1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frongraisch: 3Wheels4France

Dieses Thema im Forum "Treffen, Rennen und Veranstaltungen" wurde erstellt von Jupp, 01.07.2016.

  1. TimB

    TimB

    Beiträge:
    5.421
    Ort:
    Eriskirch Bodensee
    You're riding with MTB during wintertime? Or going by car. Even if so, with 44 km commute compared to my 14 km you will catch up fast. 2200 km so far this year...
    Yesterday, I repaired my damper elements for the rear wheel.

    Wieso das? Ich sehe wenig Unterschiede zu beiden. Beachte die Fehler in der Höhendifferenz durch GPSies!

    Worauf spielst Du an und wer/was war Blue Raven?

    Gruß,

    Tim
     
  2. Nobbi

    Nobbi

    Beiträge:
    3.512
    Ort:
    bei München
    Velomobil:
    DF XL
    Liegerad:
    Nazca Fiero
    man bräuchte einfach mehr Urlaub - so 30 Tage für die Familie und noch mal 30 Tage für sich selbst ;). Oder ausschließlich volljährige Kinder ohne Schulpflicht. Oder so eine Fahrt in die (bayrischen) Schulferien legen, der Junior hat nämlich demnächst auch ein DF :D.
     
    BikeToTheWork, nerudus, dooxie und 2 anderen gefällt das.
  3. madeba

    madeba

    Beiträge:
    2.867
    Ort:
    31848 Bad Münder
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Sonstiges
    Trike:
    ICE Sprint
    bei GBSR gab es gar keine Berge, nur ein paar Sandhaufen und ab und an mal eine längere Steigung mit wenigen Prozenten.

    ROAM war nur in der ersten Woche wirklich hart, aber vor allem wegen der Hitze. Die Steigungen waren meist lang, aber nicht steil und daher insgesamt angenehm zu fahren.
    Nach den Rockies folgten zwei Wochen lockeres Rollen, und in den Apalachen angekommen waren alle fit für den Endspurt. Obwohl es die härteste Woche der ganzen Tour war, hatten wir nach meiner Erinnerung die wenigsten Besenwagen-Einsätze. Weil eben alle fit waren oder es auf der Tour wurden.

    In Frankreich sieht es ja, vor allen im der ersten Woche, eher nach einen ständigen auf und ab aus. Vielleicht nicht so schlimm wie in den Apalachen, aber dafür vom ersten Tag an, ohne "Training "


    Olof holt sein neues VM auf dem Weg nach Trier in Dänemark ab...
    Ok, 900km sollten für eine Eingewöhnung reichen, aber dann darf auch nichts mehr zwicken, sonst wirds eng. Finde ich zumindest mutig.

    Der BLUE RAVEN stand bei ROAM in der ersten Woche täglich auf dem Besenwagen. Ob es an den leeren Batterien oder am fehlenden Hanf -Nachschub lag, daran kann ich mich nicht mehr erinnern. @Jupp hat ihm irgendwann die rote Karte zeigen müssen, weil er die SAG-Leute ständig in Beschlag genommen hast. Danach war er tagsüber auf sich allein gestellt, bzw musste sich "extern " helfen lassen.
     
    dooxie und Jupp gefällt das.
  4. TimB

    TimB

    Beiträge:
    5.421
    Ort:
    Eriskirch Bodensee
    Ach was, das fährst Du in der halben Zeit schonmal vor für uns :)
    Sicher nicht so schlimm, und wie gesagt, gerade auf hubbeligen Strecken übertreibt es GPSies mit der Höhenmeterangabe.
    ShowGPX sagt z.B. zu Tag eins 1332 m statt 1875, Tag 2 1008 statt 1570, Tag 3 1433 statt 2058 - Du merkst, immer 500 m weniger?
    Letzte Woche sagte mein Garmin dann nochmal 400 Hm weniger als ShowGPX vom BRouter-Track gehalten hatte, 1024 Hm mit etwas Optimierung unterwegs (kenn die Gegend)

    Am Mt Ventoux sind sich beide aber einig :cool:

    Ach, das las sich nicht so, ich dachte, er hat Zeit zum Eingewöhnen.

