1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eigenbau XYZ Spaceframe vehicle

Dieses Thema im Forum "Trikes" wurde erstellt von shs2_de, 26.12.2012.

  1. Gerhard Naujok

    Gerhard Naujok

    Beiträge:
    835
    Alben:
    2
    Trike:
    AnthroTech Trike
    Gibt es Bohrlehrensätze zu kaufen? Ich stelle mir Flacheisen oder Würfel von 10, 20, 30.... mm Kantenläge mit mittigem Loch zum Körnen vor.
     
  2. Mokka

    Mokka

    Beiträge:
    199
    Alben:
    2
    Ort:
    73614 Schorndorf
    Velomobil:
    Mango Tour
    Ich hab statt 6,5 einen 7mm Bohrer benutzt (hatte ich noch im Haus). Da muss man dann auch nicht sooo exakt arbeiten. Und Bombenfest ist die Verbindung trotzdem
     
  3. tritonmole

    tritonmole

    Beiträge:
    310
    Ort:
    99817 Eisenach
    Ich glaube, ich habe eine Lösung gefunden, den Lenkrollradius am XYZ zu kontrollieren.

    Auf http://www.vrijwiel.blogspot.com/ wird ein Velomobil gebaut mit einem ganz einfachen Rahmen.

    Guckt Euch mal diese Bilder an:
    http://www.vrijwiel.blogspot.com/2012/10/soms-kan-goed-beter.html
    Damit könnte man Lenkrollradius beeinflussen und gleich noch Sturz einbauen.

    Zwei Kugelkopfgelenke. Eines mit Drehpunkt am oben am Rahmen, eines unten mit Drehpunkt am Achsschenkel.
    Als Achsschenkel ein stehender Vierkant. Wahrscheinlich müsste der dann aber aus Stahl, statt aus Alu sein.
     
  4. Mokka

    Mokka

    Beiträge:
    199
    Alben:
    2
    Ort:
    73614 Schorndorf
    Velomobil:
    Mango Tour
    Ich finds geil! (y) Fehlen mal ein paar bilder zur kettenführung bzw wie der antrieb gelöst ist

    xyz quad.jpg

    quelle: Facebook
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2016
    tritonmole und AxelK gefällt das.
  5. tritonmole

    tritonmole

    Beiträge:
    310
    Ort:
    99817 Eisenach
    Guck mal Dein letztes Bild von dem Vierrad:
    http://www.velomobilforum.de/forum/...-spaceframe-vehicle.33109/page-21#post-722144

    Die haben im Zentralträger ein Getriebe, an dessen Scheibenflansch ein Ritzen, von dem eine Kette nach hinten geht.
    Diese geht auf eine Welle, die die Kraft zumindest auf das linke Hinterrad leitet.
    Es sieht so aus, als ob diese Welle ein Differential haben könnte. Dann könnte die Kraft auf beide Räder gehen.
    Vorteil dabei: Die Räder können durch einseitige Aufhängung NEBEN dem Rahmen laufen. Die Räder brauchen in der Breite weniger Platz, als Standarthinterräder mit 135mm Einbaumaß.
    Nachteil: Es braucht spezielle Laufräder.
     
  6. Mokka

    Mokka

    Beiträge:
    199
    Alben:
    2
    Ort:
    73614 Schorndorf
    Velomobil:
    Mango Tour
    Ja, das hab ich gesehen. Den Motor im zwischengetriebe find ich toll, einfach ein nicht eingespeichter radnabenmotor. nur wie das ganze da im detail weiter geht, davon hätt ich gern bilder. Leider ists bei der kunstruktion soweit, dass das vehikel nichtmehr mit grundkenntnissen im metalbau und hausmitteln aufbaubar ist, was den charme der XYZ-technik augemacht hat
    --- Beitrag zusammengeführt, 11.06.2016 ---
    Und auf http://www.xyzcargo.com/ gibts ein bild vom neuen twoseater mit 20-zöllern vorn und kopfstütze.

    0twoseater.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.2016
  7. Mokka

    Mokka

    Beiträge:
    199
    Alben:
    2
    Ort:
    73614 Schorndorf
    Velomobil:
    Mango Tour
    Und nochma ich. Kann mir jemand sagen wie hier die Bauteilfolge in der Lenkachse ist? Das ist der Radträger vom 20" twoseater

    Von Oben nach unten_
    Schraubensechskant
    Unterlegscheibe
    ?
    Rohr 25x25
    Axiallager
    Rohr 30x30
    Axiallager
    ?
    Distanzhülse 20mm?
    Rohr 25x25
    ?
    Unterlegscheibe
    Selbstsichernde Mutter


    DSCF57261.jpg
     
  8. tritonmole

    tritonmole

    Beiträge:
    310
    Ort:
    99817 Eisenach
    Vielleicht hat @Gerhard Naujok eine Idee, wie man so eine Querwelle mit einfachem Werkzeug bauen kann.
    cder hat schon mit einfacher Heimwerkerausrüstung ein Quad gebaut.
     
