1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Greenspeed GTR

Dieses Thema im Forum "Trikes" wurde erstellt von tritonmole, 09.01.2017.

  1. tritonmole

    tritonmole

    Beiträge:
    353
    Ort:
    99817 Eisenach
    So, jetzt darf ich endlich auch mit den großen Jungs spielen!:D

    Am Samstag war ich in Hagen-Hohenlimburg um die das da anzusehen: http://www.velomobilforum.de/forum/...enspeed-gtr-mit-dualdrive-oder-rohloff.46430/
    Also natürlich fahre ich nicht Hagen-Hohenlimburg, um die Anzeige zu lesen, nein, das Trike wollte ich ansehen.
    Nachdem es mir gut gefallen hat, habe ich es mitgenommen, klar doch!

    Einziger Wermutstropfen: Der Tretlagerausleger ist für mich zu kurz, aber der Tausch gegen einen neuen ist von Siegfried auch schon geregelt.

    Am Wochenende habe ich dann provisorisch, um das Ding einfach mal bewegen zu können, die 150er Dreifach-Kurbeln gegen 175er Einfach-Kurbeln getauscht. Die hatte ich noch aus dem Anthrotech rumliegen, das für die Kleine mit ihren 1,35m kürzere Kurbeln gebraucht hatte.

    Und heute bin ich mal ein bischen mit dem GTR rumgeheizt, als ich meine Hausbesuche abgeabeitet habe.
    Ist das klasse! Die Knie tun jetzt zwar etwas weh, aber ich habe irgendwie so ein Dauergrinsen im Gesicht. Ich weiß ja gar nicht, wo das herkommt. ;)

    Und das allerbeste an dem Tag heute ist ja noch, daß ich einen Anruf von der Polizei bekam, daß mein Trekkingrad wieder da ist. Das GTR sollte eigentlich das geklaute Trekkingrad ersetzen! Nun werden sich die beiden Räder gegenseitig ergänzen.
    Naja, der Trend geht ja eh zum Drittrad. Lastenrad, Trekkingrad, Trike. Für wirklich jede Lebenslage das richtige Rad dabei.
    Aber es war eigentlich klar, daß das alte Rad wieder auftaucht, wenn ich Ersatz dafür besorgt habe. Hätte ich mit dem GTR noch zwei Monate gewartet, hätte auch das alte Rad auf sich warten lassen.

    Hier noch ein Bildchen vom GTR:
    IMG_20170109_095115.jpg
    Eine rasende Sonnenliege! Gemütlich, wie Sonnenliege, geht aber viel schneller um die Ecken!

    Was noch zu machen ist:
    - Tretlagermast (Ist bei @TitanWolf schon bestellt)
    - danach Dreifahkurbel wieder dran, wahrscheinlich mit Umwerfer
    - StVZo-gemäße Lichtanlage
    - Zusatzgepäckträger für Taschen unter dem Sitz wieder dran (Hat mir @Beneke mitgegeben)
    - Persenning für den Sitz (LKW-Plane liegt hier schon rum)
    - vordere Schutzbleche etwas versetzen, so daß sie auf Bordsteinen nicht mehr aufsetzen können. (Stattdessen Spritzlappen)

    Und im Schnee bin ich heute auch schon mit viel Spaß gedriftet.
    :D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
     
    Crimargia, sonido, Beneke und 7 anderen gefällt das.
  2. liegender_robert

    liegender_robert

    Beiträge:
    2.867
    Ort:
    D-47239 Duisburg (Rumeln)
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    THYS 222
    Viel Spaß. Das Greenspeed ist ein tolles Trike. Bin ich auch lange mit Begeisterung gefahren.
     
  3. Weliandy

    Weliandy

    Beiträge:
    507
    Alben:
    1
    Ort:
    31860 Hagenohsen
    Velomobil:
    Quest
    Liegerad:
    Flux S-600 (UL)
    Trike:
    Greenspeed GT3
    Moin

    Herzlichen Glückwunsch zu dem schönen Rad.

    Und nur am Rand möchte ich erwähnen ; ich bin nicht schuld..:)

    Weliandy
     
  4. Beneke

    Beneke

    Beiträge:
    101
    Alben:
    5
    Ort:
    Hagen
    Velomobil:
    Alleweder A1-A4
    Trike:
    Greenspeed GTE
    @tritonmole: Lass das mit der Begeisterung, sonst bereue ich es doch noch ;-)
    Statt LKW-Plane geht auch eine Rucksackhülle (unter 10EUR) oder weglassen und einfach abschütteln.
    Noch viele schöne Drifts in den nächsten Wochen!
     
  5. tritonmole

    tritonmole

    Beiträge:
    353
    Ort:
    99817 Eisenach
    Warum solltest Du?

    Ich hatte das GTR schon vor 2 Monaten entdeckt und fand es toll!
    Fällig wurde es jetzt eben, weil ich einen Ersatz für mein geklautes Trekkingrad brauchte.
    Wenn mir am Lasti nur mal eben die Elektrik versagt, habe ich kein Fahrrad mehr, weil ich kein 60 Kilo-Lastenrad ohne Motor fahre! Hier ist kein Flachland!