    Du wirst doch nicht an der Versorgungslage schuld gewesen sein? :ROFLMAO:
    Daß da einige nicht so konnten wie erhofft hatte ich gehört. Auch diese Europastädtetour ging ja nicht so gut wie erhofft worden war. @Jupp organisiert da schon besser (y)

    Gruß,

    Tim
     
  5. TimB

    TimB

    Beiträge:
    5.421
    Ort:
    Eriskirch Bodensee
    Bevor hier die Leute Muffensausen haben wegen der Höhenmeter hier mal etwas Fleißarbeit:

    Code:
    Tag GPSies ShowGPX Differenz Ersparnis
    1   1875   1332    543       29%
    2   1570   1008    562       36%
    3   2058   1433    625       30%
    4   1074   697     377       35%
    5   2350   1829    521       22%
    6   2029   1561    468       23%
    7   1644   1102    542       33%
    8
    9   1630   1143    487       30%
    10  2476   1846    630       25%
    11  2194   1853    341       16%
    12  1216   853     363       30%
    13  822    510     312       38%
    14
    15  2246   2085    161       07%
    16  2355   2049    306       13%
    17  2264   1598    666       29%
    18  809    603     206       25%
    19  581    389     192       33%
    20  2005   1556    449       22%
    21  1019   659     360       35%
    ----------------------------------
    Σ   32217  24106   8111      25%
    
    Nur wenns richtig berghoch geht, sind sich beide halbwegs einig.

    Gruß,

    Tim
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2017
    Joerg046, ArnoldM und Jupp gefällt das.
  6. Jupp

    Jupp

    Beiträge:
    3.648
    Ort:
    53113
    Velomobil:
    DF
    Liegerad:
    HP GrassHopper fx
    Trike:
    ICE Sprint
    @madeba wird schon sehen was er davon hat, nicht mitgefahren zu sein.
    Gut dass du die Höhenmeter eingeordnet hast, @TimB, es gibt wirklich keinen Grund zur Panik. In der ersten Woche geht es wirklich über viele Hügel, aber nicht zu vergleichen mit Pennsylvania. Habe deshalb in der Überarbeitung einen Tag zugegeben, das macht die Eingewöhnung leichter. Die echten Klettertouren kommen erst in der zweiten Hälfte und sehen schlimmer aus als sie sind. Man muss nur Geduld haben und nichts erzwingen wollen.

    Ich freue mich schon sehr auf diese Tour. Im April fange ich an, die Campingplätze zu reservieren.

    Und, wer ein gutes leichtes Zelt kennt, könnte mir einen Tipp geben -- mein jetziges hat schon sechs größere Touren hinter sich.
     
  7. TimB

    TimB

    Beiträge:
    5.421
    Ort:
    Eriskirch Bodensee
    Solang es immer weichen Boden hat bin ich mit meinem sehr zufrieden bis jetzt, hab aber auch nur 250 gezahlt dafür. Leider steht es nicht selbst, ohne Heringsbefestigung also nicht zu gebrauchen. Ich werde also noch schwere Heringe kaufen müssen, damit ich in Sand/Felsen sicher stehe.
    Bei Bedarf kann ich beim Vaude Fabrikverkauf schauen, was sie da haben. Da müsste ich dann aber feste Wünsche was Zeltform/-Größe, Preis und Zusagen für Kauf (notfalls per Handy) ohne Liefergarantie haben, weil ich die Zelte gleich mitnehmen müsste und nur Musterproduktionen und Retouren dort sind. Und @HubertE hat Vorrang für die Spezi :)

    Gruß,

    Tim
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.03.2017
  8. andy

    andy

    Beiträge:
    315
    Alben:
    2
    Ort:
    Oberschwaben
    Velomobil:
    DF
  9. TimB

    TimB

    Beiträge:
    5.421
    Ort:
    Eriskirch Bodensee
    Ich werd nicht soviel Bier saufen, daß ich mein Zelt verwechsel :)
    Hat das gut geklappt bei den Zeltplätzen, die @Jupp ausgewählt hatte mit dem nicht selbst stehenden Zelt?

    Gruß,

    Tim
     
  10. andy

    andy

    Beiträge:
    315
    Alben:
    2
    Ort:
    Oberschwaben
    Velomobil:
    DF
    An der Ostsee war der Boden eher sandig und die dünnen Titan-Heringe manchmal etwas locker, aber nichts was man nicht regeln konnte.
     
