckbar, es gab aber soviel Wasser-Probleme, das sie bei der 2ten Revision ein festes Kabel verbaut haben...
    Ich habe vor zig Jahren vergeblich bei BUMM versucht ab Werk ein Luxos mit längerem Kabel zu bekommen.
     
    welverwiesel gefällt das.
  6. TitanWolf

    TitanWolf

    Beiträge:
    4.632
    Alben:
    9
    Ort:
    Nahe Gera
    Trike:
    Eigenbau
    Hallo Martin, hallo Christoph,

    der Lenkertaster besitzt vier Litzen in seiner Zuleitung. Die USB-Buchse ist bei (neueren?) Modellen integriert (im Tastergehäuse), vorher war sie "separat" als Litze mit Steckverbindung samt Dichtung. Das war recht groß und unschön. Die integrierte Lösung ist sehr dezent und besitzt eine schützende Gummikappe darüber.

    Verlängern ist auf Basis von min. 0,22-0,25mm² problemlos möglich. Die Originallitzen sind deutlich dünner, durch 0,25mm² oder mehr wird die Spannungsreduktion durch den Eigenwiderstand verringert.

    Steckverbinder wären kein Problem, sollten auf der Verlötungsseite jedoch gut isoliert oder vergossen werden und auf der Steckkontaktseite vergoldet sein.

    Viele Grüße
    Wolf
     
  7. welverwiesel

    welverwiesel

    Beiträge:
    2.796
    Alben:
    2
    Ort:
    59514 Welver
    Liegerad:
    ZOX 20 Z-frame
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Ohne jetzt mal an mein aktuelles Modell zu gehen. Nö!
    Genau umgekehrt: früher war die USB- Buchse im Taster (als das Kabel noch steckbar war und es eine Verlängerung zu kaufen gab), jetzt ist sie extra!

    Dirk, hat doch noch einmal nachgeschaut
     
    TitanWolf gefällt das.
  8. TitanWolf

    TitanWolf

    Beiträge:
    4.632
    Alben:
    9
    Ort:
    Nahe Gera
    Trike:
    Eigenbau
    Das ist möglich, ich kann nicht beurteilen, welche Revision neuer war. :) Mir lagen/liegen bloß beide Revisionen vor und eine habe ich verlängert. :whistle:

    Viele Grüße
    Wolf
     
    welverwiesel gefällt das.
  9. obelix

    obelix

    Beiträge:
    976
    Ort:
    57413 Finnentrop
    Trike:
    HP Scorpion fs
    Mir ging es genauso :( Auch ich hätte seehr gerne eine verlängerung/längeres Kabel angeschafft!!

    Naja, muß halt so gehen. Mir nützt der Taster nur nichts, wer hat schon als liegend fahrender einen so langen Arm??

    MfG Roland
     
  10. welverwiesel

    welverwiesel

    Beiträge:
    2.796
    Alben:
    2
    Ort:
    59514 Welver
    Liegerad:
    ZOX 20 Z-frame
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Hast du die Version mit dem losen Kabel (also das mit dem Klinkenstecker)?
     
  11. sretlaw

    sretlaw

    Beiträge:
    825
    Ort:
    69126
    Trike:
    Njunis
    Geh halt bei einem Kran in die Lehre..:D
     
  12. Fanfan

    Fanfan

    Beiträge:
    4.461
    Ort:
    81249 München
    Liegerad:
    Optima Cheetah
    Trike:
    HP Gekko
    Wenn die Steckverbindung den Aus- und Einbau des Tretlagermastes unterstützen soll, hätte ich sie im Rahmen vermutet.
     
    Martin gefällt das.
  13. welverwiesel

    welverwiesel

    Beiträge:
    2.796
    Alben:
    2
    Ort:
    59514 Welver
    Liegerad:
    ZOX 20 Z-frame
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Ne, das Kabel der Fernbedienung war über einen Klinkenstecker direkt mit der Lampe verbunden. Hier gab es tatsächlich extreme Feuchtigkeitsprobleme (sturzbachartige Regenfälle stellten kein Problem dar, so zumindest meine Erfahrung!).
     
  14. Fanfan

    Fanfan

    Beiträge:
    4.461
    Ort:
    81249 München
    Liegerad:
    Optima Cheetah
    Trike:
    HP Gekko
    Ja, so wurde es von B&M angeboten.
    Aber @Martin schrieb von einer angedachten Option in der HP-Preisliste, die die Demontage des Auslegers erleichtert. Wenn ich dann jedes Mal einen Stecker vorn am Tretlager durch ein kleines Loch fädeln müsste, käme ich mir etwas veralbert vor.
     
  15. anywhere80

    anywhere80

    Beiträge:
    403
    Alben:
    1
    Ort:
    45131 Essen
    Trike:
    ICE Adventure
    Du brauchst dann aber genügend Kontergewichte am Achtersteven damit du nicht vornüberkippst...:cool:
     
  16. christoph_d

    christoph_d

    Beiträge:
    3.898
    Alben:
    5
    Ort:
    09116 Chemnitz
    Liegerad:
    Flevo Bike
    Hallo,

    also ich habe mir einen beschafft. Die 1,6 m von Bike24 beziehen sich nicht auf das Kabel zum Lenkertaster sondern auf das Anschlusskabel zum NaDy. Das ist jetzt zum Glück wieder Steckbar. Das Kabel zum Lenkertaster ist leider nur 0,6 m lang. Also muss mal wieder improvisiert werden.

    viele Grüße

    Christoph
     
  17. welverwiesel

    welverwiesel

    Beiträge:
    2.796
    Alben:
    2
    Ort:
    59514 Welver
    Liegerad:
    ZOX 20 Z-frame
    Trike:
    Hase Kettwiesel
    Das ist dumm. Wieder ein Grund mehr, nicht an der falschen Stelle zu sparen und in Fachhandel zu kaufen. Die Beschreibung ist allerdings auch suboptimal!

    Dirk
     
  18. holgi

    holgi

    Beiträge:
    392
    Alben:
    2
    Ort:
    Gangkofen
    Trike:
    Steintrikes Wild One
    Ja, Klinkenstecker und wasserdicht sind nicht vereinbar. Auch bei meinem BionX war es der erste Umbau. Die Klinkensteckerverbindungen entweder direkt zu verlöten oder mit "richtigen" Steckern zu versehen.
    Klinkenstecker sind für Kinderspielzeug geeignet für sonst nichts.
     
  19. christoph_d

    christoph_d

    Beiträge:
    3.898
    Alben:
    5
    Ort:
    09116 Chemnitz
    Liegerad:
    Flevo Bike
    Hallo,

    ich habe eine brauchbare Montageposition gefunden, die bedienbar ist und mit der vorhandenen Kabellänge auskommt.
    20161231_125838.jpg

    20161231_125847.jpg

    20161231_125907.jpg

    20161231_125932.jpg

    Zum Steckerthema: Ich hatte eine ganze Zeit die elektrische Hängekupplung von B&M in Beutzung. Dort war der Klinkenstecker auch eine einzige Katastrophe.

    viele Grüße

    Christoph
     
    Martin gefällt das.