    Naja, immerhin hast Du jetzt mehr Platz in der Garage. Und ich hatte noch genug frei. ;)
    Und hätte die Polizei eine Woche früher angerufen.... ;)
    Immerhin habe die mein Rad schon am 11.12.16 sichergestellt gehabt.

    Jetzt wird das GTR aber erst mal Pause machen, bis der Tretlagerausleger da ist. Das Fahren war zwar super, aber meine Knie mögen das mit dem zu kurzen Ausleger nicht. Und Muskelkater habe ich auch noch. :D

    Übrigens steht auch noch ein Speed-Test aus. Gibt hier schöne Berge! ;) Mit dem Up, wie auch dem Lasti bin ich hier schon über 60 gekachelt.
    Schaun mer mal.... Wenn es etwas wärmer wird.
     
  6. tritonmole

    tritonmole

    Beiträge:
    353
    Ort:
    99817 Eisenach
    So, lange hat es gedauert, aber was lange währt, wird endlich gut.

    Heute kam von Velomo der neue Tretlagerausleger.
    Aluminium, 30 cm Länge , mit Umwerferrohr.
    Musste ich, weil ich gerade Zeit hatte, natürlich gleich verbauen! Logo!
    Tretlager wehrte sich ein bischen, weil es im alten Ausleger verkehrt herum eingebaut war und ich es im Wissen um Rechtsgewinde und Linksgewinde sorgfälltigst so einbauen wollte, wie es im alten Ausleger drinnen war.
    Ich vermutete also zuerst, es könnte ein anderes Gewinde im Aluausleger sein. Ein Anruf bei Velomo half mir aber, den Fehler zu finden und dann flutschte das Tretlager wunderbar an Ort und Stelle.
    Aber das Tretlager könnte bei Gelegenheit mal erneuert werden. Läuft etwas rauh und an der Kunststoffhülse ist was ausgebrochen im Bereich der Werkzeugaufnahme. Nicht kritisch, ich habe es wieder ordentlich festziehen können.

    Dann noch die Kette erst mal zu reichlich verlängert, weil ich ja erst sehen muss, welche Auslegerlänge ich brauche. Feintuning kommt später zusammen mit Umwerfer und neuem Kettenrohr.
    Und dann erst mal zur Arbeit gedüst .... und .... Ausleger zu lang eingestellt. Zum Glück hilft es da, einfach tiefer in den Sitz zu rutschen.
    Fährt sich toll!

    Später noch Ausleger etwas eingeschoben, weil es dann besser fährt.

    Noch ein Tacho dran und schon reicht es für heute erst mal.

    Nun muss noch Licht mit Dynamo dran, Flaschenhalter (Für Trinkflaschen! Für mich gibt es ja schon den großen gelben Halter. ;)), die Hlater für den zweiten Satz Packtaschen, Umwerfer vorne mit Drehgriff rechts. (Links ist ja der Kombischaltgriff der Dualdrive.)
    Nicht zu vergessen die tolle Fahne, die ich mir besorgt habe.

    Gewicht habe ich heute mal gewogen. 22 Kilo.
    Kein Leichtgewicht, aber auch kein Monster.

    Was ich noch vorhabe ist eine Frontverkleidung selber zu bauen. Ideen habe ich schon.
    Ist nur die Frage, wann ich dazu komme. Entweder bald oder erst im Hochsommer, wenn der Beginn der Gartensaison durch ist und da erst mal wieder Zeit frei wird.

    Bilder habe ich auch noch: IMG_20170215_173715.jpg

    Farbe passt perfekt zusammen.
    Schaltzuggegenhalter vorerst durch Schraube ersetzt, damit er nicht verloren gehen kann.
    IMG_20170215_173842.jpg

    Inspektor Clousseau würde sagen: "Mein kleiner gelber Freund." ;)

    Ich sage: Eine rasende Sonnenliege! :ROFLMAO:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2017
    cat120, diggydoo und TitanWolf gefällt das.
  7. tritonmole

    tritonmole

    Beiträge:
    353
    Ort:
    99817 Eisenach
    Heute gibt es was Neues:
    Die Sonnenliege hat eine AHK bekommen.
    IMG_20170222_155957.jpg

    Elegant sieht sicher anders aus.
    Ein original Seitenständer von Weber ist mir deutlich zu teuer.
    Von der kupplung musste ich die Halterung für das Fangband absägen, weil es mit dem Rahmen kollodiert wäre.
    Egal, ich habe einen Fangriemen an der Deichsel. Und selbst der ist an der falschen Stelle angebracht. Eine Weberkupplung schließt sehr zuverlässig. Ich hätte aber den Kinderanhänger schon mal fast verloren, weil die Deichsel an der Aufnahme am Hänger am Brechen war! Dort gibt es keinen Fangriemen!

    Getestet ist die Kupplung aber noch nicht. Kommt wahrscheinlich morgen.
    Keine Angst übrigens: Es werden keine Kinder transportiert, nur Lasten.