    TimB gefällt das.
  11. Olof Jern

    Olof Jern

    Beiträge:
    15
    Ort:
    Vasa, Finland
    Velomobil:
    Mango Plus
    I am mentioned by name, but I am not completelly happy about the tone of misstrust and doubt. Is this not a happy tour with people of likemind. It is not a competition, that was the reason I deard to apply for a place. I am well aware of that I probably will be the slowest rider, because it used to be like that but I will do my best. I would like to be with a team that is working together and pushing and supporting one another. Today I hope to testdrive a Tesla by the way. Olof
     
  12. Olof Jern

    Olof Jern

    Beiträge:
    15
    Ort:
    Vasa, Finland
    Velomobil:
    Mango Plus
    Regarding tents I can only recommend "Hilleberg". They have the best and probably also the most expensive tents you can find. Olof
     
  13. TimB

    TimB

    Beiträge:
    5.421
    Ort:
    Eriskirch Bodensee
    Hi Olof,

    The tone is not of misstrust or doubt, but of cautionness.

    We will not be able to support you if your health suffers from riding your new, not-yet adapted velomobile. How long will you have to test your VM?

    Cheers,

    Tim
     
  14. madeba

    madeba

    Beiträge:
    2.867
    Ort:
    31848 Bad Münder
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Sonstiges
    Trike:
    ICE Sprint
    @Olof Jern : please don't get me wrong, neither misstrust nor doubt, as @TimB mentioned. I wish all the best to all participants, but from my experience from ROAM it could be very frustrating to ride a not-adapted velomobile all the day with slightly time to recover - both the rider and the companions.


    that's what I wanted to say. And @Jupp will have been thinking about this:


    you will have about 900km of riding your new vm from Denmark to Trier, and have one week for the trip. This can be plenty enough, but there is no room for unforeseen incidents - do you call that courageous or careless ? ;) I would choose the well proofed Mango (y)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2017 um 09:11 Uhr
  15. madeba

    madeba

    Beiträge:
    2.867
    Ort:
    31848 Bad Münder
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Sonstiges
    Trike:
    ICE Sprint
    ich habe lange genug mit mir gerungen und mir die Entscheidung nicht leicht gemacht, und JA, ich werde mich beizeiten darüber ärgern. Frankreich reizt mich zwar nicht so sehr, aber mit einigen alten Weggefährten würde ich wirklich gerne wieder auf Tour gehen. Es gibt viele gute Gründe mitzufahren, aber es gibt auch welche, die mich davon abhalten. Das ich in den letzten 12 Monaten kaum mehr als 1000km mit dem Milan gefahren bin, ist sicher das geringste Problem...
     
    andy, Jupp und dooxie gefällt das.
  16. Joerg046

    Joerg046

    Beiträge:
    1.420
    Ort:
    80993
    Velomobil:
    Go-One Evo R
    Liegerad:
    HP Speedmachine
    Fahr ruhig mit, ich bin auch ganz brav dieses Mal, ich versprech's :whistle:
     
  17. madeba

    madeba

    Beiträge:
    2.867
    Ort:
    31848 Bad Münder
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Sonstiges
    Trike:
    ICE Sprint
    noch ein Grund, nicht mitzufahren
     
    K0nsch, Jupp, Joerg046 und 3 anderen gefällt das.
  18. Skipper

    Skipper

    Beiträge:
    161
    Ort:
    21423 Winsen
    Velomobil:
    DF XL
    Das ist kein Grund.

    Also kommst Du mit. Basta!
     
    jostein gefällt das.
  19. madeba

    madeba

    Beiträge:
    2.867
    Ort:
    31848 Bad Münder
    Velomobil:
    Milan
    Liegerad:
    Sonstiges
    Trike:
    ICE Sprint
    @Skipper
    tatenlos zuzusehen, wie ich mir eine Forelle bestelle, könnte einer davon sein... :sneaky:

    :cool:
     
    Jupp gefällt das.
  20. Skipper

    Skipper

    Beiträge:
    161
    Ort:
    21423 Winsen
    Velomobil:
    DF XL
    Nix. Zählt auch nicht.
    Bis zu dem Moment in dem sich Dein Gesicht merkwürdig verzog als die Forelle vor Dir auftauchte, hätte wohl ein Jeder gemeint, dass der Edelfisch wohl zu Deinen Leibspeisen gehört.

    Ausserdem glaube ich mich erinnern zu können, dass Dir ein Dich bemitleidender Tischnachbar den Tausch der Teller angeboten hat.
    Zählt also doppelt nicht(y)
     
    Joerg046 und Jupp gefällt das.