  9. Chouchen

    Chouchen

    Beiträge:
    190
    Ähemmm… Wenn Du schon eins meiner Bilder aus einem Nachbarforum nimmst, dann solltest Du als Minimum darauf aufmerksam machen, woher Du es hast. Und eigentlich erwarte ich grundsätzlich bei so etwas, dass ich überhaupt erst mal gefragt werde, ob Du es überhaupt hier einkopieren darfst. :confused:
     
  10. Mokka

    Mokka

    Beiträge:
    199
    Alben:
    2
    Ort:
    73614 Schorndorf
    Velomobil:
    Mango Tour
    uh, sorry :confused: normalerweiße schreib ich immer dazu woher ich ein bild hab, das hab ich in dem fall vergessen :notworthy:
     
  11. Chouchen

    Chouchen

    Beiträge:
    190
    …und hast es auch immer noch nicht nachgeholt. :whistle:


    Nix für ungut, das Foto an sich ist mir gar nicht so wichtig. Aber es geht mir hier ums Prinzip. Ich sehr nicht ein, warum normale Regeln in Foren nicht gelten sollten.
     
  12. Mokka

    Mokka

    Beiträge:
    199
    Alben:
    2
    Ort:
    73614 Schorndorf
    Velomobil:
    Mango Tour
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2016
  13. Gerhard Naujok

    Gerhard Naujok

    Beiträge:
    835
    Alben:
    2
    Trike:
    AnthroTech Trike
    An alle XYZ Spaceframe Selbstbauer: ich könnte mir vorstellen, daß sich das Quad http://poisson.jp.free.fr/construction.html mit einem geschweißten Rahmen auch nach dem YXZ Bauprinzip herstellen ließe.
    Die Seiten sind zwar in französicher Sprache, aber ich denke mit Übersetzer müßte man klarkommen, zumal man durch Anklicken der rot eingerahmten Stellen auf die Konstruktion der einzelnen Baugruppen samt Teilelisten geführt wird.
     
    Mokka gefällt das.
  14. laru1977

    laru1977

    Beiträge:
    14
    Alben:
    1
    Moin!

    Ich hoffe, hier wird sich noch ausgetauscht....

    Bin neues Mitglied, habe aber den Thread schon mehrmals gelesen und viel gelernt.

    Mein Oneseater ist bald fertig. Habe den Plan etwas abgewandelt: u.a. Vorderachse unter den Längsträger verlegt, 20" vorn, Radstand 100mm länger, einen Flux-Holzsitz uvm.

    Fotos folgen bald...

    Mich würde interessieren, welche Radgrösse hinten bei den aktuellen Xyz-Modellen benutzt wurde, während die 20" vorn eingebaut wurden...

    Mit freundlichen Grüßen
    Dimi
     
    TitanWolf gefällt das.
  15. trikelike

    trikelike

    Beiträge:
    13
    Alben:
    5
    Ort:
    74177 Bad Friedrichshall
    Trike:
    Sonstiges
    Hallo Dimi,

    willkommen im Forum und besonders in diesem Thread.

    Für die Vorderräder als auch das Hinterrad bin ich auf 20" gegangen. Im Original-Oneseater-Plan sind vorn 24" und hinten 26" vorgesehen.

    Auf Fotos sind wir natürlich wie immer sehr gespannt!

    Gruß,
     
  16. laru1977

    laru1977

    Beiträge:
    14
    Alben:
    1
    Hi!

    Hier der jetzige Baufortschritt:

    Meine Tretlagerlösung:

    Und die Lenkung:


    Nächste Woche werden die 20" Vorderräder geliefert. Dann werde ich mich erst für die Hinterradgröße entscheiden. Je nach dem, bei welcher Größe ich mit den Haken nicht am Boden hängen bleibe.

    Die Sitzbefestigung, Lenkhebel (bin gerade am Ackermann-Winkel messen), Alu-Röhrchen und Kette werden die nächsten Tage verbaut...
     
    tritonmole, trikelike und TitanWolf gefällt das.
  17. laru1977

    laru1977

    Beiträge:
    14
    Alben:
    1
    Die Lenkung habe ich jetzt so gelöst:


    Ob das so hält?

    Notfalls kehre ich zurück zu dem von Mokka im post #739976 gezeigtem.
     
    tritonmole und TitanWolf gefällt das.
  18. rallef70

    rallef70

    Beiträge:
    285
    Ort:
    55118 Mainz
    Liegerad:
    Raptobike Mid Racer
    Mal ne generelle Frage: sind bei xyz-Frames Winkeleisen aus dem Baumarkt erlaubt?
    Bei deiner Lenklösung fällt mir nämlich die Verwendung eines solchen ein. Form wie eine billige Rechtewinkel-Lehre...
     
  19. laru1977

    laru1977

    Beiträge:
    14
    Alben:
    1
    Ich verstehe die Frage zwar nicht ganz, aber erlaubt ist alles
     
  20. laru1977

    laru1977

    Beiträge:
    14
    Alben:
    1